„Lecker“ Koch Magazin im Jahresabo für 38€ + Prämie: 30€ Aral oder Amazon Gutschein

Lecker Koch Magazin im Jahresabo für 38€ + Prämie: 30€ Aral oder Amazon Gutschein

Wer sich das Koch-Magazin „Lecker“ im Jahresabo für 38€ + als Prämie für den Prämienberechtigten einen 30€ Gutschein schnappen möchte, sollte sich nun mal hier umschauen.

Der Prämienberechtigte kann sich zwischen verschiedenen Prämien entscheiden, mein Favorit wäre der 30€ Amazon oder Aral Gutschein, alternativ gibt es aber auch einen 25€ Verrechnungsscheck.

Die Zeitschrift erscheint 10 Mal im Jahr, zudem gibt es sie weitere 8 Wochen kostenlos, wenn ihr per Bankeinzug bezahlt. Da es ein Prämien-Abo ist, müsst ihr wieder eine Person werben – es spielt keine Rolle ob es ein Familienmitglied oder Freund ist – er/sie kann auch im selben Haushalt wohnen. Wichtig ist nur, dass es nicht die selbe Person sein darf und der Abonnent in den letzten 6 Monaten kein Abo der Zeitschrift gehabt haben darf.

Das Abonnement verlängert sich nach dem Jahr automatisch. Möchtet ihr es danach nicht weiterlesen, solltet ihr euch an den Vertrieb wenden und das Abo beenden. Dafür reicht ein einfacher Brief mit eurer Kundennummer und dem entsprechenden Abonnent als Hinweis, welchen ihr an folgende Adresse schickt: Bauer Vertriebs KG, Brieffach 14550, 20078 Hamburg.

18 Kommentare zu "„Lecker“ Koch Magazin im Jahresabo für 38€ + Prämie: 30€ Aral oder Amazon Gutschein"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Pat
Pat

mal bestellt mit amazon gutschein, tolles geschenk! vielen dank!

CK

Lohnt sich echt. Habe auch schon das 2 Abo vom Lecker. wink

BigM

Danke für den Tipp! Ist eine sehr gute Zeitschrift. Ideal auch als Geschenk geeignet!

Klosterfrau
Klosterfrau

Vielen Dank an mein-deal für diesen tollen Tip!!! Gerade eben abonniert smile

mrc
mrc

Inwiefern werben? Das heißt ich kann das Angebot lediglich in Anspruch nehmen wenn ich eine andere Person werbe die auch ein Abo abschließt?

CK

Nö:
1. neuer Abonent
2. ein Werber
der Werber kann ein Familienmitglied aus dem eigenen Haushalt sein. Es soll Leute geben, die bei Werber einfach ihren zweiten Vornamen eingeben.

Pusti
Pusti

Da nehm ich lieber kochen und genießen, ist besser m. E. nach (und ja, ich darf das sagen, da ich beide Zeitschriften bereits im Abo hatte bzw. habe). Ansonsten, wems gefällt …

Reeon

danke für den Tipp

Hennes
Hennes

@Gerhard: Ich koche seit 1998 im gleichen Restaurant (Landgasthof) – aber gut…ich habe keine Ahnung.

Abweichungen von Temperaturen haben doch nichts mit falschen Garzeitangaben zu tun.

Ein Freund von mir schreibt manchmal Kochrezepte für Zeitschriften: Das geht alles aus dem Kopf – er schätzt Kochzeiten, Mengen und fertig. Da wird nichts vorher gekocht oder verköstigt. Dafür wär auch gar keine Zeit.

Sandra
Sandra

Kann ich bestätigen. Die Rezepte sind in Ok. Wir hatten das Abo 2 Jahre und ich habe vieles nachgekocht. Übrigens benutze ich zusätzlich ein digitales Thermometer. Da geht nichts schief.

evi85
evi85

Ihr seid so süß smile

Gerhard
Gerhard

Du hast ja keine Ahnung Hennes. Die Temp. Abweichungen von Herden sind die größte Schwierigkeit beim Kochen. Daher bieten wir unseren Kunden, gegen Aufpreis eine Kalibrierung nach der Lieferung an. Ein Serive der sich für unsere Kunden immer lohnt.

Hennes
Hennes

@Marc: Das ist doch quatsch. In guten Kochbüchern stimmen die Garzeiten annähernd. In „Lecker“ hab ich aber schon Zeiten von 2h bei 180Grad gelesen…für Huhn.
Aber du bist ja Hobbykoch und kennst die Welt.

CK

Das ist Unsinn! Lies mal bei Chefkoch nach! In jedem guten Kochbuch steht der Hinweis auf Temperaturabweichungen.

Marc
Marc

Als Hobbykoch weis ich natürlich das die Garzeiten NIE stimmen können, da jeder Ofen seine Temp. Abweichungen hat. Mengenfehler habe ich bisher keine gefunden. Gerade ein paar Kürbis Rezepte ausprobiert

pint
pint

Hab’s mir bei der letzten Aktion für „fast nix“ auch bestellt und war durchaus zufrieden, auch wenn ich nie ein Rezept aus den Heftechen nachgekocht hab. Kann man schon mal abonnieren smile

Sascha
Sascha

Ist mehr ein Playboy fürs Essen als ein Kamasutra.
Oft stimmen Garzeiten oder Mengen nicht – aber die Fotos der Gerichte sind toll.

Anonym
Anonym

Danke Fuchs !
Ein tolles Weihnachtsgeschenk (habe Abobeginn Januar 2015 gewählt) für nur 5,-€ wink
Passt

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.