HOT

Knaller! Kostenlose Advanzia Mastercard Gold mit 80€ Prämie – nur für Neukunden

Knaller! Kostenlose Advanzia Mastercard Gold mit 80€ Prämie   nur für Neukunden

Ich weiß nicht so recht, was ich sagen soll. Wir hatten die Mastercard Gold von Advanzia erst vor einem Monat mit einem kleinen Amazon Gutschein auf dem Blog. In Zusammenarbeit mit remind.me konnten wir für euch nun aber einen noch viel besseren Deal an Land ziehen. Schade für alle, die vor einem Monat das andere Angebot wahrgenommen haben. 🙁

Zu haben ist hier die kostenlose Advanzia Mastercard Gold mit 50€ Startguthaben und einem 30€ Amazon Gutschein. Das Angebot gilt hier für alle Neukunden der Advanzia Bank, die in den letzten 2 Jahren dort keine Mastercard Gold hatten. Den Amazon Gutschein gibt es von remind.me und nicht von der Bank, davon ist dort also auch nichts zu lesen. Den Gutschein könnt ihr bis spätestens 14. November 2018 in eurem remind.me Kundenkonto anfordern. Ab dem 21. November steht der Gutschein dann in der Prämienübersicht bereit.

Hinweis: die Karte ist bis auf weiteres komplett beitragsfrei. Die Bank behält sich allerdings vor, die Konditionen nach 2 Jahren anzupassen. Sollte dies der Fall sein, habt ihr ein Sonderkündigungsrecht und müsst nicht im Vertrag bleiben, also alles cool. Ich habe die Advanzia bereits seit 2012 und seitdem rundum zufrieden. Remind.me arbeitet hier übrigens mit Check24 zusammen, wundert euch also nicht über eine Bestätigung von Check24. 😉

Bitte bedenkt hier wie immer, dass ihr die Karte einsetzen müsst, damit ihr berechtigt seid die Prämie zu erhalten. Die Karte muss zwischen dem 01. August 2018 und dem 30. September 2018 beantragt werden und 3 Mal bis zum 31. Oktober 2018 eingesetzt werden. Die Höhe des Einsatzes ist egal, ihr könnt damit auch einfach euren Einkauf bezahlen.

Wichtig: denkt an das zinsfreie Zahlungsziel von 7 Wochen, danach werden 7,50€ Mahngebühr und Zinsen in Höhe von 19,94% p.a. vom Zeitpunkt des Einkaufes an fällig. Ihr habt nach Erhalt der Rechnung 20 Tage Zeit, um den Mindestbetrag zu überweisen. Wer dem nachkommt, hat mit der Bank und der Karte keinerlei Probleme. 🙂

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Auslandsgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr (Bei Nutzung der Bargeldabhebungsfunktion wird jedoch ein eff. Jahreszins in Höhe von 19,94% fällig.)
  • exklusive Goldkartenvorteile
  • GRATIS Reiseversicherung (alle Leistungen findet ihr in dieser PDF)
  • 20 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Rechnung – sonst ab 19,94% p.a. Effektivzins
  • 1,53% Zinsen bei Bargeldabholung (würde ich nicht machen – zu teuer)
Mit Freunden teilen ?
49 Kommentare zu "Knaller! Kostenlose Advanzia Mastercard Gold mit 80€ Prämie – nur für Neukunden"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Michael Kurz
    17. März 2020 um 00:45
    Antworten

    ​Das Geschäftsmodell ist folgendes: Die Advanzia Bank arbeitet mit Betrügern und Dieben zusammen. Wenn auf der Karte unberechtigte Buchungen erscheinen, bearbeitet die Bank die Reklamation nicht und treibt das Geld beim Kunden ein.

    Das ist meine Erfahrung, nachdem meine Mastercard gestohlen wurde. Sofort gemeldet, gesperrt, trotzdem in Summe €2200 vom Dieb abgebucht. Ich warte seit inzwischen anderthalb Monaten auf eine Bearbeitung meiner Reklamation. Währenddessen summieren sich die Wucherzinsen. Einfach zum kotzen.

    • Ifm
      16. April 2020 um 23:02
      Antworten

      „Die Advanzia Bank arbeitet mit Betrügern und Dieben zusammen. Wenn auf der Karte unberechtigte Buchungen erscheinen, bearbeitet die Bank die Reklamation nicht und treibt das Geld beim Kunden ein.“

      Sie handeln also so, wie viele andere Banken es auch tun …

      • CK
        16. April 2020 um 23:12
        Antworten

        😀 😀 😀 😀 😀

  • Robert
    22. November 2018 um 12:45
    Antworten

    Und an wen wendet man sich bezüglich der 50€ wenn es nicht ausgezahlt wird?

    • Florian
      22. November 2018 um 12:53
      Antworten

      Wahrscheinlich an die Advanzia Bank. Wäre so meine logische Schlussfolgerung, da das Startguthaben von denen kommt.

  • Robert
    22. November 2018 um 12:44
    Antworten

    habt ihr schon die 50€ willkommensbonus erhalten? bei mir ist auf der Kreditkarten Website nichts von der Gutschrift zu sehen

  • Oispreh
    7. November 2018 um 11:53
    Antworten

    Wann genau werden die 50 Euro ausgezahlt?

    • Florian
      7. November 2018 um 12:07
      Antworten

      „Im Anschluss an die Aktion wird Ihnen, bis zum 12. November 2018, der 50 Euro Willkommensbonus automatisch auf Ihre gebührenfreie Mastercard GOLD gutgeschrieben.“

  • Björn
    8. September 2018 um 09:53
    Antworten

    Hab heute folgende Nachricht bekommen:

    „vielen Dank für Ihr Interesse an der Gebührenfrei Mastercard Gold. Derzeit können wir Ihnen leider keine Karte zusenden.
    Ihr Antrag wurde von unserer Fachabteilung auf die erforderlichen Rahmenbedingungen hin überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass diese Bedingungen leider nicht alle erfüllt werden. Deshalb kann ein Vertrag nicht zustande kommen.
    Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.“

    Also ohne Begründung Ablehnung. Hab ca. 3 Kreditkarten schon bestellt. Prüfen die das über die schufa?

    • Markus
      8. September 2018 um 10:20
      Antworten

      Denke mal, die machen eine Schufa-Anfrage. Wurde bei ihnen auch schon mehrfach abgelehnt.

  • momo
    8. September 2018 um 07:28
    Antworten

    ich verstehe nicht ganz. wann bekomme ich die 50€ gutschrift?

    • Markus
      8. September 2018 um 08:33
      Antworten

      „Bitte bedenkt hier wie immer, dass ihr die Karte einsetzen müsst, damit ihr berechtigt seid die Prämie zu erhalten. Die Karte muss zwischen dem 01. August 2018 und dem 30. September 2018 beantragt werden und 3 Mal bis zum 31. Oktober 2018 eingesetzt werden. Die Höhe des Einsatzes ist egal, ihr könnt damit auch einfach euren Einkauf bezahlen.“

      Und danach halt noch mal geduldig sein.

  • Maas
    6. September 2018 um 19:46
    Antworten

    Ich habe mich für die Drivango Karte entschieden:) Ist die gleiche Karte nur bekommt man noch Tankrabatt von bis zu 5 Cent pro Liter.

    Das wichtigste ist aber das man bei der Drivango Karte Lastschrift hinterlegen kann und somit nicht in Verzug kommen kann weil man nicht an die Überweisung gedacht hat 🙂

  • sal34111
    31. August 2018 um 20:07
    Antworten

    ist das schufa frei??

    • Benz
      6. September 2018 um 14:11
      Antworten

      Wenn man negative Einträge in der Schufa hat, sollte man besser die Finger von Kreditkarten lassen!

  • Peter
    28. August 2018 um 19:24
    Antworten

    Wie ist das mit den 50€ Gutschrift? Wenn ich die drei Einkäufe getätigt habe, muss ich dann überweisen oder wird das dann mit der Gutschrift verrechnet?

    • Ifm
      29. August 2018 um 09:28
      Antworten

      Das hängt davon ab, wann Du mit der Karte gezahlt hast. Ersichtlich ist das dann auf der Abrechnung. Sollten die 50 EUR nach der Abrechnung, aber noch vor dem Zahlungsziel freigegeben werden, so zählt das als Zahlung der Abrechnung … so war es zumindest bei mir, als ich vor ein paar Jahren die Gebuhrenfrei-Karte von denen beantragt hatte.

  • mipcom
    27. August 2018 um 18:43
    Antworten

    Darf man in den letzten 2 Jahren kein Kunde gewesen sein, wie es hier steht, oder stimmt das was bei remind.me steht?
    Neukunden sind Personen, die
    innerhalb der letzten 2 Jahre keine
    gebührenfreie Mastercard GOLD bei
    der Advanzia Bank beantragt haben.

    • Florian
      30. August 2018 um 08:27
      Antworten

      Das, was bei remind.me steht. Ich korrigiere das mal!

      • mipcom
        6. September 2018 um 14:22
        Antworten

        Scheinbar stimmt das bei remind.me doch nicht. Advanzia will, das ich meine damalige Kündigung widerrufe um die Karte neu ausgestellt zu bekommen. Vermute, es gibt dann keine Prämie, oder?

        • Florian
          6. September 2018 um 14:23

          Wie lange ist denn deine Kündigung her?

        • mipcom
          6. September 2018 um 15:18

          Nov. 2017

        • Florian
          6. September 2018 um 15:19

          Dann ist doch logisch? Die 2 Jahre sind ja auch nicht um

        • mipcom
          6. September 2018 um 15:21

          Aber es war doch von letzten Antragstellung die Rede und das war 2014.

        • Florian
          6. September 2018 um 15:28

          Ach das meinst du. Es könnte ein Formfehler sein und damit gemeint sein, dass man die letzten 2 Jahre keine Karte generell gehabt haben darf

        • mipcom
          6. September 2018 um 15:51

          Jo, scheint so. Naja, dann ein anderes Mal.

        • Florian
          6. September 2018 um 15:55
  • dag
    24. August 2018 um 11:50
    Antworten

    Bitte das Deal-Bild aktualisieren. Im Deal-Bild steht „2 Jahre kostenlos“, im Bild auf der Webseite „dauerhaft kostenlos“. Ein entscheidender Unterschied wie ich finde.

    • 24. August 2018 um 11:51
      Antworten

      Danke für deinen Hinweis, wird sofort erledigt.

  • tttz
    24. August 2018 um 11:44
    Antworten

    Wo ist der Haken ?

    • Benz
      24. August 2018 um 11:55
      Antworten

      Der Haken bei diesen Karten ist, dass das Geld immer selbst überwiesen werden muss wenn ich das richtig interpretiere. Ich habe eine Gold Karte meiner Hausbank. Diese bucht jeden Monat automatisch von meinem Girokonto den fälligen Betrag ab. Ist bequemer. Mir wäre der Aufwand einer Überweisung immer zu hoch.

      • Dennis
        29. August 2018 um 09:06
        Antworten

        Stimmt nicht. Lastschrift bietet die Bank mittlerweile an.

        • Ifm
          29. August 2018 um 09:35

          Es kommt darauf an, ob die Bank das auch bei diesem Produkt anbietet. Ich kann weder im Online-Portal zur Gebuhrenfrei-Karte noch im frei zugänglichen Teil der Produktinfos nichts finden, was darauf hinweist, dass man bei dieser Karte einen Bankeinzug bestimmen kann.

    • Ifm
      29. August 2018 um 09:22
      Antworten

      Ist ja nur ein anderes Label für die Gebuhrenfrei-Kreditkarte. Mit diesem Stichwort findest Du reichlich Infos mit der Suchmaschine deiner Wahl.

      Im Deal-Text „Wichtig: …“ sind die Haken eigentlich schon indirekt beschrieben (Überhöhte Mahngebühren bei Zahlungsverspätung; „rückwirkende“, hohe Verzinsung bei Inanspruchnahme der Kreditfunktion). Ich möchte noch die Verzinsung ab dem ersten Tag bei Barabhebungen hinzufügen. Hier gilt es zusätliche zu bedenken, dass bei Teilzahlungen der Kreditkartenabrechnung Barabhebungen nachranging ausgeglichen werden. Hebt man also 100 EUR ab, zahlt danach mit der Karte für 100 EUR im Laden und überweist dann 100 EUR auf das Kartenkonto, so wird widererwarten die unbare Zahlung im Laden ausgelichen und die Verzinsung der Barabhebung läuft weiter.

      BTW: Ich habe schon ein paar Mal leicht(!) verspätet gezahlt. Bisher wurden mir nie solchen Gebühren berechnet.

  • Rainer
    24. August 2018 um 10:04
    Antworten

    Zum Thema Neukunde:
    Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden der Advanzia Bank. Neukunden sind Personen, die innerhalb der letzten 2 Jahre keine gebührenfreie Mastercard GOLD bei der Advanzia Bank beantragt haben.

    • Florian
      24. August 2018 um 10:06
      Antworten

      Danke Rainer, steht auch so im Beitrag 🙂

  • Rotkohl
    24. August 2018 um 09:41
    Antworten

    Keine Garantie bei Kartenmissbrauch durch Dritte. Nee, danke …!

    • Florian
      24. August 2018 um 09:44
      Antworten

      Mastercard hat da ein TAN System, der Missbrauch ist ohnehin etwas schwierig, zumindest beim Online-Shopping.

    • Feldjacke
      24. August 2018 um 23:57
      Antworten

      Woher hast du diese Erkenntnis?

      Der Schutz ist sehr wohl in den AGB‘s unter Punkt 9) geregelt! „Haftung bei nicht autorisierter oder missbräuchlicher Nutzung“

      Ausnahme, man haftet nur dann, wenn man in betrügerischer Absicht gehandelt hat etc. Alles nachzulesen. Also ist die Aussage, dass die missbräuchliche Nutzung durch nicht autorisierte nicht abgesichert sei, grundsätzlich falsch!

      Ich habe bis jetzt keine negativen Erfahrungen mit dem Institut gemacht. Die fällige Rechnung sollte man immer bis zum 20. des Monats bezahlen. Man wird einige Tage im Vorfeld per E-Mail und Rechnung im Anhang dran erinnert. Dann überweist man die Summe X und alles ist gut!

  • Philipp P.
    24. August 2018 um 09:33
    Antworten

    Wenn ich das vor einem Monat abgeschlossen habe, kann ich dann das noch widerrufen? Werde es mal versuchen!

    • Florian
      24. August 2018 um 09:44
      Antworten

      Selbst wenn es funktioniert, keine Ahnung ob man dann noch als Neukunde gilt :/

  • TiMo
    24. August 2018 um 08:59
    Antworten

    Hm ich hab die Advanzia ja seit Jahren, aber seit wann ist denn Bargeld abheben kostenlos ?

    • 24. August 2018 um 09:02
      Antworten

      Sehe es gerade: der „Vorgang“ ist kostenlos aber es fallen dann Zinsen an. Schreibe ich hinzu, danke für deinen Hinweis.

    • Florian
      24. August 2018 um 09:23
      Antworten

      Genau, das Abheben an sich ist kostenlos, es kommen allerdings Zinsen hinzu.

  • Dr D
    24. August 2018 um 08:57
    Antworten

    Ich hatte diese Karte mal: Ganz wichtig, man sollte NIE Bargeld damit abheben. Denn hier werden die Zinsen sofort ab dem tag der Abhebung berechnet. und man kommt niemals eben, da wenn die Abrechnung kommt, wieder Zinseszinsen anfallen, da diese ja später ist und der angefallene Zinsbetrag bereits überfällig ist. Also was Bargeld abheben angeht, gibt es kein kundenunfreundlicheres Modell. Ansonsten war die Karte ok. Jedoch hatte ich nach der Bargelderfahrung die Finger von gelassen und gekündigt.

    • 24. August 2018 um 09:00
      Antworten

      Danke für deinen Bericht! Also lieber für Leute, die online bzw direkt nur mit Karte zahlen wollen?

      • Dr D
        24. August 2018 um 09:19
        Antworten

        ja genau, dafür und auf Auslandsreisen war die Karte gut. Pünktlich dann die Rechnung begleichen ist auch wichtig, da die damals nicht automatisch vom Giro gebucht hatten (auch ungewöhnlich und komisch).

        • Dennis
          29. August 2018 um 09:09

          Zumindest bei DRIVANGO geht es mittlerweile. Läuft ebenfalls über advanzia!

    • mipcom
      24. August 2018 um 11:52
      Antworten

      Ich habe bei Bargeldabhebung immer gleich eine Überweisung desselben Betrages vom Giro auf die Kreditkarte gebucht und damit die Zinsen umgangen bzw. minimiert.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.