Golf GTI „Performance“ 2,0 l TSI mit DSG 7-Gang Getriebe und 245 PS im Privat-Leasing für 262,75€ mtl.

Golf GTI Performance 2,0 l TSI mit DSG 7 Gang Getriebe und 245 PS im Privat Leasing für 262,75€ mtl.

Den einen oder anderen Golf hatten wir ja schon als Leasing-Angebot auf unserem Blog. Der Leasingmarkt hat nun den Golf GTI „Performance“ 2,0 l TSI mit DSG 7-Gang Getriebe und 245 PS im Privat-Leasing für 262,75€ mtl. im Angebot. Die 420€ Überführungskosten habe ich euch schon in den Preis reingepackt.

Praktischerweise, was ich sehr gut finde, läuft der Vertrag über 48 Monate, kann aber auch verkürzt werden. Das macht leider keinen Sinn, da es dann teurer wird. 😀 Die freien Kilometer belaufen sich wie so oft auf 10.000km pro Jahr, gegen Aufpreis kann aber auch hier alles nach oben geschraubt werden.

Das DSG 7-Gang Getriebe ist auf jeden Fall eine feine Sache, dazu kommen dann noch 245 PS. Rakete, Junge! Ich denke damit macht Autofahren Spaß. Klar ist es nicht wenig Geld, aber als Neuwagen kann man sich einen neuen Golf GTI ja heutzutage fast nicht mehr leisten. 😀

  • Kilometerstand: 0 km
  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 180 kW (245 PS)
  • Hubraum: 1984 ccm
  • Fahrzeugaufbau: Limousine
  • Getriebe: Automatik
  • Anzahl der Türen: 4/5
  • Farbe: Weiß (Pure White)

Golf GTI Performance 2,0 l TSI mit DSG 7 Gang Getriebe und 245 PS im Privat Leasing für 262,75€ mtl.

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

5 Kommentare zu "Golf GTI „Performance“ 2,0 l TSI mit DSG 7-Gang Getriebe und 245 PS im Privat-Leasing für 262,75€ mtl."

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Kai
Gast
Kai

Hallo, alle Positionen die du aufzählst kommen noch oben drauf (sofern nicht anders im Angebot bzw. Vertrag genannt). Dazu kommen ggf. noch Kosten für Schäden und „über den normalen Gebrauch hinausgehende“ Abnutzungserscheinungen.

Wartungspakete (ggf. auch mit Verschleißteilen wie Bremsen, Scheibenwischer etc) kannst du sicherlich auch als „Ausstattungs-Paket mit buchen und über die Leasingrate, die sich dann erhöht, mit reinnehmen. Das wird dann aber mit Vollamortisation berechnet (hat also logischerweise keinen Restwert).

Ob du das als teuer empfindest ist halt sehr subjektiv. Vergleiche es mit diesem Fahrzeug als Neuwagen mit Barkauf (Kapital gebunden) oder Finanzierung.

Leasing hat die oft diskutierten Vor- und Nachteile.

Hubi
Gast
Hubi

Hallo, ich kenne mich mit Leasing überhaupt nicht aus.
Kennt jemand eine Zusammenfassung welche Leistungen in so einem Vertag inclusive sind?
Ich meine was ist mit Reifen, Versicherung, KFZ Steuer, kosten für Kundendienst, eventuelle Reparatur, TÜV,…..
kommt das alles zu den Leasingkosten oben drauf? Dann würde ich das als mega teuer empfunden.
Danke und Grüße

Micha
Gast
Micha

Megateuer?
Schau Dir mal die Neuwagenpreise und dann den zu erwartenden Wertverlust an und rechne das runter.
Dazu wollen die Anbieter auch noch etwas verdienen.
Ich finde die monatliche Leasinggebühr eher günstig.

Auch wenn Leasing nichts für mich ist.

kevin
Gast
kevin

in der regel kommen die von dir genannten kosten noch dazu. ja. es gibt aber auch leasingverträge die das alles beinhalten. dafür zahlste dann aber mehr als das doppelte von dem preis hier.

reperaturen hast du eh im normalfall nicht da es ein neuwagen ist.
tüv hast du erstmal 3 jahre ruhe
kundendienst sind in der regel alle 20.000km. also sehr überschaubar
ebenso wie ölwechsel
versicherung ist fast schon der einzige eventuelle wirkliche kostenfaktor

also so hohe kosten kommen da nicht.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.