iconBit IK-1972K TRACER E-Scooter mit Staßenzulassung für 299€ (statt 338€)

iconBit IK 1972K TRACER E Scooter mit Staßenzulassung für 299€ (statt 338€)

Ihr bekommt bei MediaMarkt gerade den iconBit IK-1972K TRACER E-Scooter mit Staßenzulassung für 299€ inkl. Versand. An sich ist das für einen Scooter gar nicht sooo ein top Preis, aber die Straßenzugelassenen Modelle kosten sonst oftmals deutlich über 400€.

Im Preisvergleich werden sonst mindestens 338€ verlangt. Bewertungen konnte ich nur bei Media Markt finden. Dort vergeben sechs Kunden dem E-Scooter 3,8 von 5 Sterne. Wer sich unschlüssig ist, kann sich gerne das Video noch anschauen. Was denkt ihr über den E-Scooter?

  • Max. Geschwindigkeit: 20 km/h, 8“ Reifen mit Vorderradantrieb
  • Bremssystem: elektronische Bremse vorne, mechanische Fußbremse hinten (im Schutzblech integriert)
  • Stoßdämpfer vorne und hinten, Lenkerstange: höhenverstellbar
  • Straßenzugelassen / StVZO-konform

iconBit IK 1972K TRACER E Scooter mit Staßenzulassung für 299€ (statt 338€)

Mit Freunden teilen ?
28 Kommentare zu "iconBit IK-1972K TRACER E-Scooter mit Staßenzulassung für 299€ (statt 338€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Dennis p. Behrendt
    25. April 2020 um 15:05
    Antworten

    Gibt es Ersatzteile Mit freundlichen Grüßen Dennis

  • Max
    12. Februar 2020 um 07:30
    Antworten

    Hier ist noch ein ziemlich guter Bericht Bzw Bewertung zu dem Scooter, falls sich noch jemand unsicher ist: scooter-bible.de/iconbit-ik-1972k-tracer/
    Ich hab mich für den 1972k entschieden und bin sehr zufrieden, vor allem in Anbetracht des Preises.

  • Samira
    24. Dezember 2019 um 17:32
    Antworten

    Kann mir jemand einen Tip geben wie man ihn zusammen klappt? Entweder meiner ist kaputt oder ich bin zu doof.

    • CK
      24. Dezember 2019 um 17:55
      Antworten

      mittelhebel an der 45°Strebe nach oben drücken.

    • Stuni
      6. April 2020 um 22:55
      Antworten

      Du mußt den lenker nach vorne drücken dann mit deinem Fuß dieses ding runter drücken

  • Th3_FuchZz
    20. Dezember 2019 um 12:29
    Antworten

    Also jetzt muss ich auch mal was sagen
    Ich hab mir letzte woche den iconbit tracer gekauft für 369€ bei mediamarkt und hab ihn danach direkt ausgepackt und war direkt geschockt das der doch für sein geld sehr hochwertig verarbeitet ist .
    Ich habe nun in 3 tagen 40 Kilometer gefahren und ihn komplett beansprucht und durch jedes geländer, unebenheiten und bergen und wetter Verhältnisse gefahren

    Er schafft mit mir 1,96 m 82 kg jeden berg hoch okay klar schafft er da keine 20 sondern im schlimmsten fall seine 13-14 km/H und ich muss dazu sagen das ich sehr abgelegen wohne und das jeder weg durch berge und steigungen betroffen ist , doch trotzdem hat er jede steigung mühelos gemeister , das fahr gefühl ist meiner meinung nach auch sehr sicher , es ist halt ein anderes fahrverhalten klar muss mann sich dran gewöhnen aber wenn man es hat macht es mega krass bock mit den teil rum zu petzen
    Dazu kommt ja auch noch das geile dysplay und beim bremsen die energie Rückgewinnung
    Was meistens die berge komplett ausgleicht vom vebrauch

    Also für 369€ bekommt man ein stfaßenugelassenen E scooter
    Der auch für etwas größere Menschen gebaut ist
    Ein stabilen laufleisen e scooter mit 20-25 km reichweite die er aufjedenfall bei mir so geschafft hat pro Akkuladung , ( tipp: man müsste auch mal die schrauben nachziehen wenn man meint das was klappert) , einmal hab ich zwei schrauben nachgezogen und seitdm is ruhe

    also mir macht er mega spaß und ich würde ihn wieder kaufen

    • 20. Dezember 2019 um 12:32
      Antworten

      danke für dein Feedback, hört sich gut an!

  • Scooter Dieter von Scooters Website
    8. Dezember 2019 um 21:53
    Antworten

    Ich habe ihn seit 4 Wochen. Effektiv konnte ich wegen des Wetters erst eine Woche fahren. Das ist bereits mein dritter, aber der erste mit Zulassung.
    Ich muss euch leider sagen, das ich euch keinerlei Kompetenz bescheinigen kann. Das Teil fährt sich gut. Die Bremse ist mir sogar etwas zu griffig. Selbst 100 Meter Downhill abseits der Straße hat er gerissen. Ein schönes teil für den Preis.

    • Mr.Why
      9. Dezember 2019 um 06:59
      Antworten

      Damit gefahren bin ich schon. Der E-Scooter von Lidl ist deutlich besser, was Fahrkomfort, Verarbeitung und Optik angeht.
      Nur leider momentan nicht mehr online für 299€ zu haben. Schaut mal auf Ebay oder EbayKl. Hier sind viele neuwertige im Angebot, falls Interesse besteht.

    • Peter
      9. Dezember 2019 um 14:03
      Antworten

      Habe diesen Scooter und den von Lidl gehabt und kann bestätigen das der Iconbit im Vergleich MEILENWEIT hinterher hinkt. Die fragilen Lenker, die unfassbar schlechte Bremse sowie die Federung die nichts bringt sind ein No-Go. Mein Tipp ist daher auch der Doc Green von Lidl.

      • Carsten
        9. Dezember 2019 um 14:10
        Antworten

        hoffentlich bald mal wieder verfügbar

    • Conny
      9. Dezember 2019 um 17:52
      Antworten

      Ich kann dir bestätigen, dass da mein Hudora Roller (ohne Motorantrieb) um Welten besser und stabiler aussieht und verarbeitet ist.
      Downhill Qualitäten abseits der Strasse sind mir bei einem E-Scooter nicht wichtig. Eher ein sicheres Fahren auf Wegen.

  • Wicked
    8. Dezember 2019 um 21:34
    Antworten

    Alleine das sowas eine Strassenzulassung hat, ist ein Witz, im TV wurde darüber oft berichtet, auch Unfälle durch solche Roller und ihre lächerlichen Räder .

    • CK
      8. Dezember 2019 um 21:47
      Antworten

      Wenn ich sehe was für Fahrräder unterwegs sind, dann müßte schon halb Deutschland tot sein. 😀

  • MobilIveco
    8. Dezember 2019 um 21:19
    Antworten

    Wenn man ihn nur im Ausland benutzt, wo die Straßen noch OK sind, passen die kleinen Räder. In Merkels Bananenrepublik mit der verrottenden Infrastruktur eher nicht.

  • Conny
    8. Dezember 2019 um 18:15
    Antworten

    Ich habe mir das Ding letztens mal im örtlichen Saturn angeschaut. 😕
    OMG – niemals würde ich mir so einen Schrott kaufen. Alleine das Heck. Sieht so aus, als hätte irgendein Heimwerker mit Schrottresten/Fahrradteilen da irgendeine Beleuchtung mit Kennzeichenhalter drangebastelt. Wie lange das wohl hält ?
    Ebenfalls das vordere Licht und das Cockpit : alles wirkt billig drangebastelt.

    • Mr.Why
      8. Dezember 2019 um 21:43
      Antworten

      Ist mir auch aufgefallen, daher habe ich mir bei Lidl den Scooter für 299€ geholt. Bin super zufrieden und vergleichbar mit Xiaomi.
      Der hier ist ein Witz !

    • Stuni
      6. April 2020 um 23:01
      Antworten

      Was labberst du? 😂😂

    • Howden
      25. April 2020 um 20:08
      Antworten

      Stimmt aber tatsächlich. Ich habe meinen jetzt 100 km gefahren. Jetzt ist die Kennzeichenhalterung ab

  • deine mudda
    2. Dezember 2019 um 18:59
    Antworten

    vor allem solltet ihr beachten ob der Roller verfügbar ist… hatte bei Saturn auf meinen ikonbit ewig gewartet und würde fünf Mal vertröstet. hab inzwischen nen ninebot g30d. war am Tag drauf da und hat top quali

  • MAD-Max
    2. Dezember 2019 um 09:50
    Antworten

    Front Lampe ist fürn arsch 😀 0,5w
    halbes lumen oder so
    Billige Verarbeitung. 0 regendicht.

    Allein der Akku kostet von meinem
    Roller 400€ …hat sich ne Zulassung.

    • Berlin-Tempelhof
      2. Dezember 2019 um 17:05
      Antworten

      Wie meinst Du das mit der Front Lampe? Sprichst Du da aus eigener Erfahrung? Eine Angabe zur Leuchtstärke konnte ich nirgends finden.
      Ansonsten ist doch jede Zusatz-Fahrrad-Lampe am Lenker zu montieren…
      Das dies ein Angebot für den Preisbewussten Fahrer ist, da muss man wohl nicht drüber sprechen . . .
      LG
      BT

  • Stu111
    1. Dezember 2019 um 19:26
    Antworten

    Klasse..danke. Das ist ja schon Mal gut. Wie schaut es mit der Leistung bei Steigungen aus? 10 Grad bergauf und ~ 90kg. Packen die Dinger das?

    • 1. Dezember 2019 um 19:30
      Antworten

      Guck dir bitte unten das Video an, dort wird er getestet. Ich kenne ihn auch erst seit 30 Minuten.

    • Th3_FuchZz
      20. Dezember 2019 um 12:36
      Antworten

      Aufjedenfall bei mir war der steilste berg laut handy app 14 grad steil und bin da mit 16-17 hoch gefahren ( wiege ( 82 kg )

  • Stu111
    1. Dezember 2019 um 19:17
    Antworten

    Wie ist das eigentlich…darf man die Dinger in öffentlichen Verkehrsmitteln (DB, Tram, Bus,…) kostenlos mitnehmen?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.