2 Ausgaben Harvard Business Manager gratis – endet automatisch

2 Ausgaben Harvard Business Manager gratis – endet automatisch

Kostenlose Probeabos sind immer gut, um eine Zeitschrift einmal kennen zu lernen, bevor man sich dazu entschließt, eventuell ein Abo abzuschließen.

Ebenso ein Probeabo könnt ihr nun für 2 Ausgaben abschließen – und zwar für den Harvard Business Manager. Hierbei habt ihr zudem die Möglichkeit, nach jeder erhaltenen Ausgabe online eine Bewertung auszufüllen, um die Zeitschrift eventuell weiter zu verbessern, dies ist aber optional und nicht Bestandteil des Gratisbezugs.

2 Ausgaben Harvard Business Manager gratis – endet automatisch

Kündigen müsst ihr hierbei übrigens nichts, die Belieferung endet nach zwei Ausgaben automatisch, somit ist das ganze wirklich risikofrei für euch.

  • 2 Ausgaben Harvard Business Manager gratis
  • keine Kündigung notwendig
  • Bewertung der erhaltenen Ausgaben optional

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
6 Kommentare zu "2 Ausgaben Harvard Business Manager gratis – endet automatisch"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Tester
    20. Oktober 2017 um 13:47
    Antworten

    FAKE ! Geht man auf die verlinkte Seite, gibt es dort nur ein verbilligtes Angebot für zwei Ausgaben der Zeitschrift die 30% billiger als normal (versandkostenfrei) geliefert werden. Vermutlich ist mit „kostenlos“ also nur der Versand gemeint.
    Solche Tipps braucht keiner Hr. gummitier!

    • Florian
      20. Oktober 2017 um 13:52
      Antworten

      Vielleicht sollte Hr. Tester mal auf das Datum des Beitrages achten, dieser ist nämlich vom März. Das Angebot ist längst vorbei.

      • Tester
        20. Oktober 2017 um 13:55
        Antworten

        und die zeitliche Befristung steht bitteschön wo?

        • Florian
          20. Oktober 2017 um 13:56

          Nirgendwo, aber sich über >6 Monate alte Angebote zu beschweren, wenn sie nicht mehr klappen, finde ich persönlich nicht in Ordnung. Oder gehst du in den Media Markt und beschwerst dich, dass es vor 6 Monaten einen bestimmten Fernseher für XXX Euro gab und jetzt nicht mehr? Macht keinen Sinn denke ich.

        • Tester
          20. Oktober 2017 um 14:00

          der Fernseher steht dann aber auch nicht mehr dort und wird entsprechend angepreist; insofern hinkt der Vergleich reichlich.
          Ein einfacher Hinweis auf eine Befristung hätte ja gereicht. Oder den Link löschen. So erweckt es doch stark den Eindruck, dass man auf die Seite mit dem (vermeintlichen) Schnäppchen gelockt werden soll,um dann doch ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen.

        • Florian
          20. Oktober 2017 um 14:08

          Also, wir haben mittlerweile über 55.000 Beiträge. Jeden alten Beitrag zu kontrollieren wäre dann doch unmöglich. Trotzdem danke für den Hinweis.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.