Neue Informationen und Render-Bilder zu Google Pixel 3 Lite-Modellen

Neue Informationen und Render Bilder zu Google Pixel 3 Lite Modellen

Wer die pure Android-Experience will, der kommt an den Google Pixel Modellen kaum vorbei. Was früher zu relativ günstigen Preisen mit den Nexus-Geräten, die eigentlich als Entwickler-Referenzmodelle gestartet sind möglich war, gestaltet sich mit den Pixel Smartphones deutlich schwerer. Durch die durchgehend im Highend-Segment angesiedelten Komponenten ist auch der Preis entsprechend hoch angesetzt, weshalb die Pixel in der Vergangenheit gerne mal zum Ladenhüter wurden.

Renderbilder zu Pixel 3 (XL) Lite aufgetaucht

Um in Zukunft auch ein breiteres Publikum ansprechen zu können, plant Google nun wohl seit einiger Zeit die Lite-Modelle, analog zum bisherigen Pixel 3 in normaler und XL-Variante. Anstatt auf ein Glas-Gehäuse soll hier auf günstigeres Polycarbonat gesetzt werden. Das dürfte sich nicht nur positiv auf das Gewicht, sondern auch auf die Wartbarkeit auswirken. Ein 3,5mm Klinkeanschluss ist auf den Renderbildern zu sehen, was für die meisten wohl ein Vorteil gegenüber der Pixel 3-Geräte mit USB C to Audio-Adapter sein wird.

Neue Informationen und Render Bilder zu Google Pixel 3 Lite Modellen

Voraussichtlich angetrieben durch einen Snapdragon 670

Ebenso einig sind die bisherigen Leaks in der Wahl des Prozessors. So wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Snapdragon 670 aus dem Hause Qualcomm im Inneren werkeln, dazu gesellen sich in voraussichtlich 4GB RAM sowie 32GB interner Speicher. Letzterer wird voraussichtlich nicht mittels Speicherkarte erweiterbar sein, sodass man wohl oder übel damit haushalten, oder die Dateien in die Cloud auslagern muss.

Kamera identisch mit Pixel 3, kein Notch

Die Nachricht des Analysten Ben Geskin, dass die Lite-Modelle mit den Kameras der größeren Modelle ausgestattet werden, lässt hoffen. Zwar wird hierbei nur auf eine 1-Linsen Technologie gesetzt, Google macht aber im Hintergrund softwareseitig relativ viel. Nicht umsonst gehört das Pixel 3 aktuell zu den wohl besten Kamerahandys überhaupt.

Google Pixel 3 Lite is a simplified version of the Pixel 3 with a plastic body and a less powerful Qualcomm Snapdragon 670 processor. It has 4/32 GB of memory, no memory card slot. But camera is the same as in Pixel 3. – Ben Geskin

Bei den Displays verfährt Google eher konservativ, es wird in beiden Varianten keinen Notch geben, auch der Display-to-Body-Ratio wird keine Begeisterung auslösen. Der Fingerabdruckscanner ist bei beiden Modellen rückseitig angebracht.

Preislich werden die Lite-Modelle rund 200€ unter den regulären Pixel 3-Geräten erwartet, somit läge die UVP für das Pixel 3 Lite bei 649€.

Was haltet ihr von den Lite-Modellen? Sind diese für euch interessant, oder ist der recht kleine, nicht erweiterbare Speicher ein ko-Kriterium für euch? Diskutiert darüber gerne in den Kommentaren.

Neue Informationen und Render Bilder zu Google Pixel 3 Lite Modellen

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

2 Kommentare zu "Neue Informationen und Render-Bilder zu Google Pixel 3 Lite-Modellen"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Fernando
Gast
Fernando

Also, ein „Lite“ Gerät für 649,-€???

Das ist jawohl ein Witz!!! Und die wollten vermeiden, dass es zu einem Ladenhüter wird!?!? ?

Viel Spaß…

Sebastian
Gast
Sebastian

wären die nexus modelle noch so günstig wie am anfang wäre ich noch dabei aber leider bzw zum glück bin ich dadurch zu xiaomi gewechselt und bereue es bis heute nicht

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.