News: Whatsapp kriegt neue Funktionen

Ihr alle kennt ja sicherlich WhatsApp, schließlich ist es eine, der am meisten heruntergeladenen Apps weltweit. Aber kennt ihr auch WhatsApp neue Funktionen? Um die geht es heute nämlich. Also schaut doch mal, ob ihr was Neues lernt, ob ihr schon alle kennt.

Was ist WhatsApp?

Erstmal eine kurze Übersicht über WhatsApp. WhatsApp ist eine Messenger-App, die seit 2009 auf den Mobiltelefonen herumgeistert und wurde 2014 von Facebook gekauft. Der Messenger kann Ton-, Bild-, Video- und Textdateien erstellen und diese versenden. Dazu kommen auch Einzel- und Gruppenchats in denen ihr Standorte, Dokumente (.pdf o. Ä. ) und Kontakte teilen könnt. Auch könnt ihr mit der App telefonieren, Sprach- sowie Videoanrufe sind möglich. WhatsApp lässt sich nur mit einer Telefonnummer benutzen (sowohl Handy als auch Festnetz, wobei letzteres etwa umständlicher ist). Seit 6 Jahren gibt es auch WhatsApp Web, da könnt ihr ganz einfach mit einem QR-Code den Messenger im Browser auf dem PC nutzen. Seit 5 Jahren existiert auch die Desktop-Version, also die App auf dem PC. Und seit einem Jahr haben wir endlich den, langersehnten, Darkmode bekommen.

Die neuen Funktionen

  • Einmal Ansicht von Fotos

Mit der, in WhatsApp integrierten, Kamerafunktion könnt ihr ja schon länger Fotos und Videos an Kontakte schicken. Aber WhatsApp hat noch einmal nachgelegt und bietet seit neustem die Möglichkeit an, ein Foto nach dem ersten anschauen zu löschen. Wer sich in der Social-Media Welt ein wenig auskennt, der weiß, dass es eine ganze App gibt, die nur auf dem Feature basiert – Snapchat. Das Foto wird nicht auf dem internen Speicher hinterlegt und wartet 14 Tage darauf, angesehen zu werden. Um das Feature zu nutzen, müsst ihr einfach die einmal Ansicht in der internen Kamera auswählen. Aber Vorsicht: Noch können weiterhin Screenshots gemacht werden, ohne das ihr es mitbekommt. Also falls ihr ein paar Atombomben-Bauplänen angeben wollt, lieber nicht mit diesem Feature ;).

News: Whatsapp kriegt neue Funktionen

  • Sprachnachrichten noch einmal anhören

In der Beta-Version von WhatsApp wird momentan das Feature getestet, die Sprachnachrichten vorher noch einmal anhören zu können oder die Aufnahme zu stoppen. Auch soll die Audiospur in Wellenform angezeigt werden. Alle diese Feature folgen in dem nächsten App-Update auch für die nicht-Beta-Tester.

Kanntet ihr die Features schon? Seid ihr selbst Beta-Tester? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. 🙂