Hecht Sentinel Max XXL Smoker – BBQ-Grill für 349€ (statt 409€)

Hecht Sentinel Max XXL Smoker   BBQ Grill für 349€ (statt 409€)
So, es wird warm, die ersten Leute grillen bereits und andere suchen noch einen Grill. Wie wäre es dann mit dem Hecht Sentinel Max XXL Smoker für 349€ inkl. Versand? Hierbei handelt es sich um einen XXL-BBQ-Grill mit einer Gesamtbreite von 170 cm. Der XXL-Smoker ist aus Stahlblech gefertigt und mit hitzbeständigem Thermolack versiegelt. Er kommt mit zwei Grillkammern, sowie einer großen Ablagefläche und verchromten Griffen.

Im Preisvergleich findet man den Grill sonst für 409€, womit die Ersparnis also bei starken 60€ liegt. Bei Amazon gibt es für den Smoker gute 4,3 von 5 Sternen in insgesamt 6 Rezensionen. Na, dann guten Hunger. 🙂

  • Garroste aus porzellanbeschichtetem Stahl
  • 2 Brennkammern: Hauptgrillbox + Feuerbox
  • Ablagefläche vorne mit 83 cm Breite
  • Zum direkten und indirekten Grillen, American Barbecue und zum Räuchern
  • Gehäuse mit hitzebeständigem Thermolack
  • Eingebautes Thermometer bis 500°C
  • Drosselklappen zur Temperaturregelung
  • 2 robuste Rädern zum Transportieren

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
11 Kommentare zu "Hecht Sentinel Max XXL Smoker – BBQ-Grill für 349€ (statt 409€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • BG1979
    30. März 2017 um 18:58
    Antworten

    Ist es nicht auch die Physik, die behauptet eine Hummel könne rein physikalisch gesehen gar nicht fliegen? 😀

    • CK
      30. März 2017 um 19:04
      Antworten

      und ein weiterer Myhtos! Um alle anderen Vorweg zu nehmen, nein die Erde ist keine Scheibe und auf dem Mond gibt es kein Gefängnis wie bei MIB behauptet und damit ist das Thema für mich beendet.

  • BG1979
    30. März 2017 um 18:40
    Antworten

    übrigens vor n El Fuego gibts nen baugleichen wie den Hecht hier, allerdings standardmäßig 70 Euro Günstiger was rein rechnerisch nochmal 10 Euro günstiger ist als Dein „Deal“ 😉

  • BG1979
    30. März 2017 um 18:36
    Antworten

    Das ist irgendwo ein widerspruch in sich, habe noch nie gehört dass jemand seinen 1000 Euro Smoker umbauen musste weil er die wärme nicht hält. Ganz im Gegensatz zu all den Chinateilen die man erst so wie du sagst mit Lavasteinen zu einem funktionierenden Smoker umbauen muss. Habe mich selbst auch lange informiert und bin seit 5 Jahren mit meinem Chari zufrieden der übrigens das ganze Jahr draussen unter einem Vordach steht bei wind und wetter. Ohne weiteren Schutz. Nur solche angeblichen Angebote gibt es seit Jahren jeden Tag irgendwo bei ebay hat für mich, somit nicht wirklich ein Deal. Nur meine Meinung soll jeder selbst entscheiden was er mag und auf walchem mythos er glauben schenkt

    • CK
      30. März 2017 um 18:53
      Antworten

      Um mit Sheldon zu sprechen Physik läßt sich nicht verbiegen und Stahl hat eine Wärmeleitleitfähigkeit von über 48 – Stein, Mineralien unter 2.

  • Denny
    30. März 2017 um 18:09
    Antworten

    Die Materialstärke ist für die Temperaturregelung von enormer Bedeutung. Dickeres Material benötigt länger bis es die gewünschte Temperatur hat, halt diese dann aber auch leichter. Die es ist beim smoken und Niedertemperaturgrillen von großer Bedeutung.

    • CK
      30. März 2017 um 18:22
      Antworten

      Hast du dir mal die Wärmestromfähigkeit von Stahl angeschaut 😀 😀 da ist doch bei den unterschieden kaum Signifikanz. Kann aber natürlich jeder glauben was er will.

  • BG1979
    30. März 2017 um 17:54
    Antworten

    Google einfach mal und mach dich schlau. Je dicker das Material desto besser hält der Smoker die Temperatur und genau darauf kommts beim smoker an, low and slow. Diese art Smoker sind blender. Sie machen optisch eins auf hochwertig sparen aber beim wichtigsten Punkt. Wenn schon 1,5-2mm reichen sollen dann tut es auch det noch günstigere Chari derNormalpreis 299 kostet und oft auch für 250 zu haben ist inkl. Versand…

    • CK
      30. März 2017 um 18:16
      Antworten

      für moderne myhten brauche ich nicht google. 😉 Ich bin seit Jahren im Themea. Stahl ist ein guter Wärmeleiter und bei einer internen Erwärmung spielt die Materialdicke kaum eine Rolle, ausser für die Vermarktung, um Leuten hochpreisiges auf die Augen zu drücken.
      Daher haben auch Kaminofen eine Schamottierung im Innern um die Wärme zu halten. Wir hatten in einen der Beiträge jemand von Grillsportverein, der kurz beschrieben hat, wie man einen günstigen Smoker zum Top Gerät umbaut, unter Hilfe von Lavastein und anständigen Dichtungen. Es gibt nur einen „Metall“ Grill der gut Wärme halten kann, der wäre aus Gusseisen wie Le Creusset. Vermutlich brauchst für den dann einen Kran.

  • BG1979
    30. März 2017 um 17:33
    Antworten

    Beim Smoker gehts nicht um die Größe sondern u.a. um die Materialstärke und die ist wie hier mit 1,5-2,4mm eher Baumarkt Niveau. Preis Leistungstechnisch ist der Char Griller für 299 Euro für den Einsteiger wie mich die erste Wahl

    • CK
      30. März 2017 um 17:45
      Antworten

      Was sollte die Materialstärke bei Stahl ausmachen? Nichts, ausser bei Guss und den kann man beim Smoker nicht einsetzen.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.