Kestrel Talon X 105 (2019) – 28 Zoll Diamant Rennrad mit Shimano 105 Schaltwerk für 1.118,90€

Kestrel Talon X 105 (2019)   28 Zoll Diamant Rennrad mit Shimano 105 Schaltwerk für 1.118,90€

Bei FahrradXXL gibt es gerade das 28 Zoll Kestrel Talon X 105 (2019) Rennrad mit Shimano 105 Schaltwerk für 1.118,90€ inkl. Versand. Verfügbar ist das Fahrrad in mehreren Rahmenhöhen zum jeweils selben Preis. Nicht schlecht und mit 8,3kg auch schon fast so leicht wie eine Feder. 😀

Einen direkten Preisvergleich konnte ich nicht finden. Der alte Preis wird mit 1.899€ angegeben, was aber der UVP nahe kommen dürfte. Im Preisvergleich konnte ich aber das Kestrel Talon X mit nur 20,5 Zoll erst ab 1.320€ finden. Selbst der kleine Bruder kostet also schon über 200€ mehr.

  • Gewicht laut Hersteller 8,33 kg
  • Rahmen Kestrel Super Light (KSL) 800K High-Modulus Carbon Fiber, PF30 BB
  • Gabel KSL Carbon, 1 1/8″ – 1 1/2″ tapered carbon steerer
  • Kurbelgarnitur Oval 300, 2-fach, 50/34 Zähne
  • Tretlager Praxis PF30 Conversion
  • Schaltung 22-Gang Kettenschaltung
  • Schaltwerk Shimano 105, 11-fach
Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

2 Kommentare zu "Kestrel Talon X 105 (2019) – 28 Zoll Diamant Rennrad mit Shimano 105 Schaltwerk für 1.118,90€"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Dschubbi
Gast
Dschubbi

Als alter Lizenz-Radrennfahrer und begeisterter Radschrauber ist klar zu sagen, dass dieses RR absolut günstig ist. Wer mal schaut, was ein Carbonrahmen incl. Gabel kostet (selbst wenn man diesen direkt in CN bestellt), dann bleibt nicht mehr viel Betrag für die restlichen Teile. Wichtig zu wissen: es ist nicht die komplette 105er-Gruppe. 105 sind: Schaltung, Umwerfer, Schalthebel und Kassette. Bremsen sind NoName (Tektro), Kurbeln und Innenlager ebenfalls Noname.
Schaut Euch mal den Rahmen genau an, die H-Bremse ist unterm Tretlager, das H-Rad extrem nah am Sattelrohr dran, V-Rad ebenfalls. Könnte ganz schön wendig sein, sieht in jedem Fall cool aus (außer dass die H-Bremse ganz schön Dreck abbekommt, wenn man im Regen fährt).
Für jeden, der das Rennradfahren probieren will, ein TOP-Einstiegs-Rad in Stand heute noch allen Größen verfügbar. Die NoName-Teile kann man problemlos zu einem späteren Zeitpunkt updaten. Und das sage ich, der von Shimano die beste Gruppe fährt…

Brunze
Gast
Brunze

Endgeile Eierfeile!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.