22 Tage Ägypten inkl. Flug, Transfers, Rail&Fly + Halbpension ab 399€ p.P.

22 Tage Ägypten inkl. Flug, Transfers, Rail&Fly + Halbpension ab 399€ p.P.

Bei LIDL Reisen gibt es aktuell ein Angebot für Ägypten inkl. Flug, Transfers, Rail&Fly + Halbpension ab 399€ p.P. Die besten Preise erzielt ihr Anfang Dezember, einfach mal den Buchungskalender durchschauen bei Interesse.

22 Tage Ägypten inkl. Flug, Transfers, Rail&Fly + Halbpension ab 399€ p.P.

Es geht in das 4,5* Hotel LABRANDA Garden Makadi mit einer Weiterempfehlung von 90% und 5,2 von 6 möglichen Sonnen.

Für Ägypten gibt es aktuell eine Teilreisewarnung aufgrund einiger Vorkommnisse. Das sollte jedem Bewusst sein, wer damit kein Problem hat kann hier ein paar schöne Tage erleben. Passieren kann heutzutage leider überall etwas.

Details

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab/bis Deutschland nach Hurghada
  • Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 21 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel im Doppelzimmer Gartenseite
  • Halbpension: Frühstücks- und Abendbuffet
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
7 Kommentare zu "22 Tage Ägypten inkl. Flug, Transfers, Rail&Fly + Halbpension ab 399€ p.P."

Sag was dazu...

Dein Name*

  • `Bruno
    4. August 2017 um 15:57
    Antworten

    Super schön. Nur die Intifada nervt

  • Lalading
    4. August 2017 um 15:36
    Antworten

    Wenn du etwas halten möchtest, dann doch dich da raus!?
    Deine persönliche Meinung interessiert keinen.

    Gutes Angebot, danke ?

  • Daxknax
    4. August 2017 um 14:58
    Antworten

    Schade, ich habe nicht soviele Urlaubstage über.
    Sonst könnte ich hier schwach werden.

  • Max
    4. August 2017 um 14:46
    Antworten

    Hier eine Reise nach Ägypten bei offizieller Warnmeldung („Am 14. Juli 2017 fielen an einem Hotelstrand in Hurghada zwei deutsche Urlauberinnen einem Angriff mit einem Messer zum Opfer. Ein terroristischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden.“) zu posten und zu verharmlosen (wenn was passiert, hat mal halt Pech gehabt) halte ich für nicht angebracht.

    • 4. August 2017 um 14:50
      Antworten

      Ich habe es extra erwähnt. Und die aktuelle Nachrichtenlage zeigt doch deutlich, dass überall was passieren kann – auch vor unserer Haustüre.

      • Max
        4. August 2017 um 14:58
        Antworten

        Ich halte aber das Anbieten von Reisen in Länder mit offizieller Reisewarnung nicht wirklich für ein Schnäppchen. An der Stelle gibt man sich bewußt in Gefahr im Gegensatz zu einem Spaziergang über einen Berliner Weihnachtsmarkt.
        Im Prinzip hast Du ja recht: Muss jeder selber wissen.

  • Achmed
    4. August 2017 um 14:43
    Antworten

    Bombenwetter da unten!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.