innogy SmartHome Starter Set „Heizung“ mit Zentrale und 2 Thermostaten für 114,95€ (statt 179€)

innogy SmartHome Starter Set Heizung mit Zentrale und 2 Thermostaten für 114,95€ (statt 179€)

Bei Tink gibts in der aktuellen Smart-Week 2020 mit richtig vielen Smarthome-Deals das innogy SmartHome Starter Set Heizung mit Zentrale und 2 Thermostaten für nur 114,95€ inkl. Versand. Wer möchte, kann noch den 5€ Newsletter-Gutschein anwenden und zahlt dann nur 109,95€.

Das innogy SmartHome Starter Set Heizung besteht aus einer SmartHome Zentrale sowie 2 Heizkörperthermostaten und lässt sich angeblich innerhalb weniger Minuten ohne Vorkenntnisse installieren. Im Preisvergleich gehts danach erst bei 179€ bei Amazon weiter, sodass hier rund 64€ eingespart werden können. Bei Amazon vergeben 35 Käufer recht gute 4,2 von 5 möglichen Sternen.

  • Einfache Installation
  • Intelligente Steuerung der Raumtemperatur
  • Automatische Regulierung der Raumtemperatur
  • Die smarte Zentrale
  • Umfassende Kompatibilität

innogy SmartHome Starter Set Heizung mit Zentrale und 2 Thermostaten für 114,95€ (statt 179€)

6 Kommentare zu "innogy SmartHome Starter Set „Heizung“ mit Zentrale und 2 Thermostaten für 114,95€ (statt 179€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
frerker
frerker

Ich kann mich dem anschließen.
Ich nutze das System auch seit ca. 7 Jahren. Nach und nach hat sich da eine beträchtliche Summe an Investitionen angehäuft.
Aber seit der Umstellung von der alten auf die neue App Version gilt grundsätzlich Betastatus für die gesamte Software.
App reagiert langsam, falsch oder teilweise gar nicht.
Geräte sind nicht erreichbar, werden nicht richtig eingebunden, verlieren ihre Einstellungen.
Die Lichtschalter geben nach zwei Jahren regelmäßig den Geist auf. Werden teilweise nicht getauscht, wenn über Drittanbieter gekauft (obwohl der Versand dabei direkt von innogy erfolgt).
Retouren benötigen 4 Wochen – nach massivem Druck.
Rauchmelder der 1. Generation wurden aus Kulanz alle getauscht gegen 2. Generation.
Zentrale der 2. Generation hat direkt bei der ersten Inbetriebnahme versagt und musste getauscht werden.

Neueinsteiger sollten einen großen Bogen um das System machen.

Axel
Axel

Ich bin hoch zufrieden mit dem System und dem Support, klappt seit vielen Jahren alles was ich will. Das man manchmal auf den Support zurückgreifen muss ist bei solchen Systemen nicht unüblich. Dieser ist, gerade in den einschlägigen Foren, sehr sehr gut! Nutze das System jetzt auch schon seit der ersten Version mit über 100 Aktoren, IFTTT, surveillance mit Kameras, Rolllos, Licht, Türen und Kaffeemaschine. Probleme halten sich in Grenzen und ich habe das System auch einem Bekannten empfohlen-der ist übrigens auch zu Frieden.

Maik
Maik

Ich benutze dieses System seit vielen Jahren, damals noch RWE direkt. Mit jeder „Umfirmierungen“ der Smart Home Sparte (ich glaube in den 5 Jahren 3x) wurde am Support und der App gespart. Da die komplette Hardware in unserem Haus bei Ersatz in ein anderes System sicher 1500-2000€ kosten würde, bleibe ich vorerst dabei.
Neueinsteigern würde ich generell von diesem Sytem aufgrund der miserablen App-Qualität abraten.

Krauti
Krauti

Dem kann ich mich leider nur anschließen. Wobei ich das neue System noch nicht beurteilen kann.
Version 1 ist allerdings aufgrund der miserablen App und der Beschränkung der Protokolle/Endgeräte nicht empfehlenswert. Wenn man sein Haus bereits weitestgehend mit RWE/innogy ausgestattet hat, ist man eigentlich schon gezwungen, auf die hier angebotene Variante umzusteigen. Daher werde ich bei dem Preis auch einen Wechsel in Betracht ziehen.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.