LG HomBot Square Staubsaugerroboter ab eff. 317,70€ (statt 349€)

LG HomBot Square Staubsaugerroboter ab eff. 317,70€ (statt 349€)

Warum müssen Hersteller wie LG ihren Modellen solche Namen wie hier: VRD830MGPCM geben? Warum nicht einfach Kevin oder Dörte? Wie auch immer, ihr bekommt gerade über AO bei Ebay den HomBot Square Staubsaugerroboter mit Eagle Eye für 317,70€ mit Versand. Nutzt hier den Gutschein „PHAUSHALT19“ um auf den Preis zu gelangen.

Schauen wir noch fix in den Preisvergleich und dort wird das fleissige Helferlein ab 349€ abgeboten, wobei hier nur Angebote gekontert wurden. Ansonsten geht es erst bei über 400€ weiter. Bei Amazon reicht es aus 40 Kundenbewertungen zu neutralen 3,6 von 5 Sternen. Das liegt aber sicherlich auch an dem Preis von über 400€. Hat schon jemand den kleinen „Kevin“ im Betrieb? 😉

  • Staubbehälter Volumen: 0,6 l
  • Filtersystem: EPA Filter Klasse 11 (Permanent)
  • Laufzeit: 100 min
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Flächenleistung: 150 m²
  • Ladestation
  • Fernbedienung
  • Reinigungsbürste
  • EPA Filter Klasse 11
  • Staubbehälter
  • 1 Ersatzwischmopp
  • Slide In Wischmopp
  • Carpet Master (für Teppiche)
  • Pet Brush (für Tierhaare)

LG HomBot Square Staubsaugerroboter ab eff. 317,70€ (statt 349€)

Mit Freunden teilen ?
Zum Angebot
Gutschein
5 Kommentare zu "LG HomBot Square Staubsaugerroboter ab eff. 317,70€ (statt 349€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • hatte auch einen
    30. Mai 2018 um 18:23
    Antworten

    Ist aber schon 2-3 Jahre her. fand es sehr gut das der ohne lighthouse oder ähnliche sich selbst durch die Zimmer navigiert und dann zurück zur ladestation und wieder los. war damals klasse… Probleme hatte meiner bei kabeln… sonst tadellos. verkauft weil Baby und Spielzeug von Kindern sich nicht gut mit dem Ding verträgt.

  • Mietzekotze
    30. Mai 2018 um 11:09
    Antworten

    Also ich habe das rote Modell vor ca 1,5 Jahren gekauft und bin zufrieden. Insbesondere da wir ne Katze haben, ist der Roboter eine Erleichterung. Die Kameras funktionieren gut, so dass keine Gegenstände angerempelt werden. Der Schmutzbehälter ist auch vergleichsweise groß, wenn ich mich recht entsinne…

    • 30. Mai 2018 um 11:21
      Antworten

      Danke für deinen kleinen Erfahrungsbericht.

  • Pit
    30. Mai 2018 um 09:01
    Antworten

    Die Technik der LG Homebots ist, gemessen am Preis, hoffnungslos veraltet.
    Wie bei vielen anderen „Markenherstellern“ ebenfalls.
    Funktionieren zwar gut, aber das können die günstigen iLife, Ecovacs, Chuwi usw. genauso.
    Es macht einfach wenig Sinn 400 Euro für einen LG-Saugroboter auszugeben,
    Entweder einen einfachen Sauger im Preissegment bis 150 Euro oder aber einen guten Xiaomi Roborock wenn man etwas mehr investieren möchte.
    Ich kann auch die Leute nicht verstehen die sich teure Roombas kaufen.

    • Florian
      30. Mai 2018 um 09:06
      Antworten

      Sehe ich auch so, muss am Ende des Tages aber jeder selber wissen

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.