5 ÜN in Zell am See inkl. All Inklusive, Wellness & Gästekarte ab 249€ p.P.

5 ÜN in Zell am See inkl. All Inklusive, Wellness & Gästekarte ab 249€ p.P.
Bei LIDL-Reisen gibt es mal wieder ein schönes Angebot aus Österreich. Hier erwarten dich fünf bis sieben Nächte im 4* Hotel Living Max von Ende April bis Oktober mit folgenden Inklusivleistungen: All-Inclusive Verpflegung (reichhaltiges Frühstücksbuffet; Buffet am Mittag; 4-Gang-Wahlmenü oder Buffet inkl. Salatbuffet am Abend; alkoholfreie Getränke, Kaffee/Tee, Wein und Bier von 10.00-22.00 Uhr) sowie ein Begrüßungsgetränk bei Anreise und die Gästekarte Zell am See mit vielen Leistungen und Ermäßigungen (Öffnungszeiten gemäß örtl. Anbietern, es handelt sich nicht um die Zell am See Kaprun Sommercard).

5 ÜN in Zell am See inkl. All Inklusive, Wellness & Gästekarte ab 249€ p.P.
Bei Holidaycheck bekommt das Hotel bei 65 Bewertungen 74% Weiterempfehlung und 4,4 von 6 möglichen Sonnen.

  • 5 bzw. 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Doppel-/Familien-/Einzel-/Doppelzimmer mit 1 bzw. 2 Zustellbetten
  • Begrüßungsgetränk bei Anreise
  • All-Inclusive: reichhaltiges Frühstücksbuffet; Buffet am Mittag; 4-Gang-Wahlmenü oder Buffet inkl. Salatbuffet am Abend; alkoholfreie Getränke, Kaffee/Tee, Wein und Bier von 10.00-22.00 Uhr
  • Gästekarte Zell am See mit vielen Leistungen und Ermäßigungen (Öffnungszeiten gemäß örtl. Anbietern, es handelt sich nicht um die Zell am See Kaprun Sommercard)
  • Parkplatz (nach Verfügbarkeit, ca. 200 m entfernt)

Link: HIER zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

1 Kommentar zu "5 ÜN in Zell am See inkl. All Inklusive, Wellness & Gästekarte ab 249€ p.P."

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
sprachlos
Gast
sprachlos

FAZ vom 02.09.2014:Wo sich Kulturen begegnen
In Zell am See in Österreich bestimmen sommers Touristen aus der arabischen Welt das Straßenbild. Das gefällt den Gästen und den Wirten – jedenfalls den meisten. Die österreichische Kleinstadt Zell am See hat in diesem Jahr sogar in der angelsächsischen Presse Schlagzeilen gemacht. Die Stadt hatte eine Broschüre herausgebracht, die sich speziell an ihre arabischen Gäste richtete, mit Hinweisen auf die Gepflogenheiten in Österreich. Dass man Müll nicht einfach wegwirft, sondern in Abfalleimer fallen lässt, stand darin. Dass man sich im Auto anschnallen muss. Dass man es hier gewohnt ist, einander ins fröhliche Gesicht zu blicken, und dass man sich freuen würde, auch den Gästen ins fröhliche Gesicht zu blicken. Und dergleichen mehr. Titel: „Where Cultures meet“ (Wo sich Kulturen treffen). Das mediale Echo klang mehr nach: „Where Cultures clash“ (Wo Kulturen zusammenstoßen). Je ferner, desto lauter. Die englische Zeitung „Daily Mail“ geißelte die „Tourismus-Apartheit“

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.