Bundesnetzagentur: Mobilfunkrufnummer-Mitnahme jetzt maximal 6,82€ – unabhängig vom Anbieter

Update Nochmal der Hinweis an alle, die gerade den Vertrag tauschen wollen.

Bundesnetzagentur: Mobilfunkrufnummer Mitnahme jetzt maximal 6,82€   unabhängig vom Anbieter

Bis vor Kurzem fielen bei einer Rufnummernmitnahme zu einem anderen Anbieter in der Rege 30€ an. Das ist nun endgültig vorbei. Die Bundesnetzagentur hat nun auch für die Mobilfunkanbieter freenet, 1&1 Drillisch, 1&1 Telecom und Telefónica vorgeschrieben, dass maximal 6,82€ für diesen Service berechnet werden dürfen.

Viele Mobilfunk-Anbieter haben bereits seit Anfang des Monats freiwillig dieser Regelung gefolgt, nur wenige Ausnahmen weigerten sich strikt. Da blieb der Bundesnetzagentur nur die Möglichkeit das für freenet, 1&1 Drillisch, 1&1 Telecom und die Telefónica vorzuschreiben. Insofern kann also jetzt festgehalten werden, dass markteinheitlich jetzt nur noch 6,82€ Endkundenportierungs-Entgelt anfallen. Weniger oder gar nichts zu verlangen ist natürlich aber auch möglich.

Bundesnetzagentur: Mobilfunkrufnummer Mitnahme jetzt maximal 6,82€   unabhängig vom Anbieter

Der Präsident der Bundesnetzagentur Jochen Homann ließ dies heute in einer Twittermeldung verlauten. Twitter scheint also nicht nur für Staatsoberhäupter ein geeignetes Mittel für Verlautbarungen zu sein. Ich bin da ja kein großer Freund von. Inzwischen gibt es aber auch eine offizielle Verlautbarung.

53 Kommentare zu "Bundesnetzagentur: Mobilfunkrufnummer-Mitnahme jetzt maximal 6,82€ – unabhängig vom Anbieter"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Fragensteller
Fragensteller

Aus einer Mail (Simply) von gestern „. Für die Rufnummernmitnahme nach § 46 TKG zu einem anderen Mobilfunkanbieter oder in ein anderes Mobilfunknetz fallen 6,82 EUR inkl. MwSt. Die Kosten für eine Wechselaktion (damit ist ein Markenwechsel innerhalb der Drillisch Online GmbH im gleichen Mobilfunknetz gemeint) betragen 27,95  EUR inkl. MwSt.“ Die Werten also die Rufnummernmitnahme innerhalb Drillisch als internen Markenwechsel und kassieren dafür 27€?

Klaus
Klaus

Beschwer Dich bei der BNETZA.

Florian

Oha, krass. Danke für die Info, das finde ich ja heftig

Roler
Roler

Kann ich bestätigen.Wechsel von md zu Simply am 11.05 , Rechnung ab 1.05 wechselgebühr von md 5,73€

Lastadon
Lastadon

Weiß jemand wie hier die Gesetzeslage ist wenn man innerhalb eines Unternehmens (Drillisch) den Anbieter wechselt? Hier wurden früher auch immer die lästigen 30€ verlangt..

Florian

Wird nicht anders sein denke ich. Also ebenfalls max. 6,82€

Max
Max
Rolly58
Rolly58

Auch MD Mobilkom-Debitel will noch 29,95 haben.
Am Tag der Beantragung 14.04. Egal wann gewechselt wird. 2.7

Wollf

…betrifft mich auch, mein Auftrag am 7.4. an O2, Ausführung am 21.4. – Portierung (weg von O2).
Welcher Stichtag ist für die Gebühr maßgebend?
Der Tag an dem die Portierung beauftragt wurde (VOR 20.04.2020) ODER der Tag an dem die Portierung tatsächlich ausgeführt wird (Leistungserbringung NACH dem 20.04.2020).

CK

Gute Frage, da muss ich auch mal suchen.

Thorty
Thorty

Coole Sache. Jetzt müsste nur noch der Anschlusspreis gesenkt werden.

CK

Stimmt!

TitanOn

Toll. Endlich.

Stefan
Stefan

Na toll ist zu spät ich habe Ende März noch 30€ an Vodafone abdrücken müssen weil ich zu 1&1 wechseln werde. Schade ein paar Tage zu spät diese Regelung. Aber für die Zukunft eine super Sache 😊👍

poh
poh

ja Vodafone hats bis zum letzten Tag ausgereizt und wollte vor 3 Tage auf Nachfrage nichts von dieser Regelung wissen

RonBacardy
RonBacardy

Wundert mich erstmal nicht. Immer daran denken was die Regierung bzw. verfolgende Behörden davon haben, dass man möglichst lange den gleichen Mobilfunkanschluss verwendet. Nicht umsonst werden in manchen Kreisen Wegwerfhandys verwendet und die Nummer ständig geändert um Identitäten zu verschleiern. Denkt mal darüber nach 😉 die Leine soll halt noch ein Stück kürzer werden aber das ist natürlich wieder nur Verschwörungstheorie ^^

Dennis
Dennis

Noch ne Verschwörungstheorie: Ich glaube, dass DE, genauer diverse Behörden, keine identischen Nummern benötigen, um gewisse Informationen zu erhalten. Die bekommen das auch so mit 😬😊☺️😬

Anonym
Anonym

Hab mal grad 1 und 1 gefragt im Support. Die wissen natürlich noch nix davon🙄🙄

Thefanman
Thefanman

Habe heute bei 1&1 angerufen, die wussten zwar davon, wollten mir aber erzählen, dass dies erst zum Ende des Monats oder Ende nächsten Monats erst umgesetzt würde…O-Ton „wie das halt bei größeren Unternehmen ist, da dauert dies immer etwas!“ – zumal ich gestern zufällig meinen Vertrag gewechselt habe. Weiß jemand ab wann diese Regelung umgesetzt werden muss? Oder gibt es wieder eine „Übergangsfrist“? Danke

Experte
Experte

Danke 👍

m~online
m~online

Jetzt müssen nur noch die 24 Monats Verträge abschafft werden und Mobilfunk Verträge wären endlich mal kundenfreundlich wink

Yasmina
Yasmina

Vor allem, dass nach der Mindesvertragsdauer der Preis automatisch höher sein darf und man danach nicht täglich raus kommt, sondern es sich um 12 ! Monate velängert und man 3 ! Monate vor Ablauf gekündigt haben muss, sind nicht zeitgemäß und Abzocke.

Die reinen ersten 24 Monate, vor allem, wenn das mit einem verbilligten Handy oder sonstigen Bonus verknüpft ist, sind nicht soooo schlimm.

Anorok
Anorok

Mist! Habe letzten Monat mein Vertrag gemacht.
Trotzdem super.

Anorok
Anorok

👍

bmwvsaudi2009

Danke.
Aber auch nicht wundern, wenn am anderen Ende was so um 30 Cent pro Monat angehoben wird…

Nick
Nick

Gilt das ab Heute oder Rückwirkend seit dem 01.04.2020 ?

Hannes
Hannes

Gilt ab Heute! Wenn das der …. wüsste smile

s.u
s.u

Wir bedanken uns für etwas, was schon immer selbstverständlich sein müsste.
Nichtsdestotrotz sehr gute Entscheidung zum Wohle des Volkes

Gast
Gast

endlich diesem Preiswucher einen Riegel vorgeschoben.

Klappspaten
Klappspaten

Sehr ärgerlich für mich, habe letzten Monat noch 30,-€ für eine Mitnahme innerhalb der Drillisch-Gruppe bezahlt (was ich ohnehin eine Frechheit finde)

Majorbinks

Super… das passt prima. bin gerade auf der Suche nach einem neuen Vertrag.

Monte
Monte

Danke für die Info. Wurde bisher seitens der Mobilfunkanbieter ganz schön totgeschwiegen sad

Birte
Birte

Wahrscheinlich wird nun die Anschlussgebühr steigen…!😕

Beastboy

Es würde keinen Sinn machen, wenn der neue Anbieter stattdessen die Anschlussgebühr erhöht. Zum einen würde die Gebühr für die Rufnummernmitnahme vom alten Anbieter berechnet und zum anderen würde man so potentielle Kunden von einem Wechsel abschrecken. Was natürlich niedriger ausfallen wird, ist die Prämie für die Rufnummernmitnahme, welche der neue Anbieter in der Regel gewährt hat.

dese
dese

nur mobilfunknummern oder auch festnetz?

VeMa
VeMa

Festnetz konntest du doch schon immer mitnehmen.

CK

innerhalb des Ortnetzes aber nur.

oli lalala
oli lalala

das habe ich nicht gewusst.vielen dank für die info…

RST

Danke an Mein Deal für die Info!
Prima Sache!

Icke
Icke

Wie sieht das bei/für Mobilcom-Debitel aus?

poh
poh

Was ist mit Vodafone? Die sind bei 30€

Chand
Chand

👍🏻

Drohnus
Drohnus

Finde ich super da ich gerade vor einem Wechsel stehe 😃👍🏻

Tee
Tee

Wurde auch Zeit

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.