Kindle-Bücher kostenlos leihen – Amazon bietet Prime-Kunden eBooks gratis an

Lesen ist wieder in und das trotz der Vorherrschaft von TV, Tablet, Smartphone oder Spielekonsolen, die Entertainment mit bewegten Bildern versprechen. Doch auch das Lesen läuft mittlerweile digital ab. Auf einem eBook-Reader können Tausende von Büchern mitgetragen werden. In der Regel ist dies nicht nur praktischer, sondern auch deutlich kostengünstiger, denn oftmals sind eBooks kostenlos.

Dies zumindest ist der Fall, wenn Du Kunde von Amazon bist. Denn mit einer Amazon-Prime-Mitgliedschaft erhältst du kostenlosen Zugriff auf die Amazon-Online-Bücherei und kannst Dir Deine ganz eigene Privatbibliothek zusammenstellen. Möchtest du Kindle-Bücher umsonst ausleihen, benötigst du neben der Prime-Mitgliedschaft aber auch einen Kindle, den eBook-Reader von Amazon. Was es über die Online-Bibliothek von Amazon zu wissen gibt, wo Fallen und Hürden lauern, welche Vorteile Du hast und welche Unterschiede zwischen Prime und „kindleunlimited“ bestehen, erfährst Du in diesem Artikel.

Kindle Bücher kostenlos leihen – Amazon bietet Prime Kunden eBooks gratis an

Mit der Prime-Mitgliedschaft und einem Kindle erhältst du Zugriff auf Tausende von kostenlosen eBooks. Bildquelle: GaudiLab – 318321197 / Shutterstock.com

Was ist die Kindle-Bücherei? – Mit Kindle umsonst Bücher lesen

Die Online-Bibliothek von Amazon, auch Kindle-Bücherei genannt, ist eine Möglichkeit für Verbraucher von Amazon Prime, Kindle-Bücher kostenlos auszuleihen. Alles, was dafür benötigt wird, sind zwei Dinge:

  • eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime (kann 30 Tage gebührenfrei getestet werden, danach kostet die Mitgliedschaft 49 Euro im Jahr)
  • einen eBook-Reader von Amazon (derzeit stehen sechs unterschiedliche zur Auswahl)

Neben der Möglichkeit, über die Prime-Mitgliedschaft Kindle-Bücher kostenlos leihen zu können, ist auch eine Mitgliedschaft bei „kindleunlimited“ denkbar. In dieser Online-Bibliothek hast Du die Möglichkeit, auf über eine Million unterschiedlicher Bücher zurückzugreifen, die allerdings häufig nur auf Englisch verfügbar sind.

Dafür darfst Du als Kunde von kindleunlimited aber auch bis zu zehn gratis eBooks gleichzeitig ausleihen, was als Prime-Kunde nicht möglich ist. Hier darfst Du lediglich ein Exemplar in Deiner persönlichen Bibliothek speichern. Und Du hast auch keinen Zugang zu Hörbüchern, von denen Amazon laut eigenen Angaben derzeit über 2.000 in englischer und deutscher Sprache zur Verfügung stellt über die Amazon-Tochter Audible. Kostenlose eBooks findest Du allerdings in beiden Tarifen.

Amazon Prime und kindleunlimited im Vergleich

Amazon Prime kindleunlimited
Kosten 49 Euro im Jahr (Jahresabonnement) 9,99 Euro im Monat (jederzeit kündbar)
Vorteile
  • Kostenloser Premiumversand (Zustellung meist 1 Tag nach Bestellung)
  • Same-Day-Lieferung in ausgewählte Metropolen
  • Früherer Zugriff auf Amazon-Blitzangebote (30 Minuten)
  • Früherer Zugriff auf BuyVIP-Angebote (ab 22 Uhr abends)
  • Zugriff auf Amazon Pantry
  • Zugriff auf Prime Instant Video (ca. 12.000 kostenlose Filme + Serien)
  • Zugriff auf Prime Music (ca. 1 Mio. kostenloser Songs)
  • unbegrenzter Speicherplatz für Fotos in der Amazon-Cloud
  • Zugriff auf Kindle-Leihbücherei
  • bis zu 10 eBooks zugleich ausleihen
  • eBooks Device-unabhängig lesen (Kindle-Reader wird nicht benötigt)
Bibliotheksbestand ca. 500.000 eBooks ca. 1 Mio. eBooksca. 2.000 Hörbücher
Testabonnement? 30 Tage (verlängert sich automatisch zum Jahresabonnement) 30 Tage
Anwendung nur über ein Kindle-Modell über Kindle Lese-App auf allen Geräten von Smartphone bis Tablet

Lohnt es sich, Prime-Kunde zu werden, um Kindle-Bücher kostenlos ausleihen zu können?

Wenn Du auf die vielen Vorteile schaust, die eine Prime-Mitgliedschaft mitbringt, erübrigt sich die Frage eigentlich, ob die Prime-Mitgliedschaft sinnvoll ist. Abgesehen womöglich von Personen, die aus Prinzip lieber kleinere lokale Händler unterstützen, dürfte wahrlich jeder von Amazon Prime profitieren.

Dies gilt übrigens auch, wenn Du die Prime-Mitgliedschaft ausschließlich nutzt, um Kindle-Bücher unentgeltlich auszuleihen. Die Rechnung ist denkbar simpel:

Die Kindle-Prime-Mitgliedschaft ist für 49 Euro im Jahr erhältlich. Wenn Du pro Monat nur ein eBook aus der Kindle-Bücherei ausleihst, dann würde Dich das eBook circa vier Euro pro Monat kosten. Für gewöhnlich sind die günstigsten eBooks bei Amazon ab 6-7 Euro erhältlich. Jährlich würdest Du ohne Kindle-Prime-Mitgliedschaft also deutlich mehr zahlen. Die Prime-Mitgliedschaft lohnt sich also, wenn Du keinen Wert darauf legst, die eBooks permanent zu besitzen.

Wie kann ich als Kunde Kindle-Bücher unentgeltlich ausleihen?

Um als Amazon- bzw. Prime-Kunde Kindle-Bücher kostenlos ausleihen zu können, musst Du erst einmal im Besitz eines Kindle-eBook-Readers sein. Denn Kindle gratis zu finden, wird aber schwer, denn Du kannst diesen ausschließlich bei Amazon gegen ein Entgelt erwerben. Die Preisspanne reicht dabei von günstig bis ziemlich teuer. Dafür bieten die unterschiedlichen Kindle-Reader aber auch ein gänzlich differenziertes Funktionsspektrum an.

Amazon Kindle: Die Kindle-Modelle in der Übersicht

Kindle-Modell Produkteigenschaften Preis
Amazon Kindle auf Amazon ansehen Display: 6 Zoll | 600 × 800 Pixel
Bedienung: Touchscreen
Beleuchtung: nein
Prozessor: 1 GHz
Arbeitsspeicher: 256 MB
Speicher: 4 GB
Akku-Laufzeit: mehrere Wochen
Übertragung: WLAN
Abmessungen: 169 x 119 x 10,2 mm
Gewicht: 191 Gramm
Formate: Kindle Format 8, Kindle, PDF, MOBI, PRC, JPG, GIF, PNG, BMP, TXT, HTML, DOC, DOCX
Schriftarten: 6 + Verlegerschrift
Schriftgrößen: 8
69,99 Euro
Amazon Kindle Paperwhite auf Amazon ansehen Display: 6 Zoll | 1080 × 1440 Pixel
Bedienung: Touchscreen
Beleuchtung: ja
Prozessor: 1 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB
Speicher: 4 GB
Akku-Laufzeit: mehrere Wochen
Übertragung: WLAN | 3G optional
Abmessungen: 169 × 117 × 9,1 mm
Gewicht: 205 Gramm
Formate: Kindle Format 8, Kindle, PDF, MOBI, PRC, JPG, GIF, PNG, BMP, TXT, HTML, DOC, DOCX
Schriftarten: 7 + Verlegerschrift
Schriftgrößen: 8
119,99 Euro
Amazon Kindle Voyage auf Amazon ansehen Display: 6 Zoll | 1080 × 1440 Pixel
Bedienung: Touchscreen + Tasten
Beleuchtung: ja + Frontlicht
Prozessor: 1 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB
Speicher: 4 GB
Akku-Laufzeit: mehrere Wochen
Übertragung: WLAN | 3G
Abmessungen: 162 × 115 × 7,6 mm
Gewicht: 180 Gramm
Formate: Kindle Format 8, Kindle, PDF, MOBI, PRC, JPG, GIF, PNG, BMP, TXT, HTML, DOC, DOCX
Schriftarten: 6 + Verlegerschrift
Schriftgrößen: 8
189,99 Euro
Amazon Kindle Fire auf Amazon ansehen  

 

Display: 7 Zoll | 1024 × 600 Pixel
Prozessor: Quad-Core mit 1,3 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 8 GB | erweiterbar
Kamera: 2 Megapixel | 720p
Frontkamera: 0.3 Megapixel | 480p
Audio: Mono-Lautsprecher + integriertes Mikrofon
WLAN: Singleband-WLAN
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Akku-Laufzeit: bis zu 7 Stunden
Gewicht: 313 Gramm
Abmessungen: 191 × 115 × 10,6 mm
59,99 Euro
Amazon Kindle Fire HD auf Amazon ansehen Display: 6 Zoll | 1280 × 800 Pixel
Prozessor: Quad-Core bis zu 1,5 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 8 oder 16 GB
Kamera: 2 Megapixel | 720p
Frontkamera: 0.3 Megapixel | 480p
Audio: Mono-Lautsprecher + integriertes Mikrofon
WLAN: Singleband-WLAN
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Akku-Laufzeit: bis zu 8 Stunden
Gewicht: 290 Gramm
Abmessungen: 169 × 103 × 10,7 mm
99,99 Euro
Amazon Kindle Fire HD 10 auf Amazon ansehen Display: 10,1 Zoll | 1280 × 800 Pixel
Prozessor: Quad-Core bis zu 1,5 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 16 oder 32 GB | erweiterbar
Kamera: 5 Megapixel | 1080p
Frontkamera: 0.3 Megapixel | 480p
Audio: Mono-Lautsprecher + integriertes Mikrofon
WLAN: Dualband-WLAN
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Akku-Laufzeit: bis zu 8 Stunden
Gewicht: 432 Gramm
Abmessungen: 262 × 159 × 7,7 mm
199,99 Euro

 Welcher Kindle ist der richtige für mich?

Bei der Auswahl des richtigen Kindle-eBook-Readers kommt es vor allem darauf an, für welche Zwecke Du den Kindle nutzt.

  • Suchst Du einfach einen günstigen eBook-Reader- mit dem du Zugriff auf die Kindle-Leihbücherei hast, wird dir der einfache Amazon Kindle genügen.
  • Möchtest du auch im Dunkeln lesen und legst auf Hintergrundbeleuchtung wert, ist der Amazon Kindle Paperwhite das richtige Produkt für Dich.

Willst Du auch Multimedia-Inhalte wie Musik oder Videos über den Kindle abspielen, brauchst Du ein Kindle-Tablet aus der „Fire“-Serie.

Kindle-Bücher gratis ausleihen – so geht’s

Kindle Bücher kostenlos leihen – Amazon bietet Prime Kunden eBooks gratis an

Über die Menüauswahl auf dem Kindle navigierst Du ganz einfach zur Kindle-Leihbücherei und stöberst in allen kostenlos verfügbaren eBooks. Bildquelle: eigene Darstellung

Um eBooks kostenlos downloaden und auf dem Kindle lesen zu können, gibt es zwei Wege, die Du beschreiten kannst. Entweder navigierst du über die Bibliothek auf dem Kindle direkt zur Kindle-Leihbücherei…

Kindle Bücher kostenlos leihen – Amazon bietet Prime Kunden eBooks gratis an

Ein Prime-Hinweis neben den Büchern weist ebenfalls darauf hin, dass dieses eBook für Dich als Prime-Mitglied kostenlos verfügbar ist. Bildquelle: eigene Darstellung

 

…oder du stöberst nach einem gewünschten Buch und achtest auf das „Prime“-Symbol neben den eBooks, die darauf hinweisen, dass dieses eBook gratis für Prime-Mitglieder verfügbar ist. Die meisten Prime-eBooks sind übrigens auch für Nutzer von kindleunlimited kostenfrei erhältlich.

 

Kann ich die Kindle-Bücher ohne Kindle lesen?

Sofern Du kein Geld für den Kindle ausgeben möchtest und auch keine Möglichkeit hast, einen Kindle umsonst zu ergattern, kannst du Amazon-eBooks auch ohne Kindle lesen, indem Du Dir die kostenlose Kindle-Lese-App besorgst, die ebenfalls auf der Homepage von Amazon angeboten wird.

Was Du dafür allerdings unbedingt brauchst, ist ein aktives Amazon-Konto. Doch dies dürfte mittlerweile ja jedermann besitzen.

Um in den Besitz der Lese-App zu gelangen, musst du folgende Schritte ausführen

  • Melde Dich bei Amazon mit Deinem Benutzernamen und Passwort an.
  • Klicke auf „Mein Konto“ und „Meine Inhalte und Geräte“ oder navigiere direkt in den Kindle-Shop.
  • Im Untermenü kannst Du nun auf den Reiter „Kostenlose Kindle Lese-App“ klicken.
  • Hast Du dies getan, kannst Du dir entweder einen Link an Deine E-Mail-Adresse schicken lassen, Deine Telefonnummer angeben, um den Link direkt auf Dein Smartphone zu erhalten, oder die App direkt herunterladen.
  • Melde Dich nun mit Deinen Amazon-Daten in der App an und wähle aus über 500.000 Amazon-eBooks.

Kindle-Bücher ohne Kindle und Amazon-App lesen – geht das?

Solltest Du einen anderen eBook-Reader besitzen und möchtest Du dennoch im Amazon-Store einkaufen und gratis eBooks auf Deinem eBook-Reader lesen, ist dies durchaus möglich, wenn auch etwas umständlicher umzusetzen. Legal ist dies aber allemal.

Doch warum sollte man dies überhaupt wollen? Amazon besitzt ein äußerst großes Angebot an Selfpublisher-eBooks, die ausschließlich über Amazon erhältlich sind. Hierbei handelt es sich also um Werke von Autoren, die nicht mit einem Verlag zusammenarbeiten.

Und diese eBooks kannst Du durchaus auf einem anderen eBook-Reader als den Amazon Kindle lesen. Dazu musst Du folgendermaßen vorgehen:

  • Prüfe, ob das gewünschte eBook einen Kopierschutz aufweist. Dies steht im Regelfall in den Produktinformationen. Zumeist ist dort der Satz zu finden: „Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung“
  • Kaufe das eBook und lade es auf Deinen PC herunter. Hierfür musst Du die bereits vorgestellte App „Kindle für PC“ verwenden.
  • Nach der Anmeldung in der App und dem Download des eBooks steht das Dokument im Ordner „DokumenteMy Kindle Content“ zur Verfügung und kann an der Dateiendung „AZW“ erkannt werden.
  • Lade nun das kostenlose eBook-Programm „Calibre“ herunter.
  • Gehe zu den Einstellungen und setze unter dem Menüpunkt „Bücher hinzufügen“ ein Häkchen bei „Hinzugefügte Bücher automatisch in das aktuelle Ausgabeformat konvertieren“.
  • Über das rote Plussymbol in Calibre kannst Du nun neue eBooks hinzufügen. Wähle nun das über die Amazon-App heruntergeladene eBook aus.
  • Calibre fügt das eBook nach einigen Sekunden, nachdem die Datei in das EPUB-Format konvertiert wurde, der Bibliothek hinzu.
  • Jetzt kannst Du deinen alternativen eBook-Reader an den PC anschließen und das eBook auf den eBook-Reader transferieren. Hierfür musst Du über Calibre auf das blaue Symbol mit der Beschreibung „An Reader senden“ auswählen.
Kindle Bücher kostenlos leihen – Amazon bietet Prime Kunden eBooks gratis an

Calibre ist kostenlos erhältlich und zählt zu den beliebtesten eBook-Programmen überhaupt. Bildquelle: eigene Darstellung

Amazon-Features – das solltest du als Amazon-Mitglied nicht verpassen

Bist du Kunde bei Amazon und hast Du dich dafür entscheiden, Kindle-Bücher umsonst in der Kindle-Bücherei auszuleihen, dann hast Du Zugang zu einer der größten Online-Bibliotheken für eBooks. Dies ist schon einmal gut, wenn Du Dich selbst als Leseratte verstehst.

Amazon-Kunden können aber noch in den Genuss weiterer Vorteile gelangen, die der ursprüngliche Versandhändler für seine Käufer bereithält. Hierzu zählen:

  • Kindle-Deal der Woche: Amazon bzw. die jeweiligen Verlage bieten jede Woche verschiedene eBooks besonders preisgünstig an. Die Reduzierung beträgt immer mindestens 50 Prozent und gilt für eine Auswahl von 20 eBooks. Wer diesen Rabatt nicht verpassen will, kann sich bei Amazon für den Kindle-Deal-Newsletter anmelden. Das Angebot ist wöchentlich von Freitag um Mitternacht bis Donnerstag 23.59 Uhr gültig.
  • Kindle-Auslese: Bei dieser Aktion werden eBook-Neuerscheinungen für jeweils 2,49 Euro angeboten. Dieses Angebot beginnt grundsätzlich am zweiten Dienstag eines jeden Monats und behält vier Wochen Gültigkeit. Welche Bücher verfügbar sind, hängt von der Auswahl ab, für welche sich die Editoren von Amazon verantwortlich zeichnen.

Obendrein stellt Amazon jeden Monat einen Autor etwas spezieller vor. Du erhältst ausführliche Hintergrundinformationen über eine eigene Amazon-Seite über den Autor bzw. die Autorin und hast unter Umständen gar die Möglichkeit, einige Werke besonders preisgünstig zu ergattern.

Fazit: Kindle-Bücher gratis zu leihen lohnt sich vor allem für Prime-Kunden

Falls Du dich noch immer mit der Frage herumschlägst, ob Amazon tatsächlich der richtige eBook-Anbieter für dich ist, sollte dieser Ratgeber Dir bei Deiner Entscheidung geholfen haben. Es gibt eine Vielzahl an Kindle-eBooks, die Du kostenlos ausleihen, dafür aber fast immer nur auf einem Amazon Kindle lesen kannst.

Du musst also selbst entscheiden, ob die Kindle-Bücherei Dir eine ausreichend hohe Auswahl bietet. Bist du Prime-Kunde, kannst du die gratis Kindle-Bücher ohnehin nutzen und kommst gleichzeitig noch in den Genuss zahlreicher anderer Vorteile vom kostenlosen Versand bis zu Prime Music oder Prime Video. Hier rechnet sich die Prime-Mitgliedschaft auf alle Fälle.

Solltest Du indes der Meinung sein, dass Amazon nicht der richtige Anbieter für Deine Lesebedürfnisse ist, gibt es zuhauf Alternativen. Vom Tolino bis zum KOBO Glo über Teclast gibt es mittlerweile zahlreiche eBook-Reader, die ohne Dateibeschränkung daherkommen und Dir wesentlich größere Flexibilität in der Auswahl Deiner eBooks gewähren – dann aber auch ohne Entertainment-Paket wie bei Amazon Prime.

 

Bildquelle: GaudiLab – 318321197 / Shutterstock.com

 

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Angregungen?

➡ Was haltet Ihr von dem Deal? Sag Deine Meinung.

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
We love Deals - made with love in Wetschen.