Medion E2291 – 11,6 Zoll Convertible mit FHD Touch-Display ab 189,95€ (statt 250€)

Medion E2291   11,6 Zoll Convertible mit FHD Touch Display ab 189,95€ (statt 250€)

Medion bietet heute das 11,6 Zoll Medion E2291 Convertible mit FHD Touch-Display für 199,95€ inkl. Versand an. Wer noch den Newsletter-Gutschein nutzt, der kommt am Ende auf 189,95€.

Was haltet ihr von einem Convertible, also Notebook und Tablet in einem? Das Touch-Display ist hier natürlich eine nützliche Sache, das Gewicht ist ganz klar ein Nachteil gegenüber herkömmlichen Tablets. Der Preisvergleich liegt sonst bei 250€, womit wir uns rund 60€ einsparen können.

Beim Speicher handelt es sich um 64GB Flash. Der Celeron N4000 Prozessor wird wohl der Flaschenhals des Gerätes sein, angesichts des Preises ist dieser aber zu verkraften. Unterstützt wird er von 4GB Ram, auch hier könnte es mehr sein, aber bei dem Preis akzeptabel.

  • Intel® Celeron® N4000 Prozessor
  • Windows 10 Home im S Modus
  • 29,4 cm (11,6″) FHD Touch-Display
  • 64 GB Flash & 4 GB RAM
  • 360° Modus

Medion E2291   11,6 Zoll Convertible mit FHD Touch Display ab 189,95€ (statt 250€)

Mit Freunden teilen ?
8 Kommentare zu "Medion E2291 – 11,6 Zoll Convertible mit FHD Touch-Display ab 189,95€ (statt 250€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Yee
    5. Juli 2020 um 12:29
    Antworten

    Hallo liebe alle, Ich bin soweit mit dem Gerät zufrieden, aber kann man damit auch per Touch schreiben? Wenn man sich eine PDF lädt und das bearbeiten möchte, welcher Pen würde da bitte funktionieren? Oder hat das Gerät nur eine “ leichte“ Druckempfindlichkeit, die nicht zum Bearbeiten von PDF geeignet ist? Danke für die Rückinformation. Liebe Grüsse

  • Vans
    13. Januar 2020 um 19:33
    Antworten

    Hab’s mir in der letzten Aktion geholt und bin zufrieden. Dazu muss man sagen, ich wollte das Ding für bisschen Office, Browsen und Filme gucken. Dafür reicht er allemal ist echt ganz schick.
    Bootet sehr flott. Natürlich nervig, dass man nur den Explorer hat und kein Firefox auf 10S läuft aber naja, beim Bild.de lesen spielt das keine Rolle 😛 außerdem kann man einmalig auf das normale 10 switchen aber da kann ich nichts über die Leistung sagen.
    Was mir etwas negativ aufgefallen ist, ist das Keyboard. Es ist etwas klapperig und der Tastenanschlag muss sitzen. Leicht mit der Seite des Daumens an die Leertaste kommen um einen Space zu machen ist nicht… aber man gewöhnt sich dran.
    Alles in allem bin ich für das Geld sehr zufrieden.

    • Carsten
      13. Januar 2020 um 19:35
      Antworten

      danke vans für deine einschätzung

  • Leon
    13. Januar 2020 um 19:09
    Antworten

    Blödsinn, Windows s kann man mit wenigen Mausklicks abstellen

  • Gast
    31. Dezember 2019 um 12:46
    Antworten

    Das klingt echt gut.
    A B E R
    Leider steht da: Betriebssystem Windows 10 S

    Das ist für mich ein absolutes No Go.
    Allein das sich kein FireFox oder ähnliches installieren lässt …..

    Ich habe ein uraltes Asus TF810 welches nur 2GB Ram hat, aber auch hier läuft das normale Win10 und Office völlig Problemlos.

  • ChrisM
    31. Dezember 2019 um 08:49
    Antworten

    Wer touchen möchte, bekommt es kaum günstiger. Dazu sogar ein IPS-Display in Full-HD und ein Schacht für eine schnellere und größere SSD. Der Prozessor ist zumindest nicht der allerlangsamste und die 64 GB reichen für das aktuelle Windows-Update (32 GB offenbar trotz Auslagerung des Updates auf einen Stick nicht). Kein Porsche, aber für Web, Office und Video sicherlich gut.

    • 31. Dezember 2019 um 08:52
      Antworten

      Danke für deine knackige Einschätzung!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.