Media Markt GARMIN Tiefpreisspätschicht – günstige Fitnesstracker und Navis

Media Markt GARMIN Tiefpreisspätschicht   günstige Fitnesstracker und Navis

Media Markt Tiefpreisspätschicht! Am Freitag steht GARMIN im Mittelpunkt! Damit bekommen wir verschiedene Fitnesstracker zum Bestpreis. Ach ja auch ein Navi hat sich im Sale verlaufen. 😉

Der Sale geht bis Samstag morgen 9Uhr, Versandkosten fallen keine mehr an.

Hier alle Angebote in der Übersicht:

  • GARMIN fenix 3 HR, GPS Multisportuhr, Schwarz/Silber (Preisvergleich:  343€) für 275,-€
  • GARMIN Drive 50 LMT CE PKW Zentraleuropa (Preisvergleich:  118€)  für 109,-€
  • GARMIN Approach G7 Sport (Preisvergleich: exkl. MM)  für 77€
  • GARMIN Vivoactive HR XL, Sport-GPS-Smartwatch mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk, 162-225 mm, Schwarz (Preisvergleich:  185€) für 179,-€
  • GARMIN vivosmart HR+, Fitnessarmband, 136-192 mm, div. Farben (Preisvergleich:  137€) für 129,-€
  • GARMIN vivosmart 3 S-M Fitness-Tracker Silikon, mit Metallverschluß, 122 – 188 mm, div Farben (Preisvergleich:  133€) für 119,-€

Media Markt GARMIN Tiefpreisspätschicht   günstige Fitnesstracker und Navis

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
9 Kommentare zu "Media Markt GARMIN Tiefpreisspätschicht – günstige Fitnesstracker und Navis"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • HO
    15. Juli 2017 um 12:19
    Antworten

    @anon: war den deine Uhr noch in der Garantiezeit? Und war es ein Produktionsfehler? Ist das Display deshalb kaputt gegangen?
    LG

  • Anon
    15. Juli 2017 um 04:32
    Antworten

    Da gebe ich HO recht… Wenn es der eigene Fehler war, gelitten!! Ich habe mit dem Support von Garmin telefoniert und Emails geschrieben:

    Es ist keine Reparatur möglich!!

    Kulant würde ich Garmin nicht nennen. Die haben mir zum Schnäppchenpreis von 160€ ne neue Uhr angeboten. Habe dankend abgelehnt!:)

  • HO
    14. Juli 2017 um 22:47
    Antworten

    Wenn in der Garantie das Display kaputt geht, Uhr zu Garmin senden. Wenn es Fabrikationsfehler ist, gibts ne neue von Garmin. War es eigene Schuld, dann neue kaufen. So einfach ist das 😀

  • HO
    14. Juli 2017 um 22:27
    Antworten

    @ ck: vielleicht kann der G-Sensor selbst nicht repariert werden. Aber die Uhr ist nicht vergossen. Ich hatte die 3 HR 1 Jahr. Jetzt das aktuelle Modell 5X. Guck mal in die Facebook Gruppe der 3 HR. Die haben schon genug Leute auseinandergebaut.

  • HO
    14. Juli 2017 um 22:15
    Antworten

    @ CK : Na klar kann auch die hier angebotene fenix repariert werden. Da ist nix vergossen.

    • CK
      14. Juli 2017 um 22:21
      Antworten

      Es gibt keinen G Sensor auf diesen Planeten der nicht vergossen ist, weil er sonst nicht funktionieren könnte. Egal ob Airplane oder Handheld. 😀 unabhängig von Reparaturen. Hier geht es ja nur um Displays.

  • HO
    14. Juli 2017 um 22:13
    Antworten

    @anon: das ist blödsinn! Einfach an den Kundendienst wenden. Garmin ist sowieso sehr kulant. Im zweifel bekommt man sogar ne neue.

  • Anon
    14. Juli 2017 um 21:03
    Antworten

    Garminuhren können nicht repariert werden!!! Hätte ich das vorab gewusst, hätte ich mir auch keine geholt!
    Also wenn das Display kaputt ist, kann man direkt ne neue Uhr kaufen!

    • CK
      14. Juli 2017 um 21:10
      Antworten

      Öhmm es gibt keinen Fitnesstracker der repariert werden kann, da das Gehäuse wg. der G-Meter vergossen werden muss.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.