Freier Eintritt ins Medizinhistorische Museum Berlin vom 30.1. bis 2.2.

Freier Eintritt ins Medizinhistorische Museum Berlin vom 30.1. bis 2.2.

Vom 30. Januar bis zum 2. Februar könnt ihr einen Ausflug zum Medizinhistorische Museum der Charité in Berlin machen und habt dort freien Eintritt.

Dieses Museum zeigt euch die Entwicklung der Medizin der letzten 300 Jahre. Zu sehen sind u.a. zahlreiche Objekte von pathologisch-anatomischen Feucht- und Trockenpräparaten sowie Modelle und Abbildungen z.B. eines Labors oder eines Krankensaales.
In vielen Sonderausstellungen werden neue Perspektiven der Medizin und Medizingeschichte gezeigt, wie z.B. Wunderheilungen, aber auch die neuesten Erkenntnisse in der Rechtsmedizin, ohne die unnatürliche Todesfälle nicht aufgeklärt werden könnten. Es gibt also viele Gründe für einen Besuch dieses Museums.

  • freier Eintritt ins Medizinhistorische Museum der Charité in Berlin
  • vom 30. Januar bis zum 2. Februar
  • jeweils von 10-17 Uhr (außer Samsatgs, da bis 19 Uhr)

Freier Eintritt ins Medizinhistorische Museum Berlin vom 30.1. bis 2.2.

1 Kommentar zu "Freier Eintritt ins Medizinhistorische Museum Berlin vom 30.1. bis 2.2."

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
futzimcflipp

Absolute Empfehlung, wenn man gerade in der Nähe ist und nen guten Magen hat (wir hatten damals ein paar Ausfälle 😬).
Konkurrenz habe ich bisher nur in den Surgeon’s Halls in Edinburgh gesehen. Dafür ebenfalls ne dicke Empfehlung und wie alle Museen in Edinburgh immer kostenlos mit Spenden erwünscht.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.