Juskys 51171 – 65W Mobiles Klimagerät mit Kühlfach für 63,95€ (statt 97€)

Juskys 51171   65W Mobiles Klimagerät mit Kühlfach für 63,95€ (statt 97€)

Während ich diesen Wow schreibe, sind es 26° vor dem Fenster und von daher passt der Wow vom Freitag zu 100%. Hier gibt es das mobile Klimagerät Juskys 51171 für 63,95€ mit Versand.

Bei dem Preis muss euch klar sein, das es sich nicht um eine echte Klimalage handelt. Zum Kühlen könnt ihr in das entsprechende Fach, entweder Eisblöcke oder Kühl Akkus legen. Die Schmalspurvariante, aber dafür ohne Abluft Schlauch etc. Der Preisvergleich beginnt sonst bei 97€. Die 20 eBay Bewertungen sind schon mal Astrein, mit 4,8 von 5 Sternen.

  • Mobiles Klimagerät mit 65 W Motor, Max. 400 m³/h Luftdurchsatz pro Stunde
  • Verschiedene Betriebsmodi wählbar, Luftstrom in 3 Geschwindigkeiten einstellbar
  • Bedienfeld mit LED & Fernbedienung, Zuschaltbare Schwingfunktion
  • Timer mit automatischer Abschaltung
  • 7 Liter Wassertank + 2 Eisblöcke
Mit Freunden teilen ?
4 Kommentare zu "Juskys 51171 – 65W Mobiles Klimagerät mit Kühlfach für 63,95€ (statt 97€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Bernhard
    7. August 2020 um 07:33
    Antworten

    Guten Morgen, kann den vorigen Bewertungen nur zustimmen. Hatte Geräte verschiedener Hersteller die nach dem gleichen Prinzip funktionieren.
    Am Anfang verströmen sie einen Übelkeit erregenden Geruch nach Plastik, der sicher nicht gesund ist und anstatt den Raum zu kühlen verwandeln sie ihn in ein Dampfbad. Das ist rausgeschmissenes Geld.
    Jeder Ventilator bringt da mehr.
    Wer meint eine Klimaanlage haben zu müssen investiert wenn er kann vernünftigerweise in ein Splitgerät, d.h. Gebläse innen, Kühlaggregat draussen.
    Auch diese mobilen Klimaanlagen mit Abluftschlauch hatten wir schon.
    Sie fressen enorm Strom, machen einen Höllenlärm bei dem man nicht schlafen kann und brauchen Stunden um ein Schlafzimmer angenehm runter zu kühlen.
    Schaltet man abends das Ding aus weil man bei dem Krach sonst nicht schlafen kann, dauert es keine Stunde und man hat hat wieder die selbe warme Luft im Schlafzimmer wie im Rest der Wohnung.
    Wir haben uns nach diesen frustrierenden Versuchen einen guten alten Deckenventilator gegönnt, der gemächlich und leise an der Decke vor sich hin propellert und für ein angenehmes kühlendes Lüftchen sorgt.
    Das ist allemal besser als diese Möchtegernklimaanlagen, die ausser Stromverbrauch nichts vernünftiges produzieren.
    Wünsche allen einen nicht zu heißen Sommer und bleibt gesund…

  • TSchulle
    20. Juli 2020 um 06:21
    Antworten

    Kennt jemand das Gerät? Bei Amazon sind die 8 Bewertungen deutlich schlechter als 4,8 bei Ebay.

    • TobiR
      20. Juli 2020 um 08:42
      Antworten

      Ja wir hatten mal eins, sofort wieder zurück geschickt. Der ganze Raum riecht sofort nach China Plastik und anstatt das der Raum gekühlt wird, hat man gefühlte 100% Luftfeuchtigkeit. Also eine ziemliche Verschlechterung des Raumklimas.

      • Okan
        20. Juli 2020 um 20:43
        Antworten

        Kann TobiR nur zustimmen. Erst ging die Temperatur runter und Luftfeuchtigkeit stieg. Eine halbe Stunde später stieg sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch die Temperatur. Die Dinger sind Schrott. Ich habe sie zum Testen von drei verschieden Herstellern gekauft. Taugen alle nichts

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.