Black Freitag startet am 23.11. Alle Deals in der Übersicht

iPhone X für 99€ + Telekom Allnet-Flat mit 8GB für 46,99€ mtl.

iPhone X für 99€ + Telekom Allnet Flat mit 8GB für 46,99€ mtl.

Bei Saturn gibt es gerade von mobilcom-debitel eine Telekom Allnet-Flat mit 8GB für 46,99€ mtl. und dazu das „alte“ 😉 iPhone X für 99€ Zuzahlung. Das iPhone X hat derzeit noch einen Wert von über 880€, wenn man es ohne Vertrag holen würde.

Ich denke ein realistischer Verkaufspreis bei eBay Kleinanzeigen sind um die 800€. Faktisch gesehen würdet ihr somit für den Tarif nur ca. 19,45€ mtl. zahlen, wenn ihr es verkaufen würdet. Klar, es gibt wieder mal kein LTE dazu, dafür seid ihr im besten Netz mit 8GB Datenvolumen unterwegs.

  • Netz: Telekom
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 8GB Datenvolumen mit max. 42,2 Mbit/s – kein LTE
  • EU Roaming Flat
  • 39,99€ Anschlussgebühr

Denkt auf jeden Fall wieder daran, dass der Tarif 2 Jahre läuft und sich auch automatisch verlängert, wenn ihr nicht rechtzeitig kündigt. Was meint ihr dazu? Oder ist euch LTE so wichtig, dass es einfach nicht mehr ohne geht? Leider ist das ja immer Standort abhängig.

iPhone X für 99€ + Telekom Allnet Flat mit 8GB für 46,99€ mtl.

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

7 Kommentare zu "iPhone X für 99€ + Telekom Allnet-Flat mit 8GB für 46,99€ mtl."

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
OliBoe
Gast
OliBoe

Keim Vertrag OHNE LTE abschließen…
Immer öfter fällt man auf EDGE zurück, da viele Sendemasten nur noch LTE/Edge haben…
(Also kein 3G/UMTS)

Die Reduzierung auf 42MBit/s ist also keine kaum merkbare Drosselung, sondern eine deutliche Einschränkung des möglichen Empfangs.
Einfach mal googlen…

an den kopf fass
Gast
an den kopf fass

Was für ein Unsinn! Bis 31.12.2025 darf die UMTS Versorgung wg. der industriellen Datendienste nicht verringert werden. Schau mal bei der BNetzA vorbei, bevor du uns mit deinem „Bild Wissen“ belehren willst

CK
Admin

Sorry das ist falsch. Es dürfen in Deutschland keine Sendemasten zu Lasten von 3G umgebaut werden. Ganz im Gegenteil hat sich die Verfübarkeit von Juni 17 bis 18 um fast 20% erhöht. Also bitte nicht immer die Märchen von Google glauben schau mal was die Bundesnetagentur schreibt oder die letzten Connect messungen vonBild und Connect.

OliBoe
Gast
OliBoe

Okay…
Abgesehen davon, dass die Stiftung Warentest genau das bestätigt hat (und vor den kastrierten Tarifen warnt) kann ich Dir vergewissern, dass es definitiv für das D-Netz stimmt.

Ich könnte zusätzlich auch was von 1&1 und Drillisch Netz und Zwangsumstellung erzählen…
(Und die Netze von 3G weg zu bekommen…)

Aber ich kann und darf nicht mehr ins Detail gehen…

Noch mal: 42MBit/s wären für jedes Handy mehr als genug – die Anbieter wollen die LTE Netzte freihalten und lassen den Rest Verwaltern…

Jeder soll glücklich werden…

CK
Admin

Ja das stimmt das Kunden aus 3 G weggezogen werden und zwar aus reinen Marketing gründen. Das ist auch ein Grund warum die höhere verfügbarkeit des 3 G Netzes. Aber wir kommen hier nicht zusammen, lassen wir es einfach. wink

moooo
Mitglied

jetzt klappt es wieder

moooo
Mitglied

buchstabensalat

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.