Kostenlos das Konzert von Michael Jackson in Bukarest anschauen (IMDb 9/10)

Kostenlos das Konzert von Michael Jackson in Bukarest anschauen (IMDb 9/10)

Aktuell ist ja Michael Jackson wieder in den Schlagzeilen, deshalb hat seine Familie sich entschlossen, das jeder sich das Konzert in Bukarest – „The Dangerous Tour“ von 1992 gratis (statt 5,99€) über YouTube anschauen kann.

Michaels „Dangerous Tour“ war die größte Tour, die ein Performer jemals in der Geschichte gemacht hatte. Die Inszenierung dauerte fast 3 Tage. Dieser über zweistündige Mitschnitt zeigt den King Of Pop, als er noch unverrückbar fest auf seinem Thron saß. Die Show zeugt von einer einzigartigen Grandezza – mit bombastischen Showeffekten und einer atemberaubenden Choreografie. Auch musikalisch gab es viele Höhepunkte – so etwa Jacksons beeindruckende gesangliche Leistung bei „Heal The World“ oder „Human Nature“.

  • gratis (statt 5,99€)
  • Dauer: über 2 Stunden
  • IMDb: 9/10

Kostenlos das Konzert von Michael Jackson in Bukarest anschauen (IMDb 9/10)

Mit Freunden teilen ?
11 Kommentare zu "Kostenlos das Konzert von Michael Jackson in Bukarest anschauen (IMDb 9/10)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Paul
    5. März 2019 um 17:16
    Antworten

    selbst umsonst ist noch zu teuer

    • Carsten
      5. März 2019 um 17:17
      Antworten

      geschmacksache, einiges von ihm wie z.b. beat it find ich super

    • Markus
      5. März 2019 um 17:34
      Antworten

      Findest du? Umsonst nach Bukarest ist doch super. 😛

      • Carsten
        5. März 2019 um 17:43
        Antworten

        lol

  • favore
    5. März 2019 um 12:20
    Antworten

    Die vermutlich Beste live Performance – ever!

  • Po
    5. März 2019 um 11:48
    Antworten

    Hahaha, da hat er schnell geschossen aber leider wieder einmal eine Kommentarlachnummer 😀

  • cgfm721
    5. März 2019 um 11:05
    Antworten

    Wo liegt denn Bucharest? Ihr solltet nicht jeden Schei…. einfach abschreiben!!!!!
    Hier ist wohl Bukarest gemeint.

    • Florian
      5. März 2019 um 11:12
      Antworten

      In der Tat hast du Recht, geht aber auch freundlicher. Es gibt bestimmt auch den einen oder anderen englischsprachigen Gast bei uns, der wohl mit Bukarest wenig anfangen kann. Nur so mal als Hinweis. 😉

    • Kloppi
      5. März 2019 um 11:17
      Antworten

      Für Dich übersetzt heißt es dann: Lebe in Bukarest 😆 😆 😆 :silly:

    • Kristin
      5. März 2019 um 11:25
      Antworten

      Vielen Dank für Deinen Beitrag, aber trotzdem, ich habe nicht jeden Sche…. abgeschrieben, das Video heisst nun einmal so und wird auch so überall vertrieben.

    • Alm-Öhi
      5. März 2019 um 12:40
      Antworten

      Wie man auf dem abgebildeten Cover/Plakat lesen kann, hieß das Konzert „Live in Bucharest“.
      Wie fast jeder (außer dir) weiß, heißt Bukarest auf englisch Bucharest. In dieser Sprache waren seine Konzerte nun mal benannt.
      Der Denkfehler sitzt also sehr nahe an deiner Tastatur.

Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.