Privat & Gewerbe: Mercedes-Benz C63 AMG S mit 510PS als Limousine mtl. 915€ inkl. MwSt. – LF 0,82

Privat & Gewerbe: Mercedes Benz C63 AMG S mit 510PS als Limousine mtl. 915€ inkl. MwSt.   LF 0,82

Beim Leasingmarkt gibts es heute spwohl für Gewerbetreibende, als auch für Privatpersonen den Mercedes-Benz C63 AMG S mit 510PS in Brilliantblau-Metallic als Limousine für monatlich 915,11€ brutto bzw. 769€ netto.

Auch wenn sich hier so gaaaanz unterschwellig das Gefühl breitmacht, dass so ein Wagen nicht mehr zeitgemäß ist, so kann ich es doch ganz gut wegdrücken und den Wagen einfach nur – und man entschuldige meine Ausdrucksweise – saugeil finden.

Klar, 769€ netto sind schon ein ordentlicher Betrag und bei einem Bruttolistenpreis von 113.650,95€ bekomme ich schon Schweißausbrüche wenn ich nur an das Wort „1% Regelung“ denke. Da fallen die Überführungskosten von 790€ auch nicht weiter ins Gewicht.

Die Ausstattung ist der Hammer: Ich sag nur „AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage“ oder „AMG Dynamic Select“ – die Liste geht von hier bis Amerika, schaut bitte mal selber rein…

  • Bruttolistenpreis: 113.650,95€
  • 48 Monate mit jährlich 10.000 Kilometern
  • Überführungskosten 790€
  • Leasingfaktor mit Überführungskosten eingerechnet: 0,82

Privat & Gewerbe: Mercedes Benz C63 AMG S mit 510PS als Limousine mtl. 915€ inkl. MwSt.   LF 0,82

Mit Freunden teilen ?
39 Kommentare zu "Privat & Gewerbe: Mercedes-Benz C63 AMG S mit 510PS als Limousine mtl. 915€ inkl. MwSt. – LF 0,82"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Trag
    22. Dezember 2019 um 19:22
    Antworten

    Ich hab den damals bei der Aktion für 500€ geleast…
    War das günstigste Auto bis dahin.In den 2 Jahren einmal Service gemacht,Versicherung und Steuer waren 50% teuerer als mein normales Auto und Durchschnitts Verbrauch lag bei 11.5 Liter in 2 Jahren.
    Mein Poppeliger Kombi Benziner liegt bei 10-11 Liter….
    Dieser Moment wenn du den V8 morgens startest und ein grinsen geht über dein Gesicht.Die Facelift sind schon leiser geworden,fahrt dieses geniale Meisterwerk solange es noch möglich ist.Er ist jeden Cent wert!!!

  • meister08
    22. Dezember 2019 um 19:00
    Antworten

    @padde:
    er meint auch keinen 3er BMW sondern ein tesla Model 3

  • Padde
    22. Dezember 2019 um 18:50
    Antworten

    Das Angebot ist zu teuer. Ist nicht verkehrt, nur ich habe schon Angebote für 599 Euro gesehen. Ist zwar länger her, aber es gab sie.

  • meister08
    22. Dezember 2019 um 18:19
    Antworten

    # offizieller Verbrauch: 13,5 Liter

    keine Ahnung.. fahre den neuen Ford S max.. Mit dem 2 Liter turbo, da mir der 1,5 Liter Motor bei fast 2 Tonnen zu Hubraumschwach erscheint..
    Benziner? Ja, da ich wenige km fahre und viele kurze Strecken habe..

    und da ist mein Verbrauch auch bei aktuell 13,4 Liter

    in Urlaub waren es aber auch 8,4…

  • Tio
    22. Dezember 2019 um 16:39
    Antworten

    Bei 10.000 km im Jahr, kann man für die Hälfte des Preises auch ein Model 3 Performance Leasen und muss geschäftlich nur 0,5% versteuern und lässt dem AMG lautlos an der Ampel stehen und bei der Kilometerleistung fährt man den ja sowieso nicht auf der Autobahn…

    • Padde
      22. Dezember 2019 um 18:46
      Antworten

      Also mit einem M3 machst du alles, aber nicht den AMG lautlos stehen lassen. Erstens hört sich ein M3 an, als wenn er „furzt“, Sound Fehlanzeige und 431 PS lassen bestimmt über 510 PS stehen, ist klar 😂 BMW hat leider einen AMG nichts entgegen zu setzen.

      • Tio
        22. Dezember 2019 um 18:59
        Antworten

        Ich meinte natürlich ein Tesla Model 3 Performance 🤪 deswegen ja auch der Hinweis mit der Autobahn.

        • Padde
          22. Dezember 2019 um 19:03

          Gut, das kann man machen 😁 Dann passt auch lautlos 🙈😂

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 19:13

          Hat sich mal jemand die Verarbeitung des Interieurs vom Tesla angeschaut. Tut mir leid… aber so etwas geht gar nicht. Eine billige Verarbeitung, Spaltmaße unter aller Sau. Nein danke!
          Außerdem wird die E-Mobilität sowieso bald Geschichte sein, wenn der Aktionismus mal verpufft ist.

        • CK
          22. Dezember 2019 um 19:31

          Ja das haben die Droschken Fahrer auch über die aufkommenden Autos gesagt. 😉

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 19:35

          Naja… wir werden sehen. Lass mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen, aber meiner Meinung nach ist das eindeutig die falsche Technik. Die Leitungen werden Anfangen zu glühen, wenn jeder sein Auto an die Steckdose anschließt 😉

        • CK
          22. Dezember 2019 um 19:39

          Mein Eltern haben seit 10 Jahren einen eSmart der nur über das Dach aufgeladen wird. Feine Sache, wobei ich dem Versprechen von DB aus den neunzigern geglaubt habe, das bis 2010 alle Autos Wasserstoff tanken. War wol nix 😀

        • Thekull
          22. Dezember 2019 um 21:04

          E.on und EnBW gehen bei einem kompletten Umstieg auf eMobilität von ca. 20% mehr Verbrauch aus und das vor allem nachts, wo meistens zu viel Leistung im Stromnetz vorhanden und sehen somit überhaupt keine Problem, eher im Gegenteil, das Ganze kann für eine gleichmäßigere Auslastung der Stromnetze sorgen!

        • Ohje
          22. Dezember 2019 um 19:46

          Nachrichten über Politik und Wirtschaft sind dir fremd? Besser mal das Radio zur vollen Stunde im AMG anmachen.

        • Tio
          22. Dezember 2019 um 20:44

          Es gibt halt unterschiedliche Autokäufer, die einen stehen auf moderne Technik und die anderen auf lauten Auspuffsound mit künstlichen Fehlzündungen und ziehen sich an den Spaltmaßen hoch…
          Bei Mercedes darf man sich die Spaltmaße von diesen komischen Plastikschnatzenformteilen übrigens auch nicht genauer ansehen.
          Warum kauft man sich einen AMG, wegen den Spaltmaßen (sind die gleichen wie bei nem C180) oder wegen den Fahrleistungen, vor allem an der Ampel, da die Meisten ja sowieso nicht auf die Rennstrecke gehen, und da ist Tesla leider absolut überlegen.
          Außerdem solltest du dir mal ein Model 3 aus aktueller Produktion anschauen und nicht die seit 10 Jahren gleichen Stammtisch-Parolen wiederholen.

        • Manni
          22. Dezember 2019 um 20:55

          An Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Ich habe den Teslar S und meine Frau den E 300 d. Verarbeitung vom Teslar ist Mist? Ich lache mich Tot, vermutlich hast du bisher nur Opel Kadett gefahren.

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 21:10

          Oh. Dann habe ich mich wohl vertan. Ich bin den Tesla gefahren, keinen Teslar! Ist ein Teslar etwas anderes, als Tesla?
          Auf jeden Fall empfand ich den Tesla als sehr billig verarbeitet. Null Emotionen! Aber das ist natürlich alles subjektiv.

  • MXHP
    22. Dezember 2019 um 15:07
    Antworten

    Was ist denn der größte Kritikpunkt der hier erwähnt wird?
    Ist es dass so ein Auto hergestellt wird?
    Ist es die Tatsache dass nach wie vor genug Nachfrage für diese Modellklasse herrscht?
    Ist es der negative CO2 Fußabdruck?
    Oder fänden es einige hier angemessener einen AMG bei mein-Deal für unter 100€ zu finden ?
    Die Betreiber der Seite machen einen guten Job und es wird sicherlich genug dankbare User für diesen Deal geben.
    Alle Aufreger, die sich hier verewigen wollen seien daran erinnert, dass die Kommentare zumindest ansatzweise hilfreich sein sollten.
    Für hitzige Diskussionen die auf Grundüberzeugungen basieren sind entsprechende Foren zu genüge über Google auffindbar.

    Frohe Feiertage an alle !

  • Dschubbi
    22. Dezember 2019 um 14:26
    Antworten

    Solche Teile gehören verboten. Offizieller Verbrauch innerorts 13,5 Liter, also in der Praxis locker über 15 Liter, das ist definitiv nicht mehr zeitgemäß. Und leisten können sich so ein Teil die wenigsten, wenn man noch die restlichen Nebenkosten dazurechnet. Dazu noch ein extrem hoher CO2-Ausstoß, der die nächsten Jahre das Ganze noch teurer lassen wird. Daher: keine Deals für Millionäre only, das sind hier mit absoluter Sicherheit die wenigsten.

    • Benz
      22. Dezember 2019 um 14:33
      Antworten

      Für Millionäre??!! Warum das denn? Was sind heutzutage schon 1000€ im Monat!?
      Und was den Verbrauch betrifft…NA UND!
      Ich entschuldige mich mit Sicherheit nicht bei Greta, nur weil ich ein etwas schnelleres Auto fahre.

      • Auf-dem-Boden-gebliebener
        22. Dezember 2019 um 14:42
        Antworten

        „Was sind heutzutage schon 1000€ im Monat!?“
        GEHT’S NOCH?
        Leuten wie Ihnen sollte man für 24 Monate zu täglichem Speisen von den Tafeln, gemeinsam mit den vielen Bedürftigen verurteilen!

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 14:50

          Ja war vielleicht etwas blöd ausgedrückt. Da gebe Ich ihnen recht. Aber das Auto hat auch definitiv nichts mit Millionären zu tun. Die lachen wohl eher drüber;).

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 14:53

          Für diesen Kommentar mit den 1000€ Euro entschuldige ich mich hier. Und in der heutigen Zeit sollte man sich ein solches Kommentar echt verkneifen. Und ich weiß durchaus aus was es heißt, mit viel weniger klar zu kommen.

        • Carsten
          22. Dezember 2019 um 14:54

          dafür meinen ehrlich gemeinten respekt lieber benz

        • Benz
          22. Dezember 2019 um 14:58

          Ja manchmal muss man einen geistigen Fehltritt auch mal zugeben;).

    • Alex
      22. Dezember 2019 um 15:34
      Antworten

      … es ist aber kein Deal für Millionäre, sondern etwas, was sich viele leisten können, die halt andere Prioritäten im Leben haben, als eine Familie in einer eigenen Immobilie großzuziehen.
      Muss halt jeder selbst wissen, was einem im Leben wichtig ist.
      Obwohl ich mich für Einfamilienhaus und Kinder entschieden habe, gönne ich jedem so ein Spassmobiel und mache auch auf der linken Spur Platz 😉

      • Benz
        22. Dezember 2019 um 17:02
        Antworten

        Das kann man so auch nicht sagen finde ich. Es soll auch Leute geben, die trotz Familie und Haus, sich ein solches Auto problemlos leisten können. Das eine hat doch mit den anderen nichts zu tun.
        Ich bin froh, dass auch solche Deals hier gepostet werden.

    • VK
      22. Dezember 2019 um 17:38
      Antworten

      Dschubbi, wenn ich so einen dummen Kommentar schon höre… reite du mal weiterhin auf deinem Esel…
      Aber diese dreckigen Elektrofahrzeuge sind zeitgemäß, wo der Strom im Ausland produziert wird und der Abbau des Lithium’s die Lebensgrundlagen der dort wohnenden Menschen zerstört.

  • mdkoc50
    22. Dezember 2019 um 14:25
    Antworten

    Ich weiss garnich warum die bei euch allen so hohe preise reinschieben für so ein auto
    Bei uns in wiesbaden hat meine firma jetzt ein angebot bekommen e63s und c63s für 699€

  • Benz
    22. Dezember 2019 um 14:22
    Antworten

    Warum sollte dieser Wagen nicht mehr zeitgemäß sein? So ein unnützes Gelaber! Fahre diesen als T Modell und der ist sowas von zeitgemäß!

    • Ohje
      22. Dezember 2019 um 19:40
      Antworten

      Da sucht man den Zusammenhang zischen Potenz des Fahrzeugs und der geistigen Leistungsfähigkeit des Fahrers wieder einmal vergeblich.

  • Inder
    22. Dezember 2019 um 14:02
    Antworten

    Diese Woche noch hat sich ein Freund dazu entschieden sich so ein Model anzuschaffen. Der wird sich freuen. Danke für den Deal

    • Carsten
      22. Dezember 2019 um 14:05
      Antworten

      danke, und viele grüße an den glücklichen

  • Ich22
    22. Dezember 2019 um 13:53
    Antworten

    Ja. tolles Auto 😊.
    PS starke Autos sollte man bar bezahlen oder als gewerbetreibender dem Finanzamt finanzieren lassen.
    Wenn alle die Autos fahren würden, die sie sich leisten können ,wäre das Alter der Autos im Schnitt schnell 15 Jahre höher.

  • swen
    22. Dezember 2019 um 13:51
    Antworten

    Super Angebot !! Die Leute werden zu schlagen!!!
    Ehh seit doch mal vernünftig!!!

    🤦🏽‍♂️ Da macht sich jemand lustig !!!!!

  • Franki
    22. Dezember 2019 um 13:21
    Antworten

    Ach so ein Mist, hab ich im Kalender im 24.Türchen zum normalen Preis.

    • Carsten
      22. Dezember 2019 um 13:22
      Antworten

      hat den deine frau für dich gemacht? also den kalender?

  • Bube
    22. Dezember 2019 um 13:09
    Antworten

    Geilo, darauf hab ich gewartet. Gleich mal drei Stück bestellt.
    Danke für den Deal 👍🏻

    • Carsten
      22. Dezember 2019 um 13:10
      Antworten

      gern bube, wenn du schon so in stimmung bist bestell mir doch noch einen mit 😉

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.