Monzana Klimagerät 3in1 für 44,95€ (statt 55€)

Monzana Klimagerät 3in1 für 44,95€ (statt 55€)
Erst gestern hatten wir in den eBay Tagesangeboten einen Zimmerkühler von Monzana. Heute schaut ein kleineres „Klimagerät“ vorbei, mit dem Monzana 3in1 zum Preis von 44,95€ mit Versand.

Es handelt sich um eine Kombination aus Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreinigung, die auf Wasserkühlung durch Kühl Akkus, oder Eiswürfel basiert. Daher auch hier der günstige Energieverbrauch von nur 75Watt. Aber bringt es eine echte Kühlung? Ich hatte mal eine richtige Air Condition, aber da drehte der Stromzähler beim einschalten gleich durch, im wahrsten Sinne des Wortes. 😉 Wir sparen hier gute 10€, denn sonst verlangt der Händler 55€.

  • 3 in 1: Luftkühler/Ventilator mit Luftbefeuchtung und Luftreinigung
  • 3 Leistungsstufen: niedrig, mittel, hoch
  • sehr sparsamer Energie- und Wasserverbrauch
  • Möglichkeit zum Betrieb mit Kühlakkus oder Eiswürfeln
  • herausnehmbare Wasser-/Eistanks zum leichten Befüllen
  • Wasserstandsanzeige
  • Luftfilter-System (Wabensystem), entnehmbar zum Reinigen
  • Wasser- und Staubfilter-System
  • Verdunstungsleistung bis 750ml/h
  • Luftstrom max. bis 350m³/h
  • 4 Rollen und Griffe für leichte Handhabung
  • 3 dimensionale Luftromsteuerung über verstellbare Lamellen und automatisch schwingende Richtungsgeber (abschaltbar)
  • inkl. 2 Kühlakkus

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

7 Kommentare zu "Monzana Klimagerät 3in1 für 44,95€ (statt 55€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Bernhard
Gast
Bernhard

So, Wir hatten dieses Gerät bzw. sogar das höherwertigere mit 4in1 Funktion und digitaler Anzeige, Bedienung und Fernbedienung, bereits bestellt und dachten, probieren wir es mal.
Nach einem Tag Test geht es wieder zurück.

Hier unsere Rückgabe-Mail an den Verkäufer:

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben Ihr Klimagerät erhalten.
Danke für die schnelle Lieferung.
Aber: Abgesehen davon, dass das Gerät keinerlei Kühlung bewirkt sondern die Temperatur im Büro trotz vollem Betrieb des Gerätes um weitere 5 Grad stieg anstatt zu fallen, strömt es einen übelkeitserregenden Geruch aus und was viel schlimmer ist:
Wir hatten uns davon für unser Schlafzimmer eine leise Kühlung erhofft.
Jedoch scheint die angepriesene Funktion Schlafmodus mit leisem Betrieb nicht zu funktionieren, da das Gerät nur wenige Sekunden leise bleibt um dann immer wieder das Gebläse auf höchste und damit sehr laute Stufe zu schalten.
So ist weder eine Kühlung vorhanden, noch an Schlaf zu denken bei der auf und abschwellenden Lüftergeschwindigkeit und Lautstärke ganz abgesehen von dem penetranten Geruch.
Wir müssen Sie daher bitten das wohl defekte Gerät zurück zu nehmen.

Kann also aus persönlicher Erfahrung nur abraten.
Jeder Ventilator kann leiser und nicht stinkend mehr…

Carsten
Admin

danke für deinen erfahrungsbericht

MariusFitsche
Gast
MariusFitsche
Klimagerät ist aber auch nen falscher Titel. Vorteil: Kurzzeitig wird der Raum kühler, sofern man ordentlich Eiswürfel, Kühlakkus (gefroren) verwendet. Von normal kaltem Leitungswasser (was mit der Zeit sich erwärmt) ist das nichts anderes wie nen Luftbefeuchter. Nachteil: Die Luftfeuchtigkeit steigt ins Unermessliche, was insbesondere für elektrische Geräte der Tod sein kann, weil sich feuchte Luft an Materialien wieder verflüssigt und so alles nen feuchten „Touch“ bekommt. Ich hab selbst auch so ein Teil im Keller stehen…das kühlt effektiv vielleicht 1 bis maximal 2 Grad ab. Man denkt oder fühlt, es wäre kühler, wegen der – durch die gefroreren Akkupacks – gekühlte Luft.. aber halt nicht lange. Ein Monoblock-Gerät ist laut, schwer, hat ne schlechte Effizient, verbraucht immensen Strom (12000 BTU mit 3600 Watt, spricht Aufnahme 3750 Watt ca. 3,75 kw..) Der Monoblock bläst die warme Luft über den Schlauch weg…dadurch entsteht ein Unterdruck im Raum, der wiederum warme Luft in den Raum zieht… Wanddurchbruch nutzt auch nix, durch Türe, Türschloss, Steckdosen, Schlitze…kommt immer wieder warme Luft ins Zimmer. Einzig und allein – wenn auch mit hohen kosten und erhöhten aufwand wegen innen- und außengerät… ist eine split-klimaanlage. Aber darum geht es hier ja nicht… Ventilator ca. 20-200 Euro Air-Cooler… weiterlesen »
Cent
Gast
Cent

Sehr schön zusammengefasst wink

Chris
Gast
Chris

Hi. Habe zufällig gestern so ein Gerät bekommen. Wenn man ordentlich Eiswürfel und Kühlakkus reinhaut, kommt auch Kälte Luft raus. Das Teil bringt aber meiner Meinung nur wirklich was, wenn man sich direkt im Luftstrom befindet. Fürs Schlafzimmer ist das Ding glaub ich nicht empfehlenswert. Luftfeuchtigkeit steigt nach zwei Stunden Betrieb auf gefühlte 100%. Fühlt sich in einem kleinen Zimmer an wie im Urwald 😁. Im Grunde geht glaube ich nichts über eine ordentliche Split Klimaanlage.

Gaspedal
Gast
Gaspedal

Das Ding ist Schrott ich kann euch nur davor warnen. Nicht mal 1€ Wert!

Bernhard
Gast
Bernhard

Womit begründest Du sachlich Deine Aussage? Es ist selbstverständlich klar, dass das keine Klimaanlage ist, die Unmengen von Strom frisst, aber ein Ventilator mit Luftkühlung durch Luftführung über (kaltes) Wasser macht zumindest mehr Sinn als ein Ventilator der nur ins Leere pustet, da er das Verdunstungsprinzip nutzt. Hast Du selbst Erfahrungen mit dem Gerät? Dann schildere sie bitte sachlich würde mich interessieren…

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.