GMX Tarif mit 2GB für 6,99€ mtl. – 3GB für 8,99€ oder 4GB für 12,99€ mtl.

GMX Tarif mit 2GB für 6,99€ mtl.   3GB für 8,99€ oder 4GB für 12,99€ mtl.

Die Tarife gibt es über web.de und gmx.de ja schon seit Ewigkeiten. Unser alter Beitrag hat über 90 Kommentare, was vielleicht etwas unübersichtlich ist. Die Tarife laufen über 1&1 im Vodafone Netz und haben jeweils unterschiedliche Datenvolumen und Freieinheiten. Bei den Preisen kann man wohl nicht meckern, bedenkt aber, dass die Vertragslaufzeit 24 Monate gilt.

GMX Tarif mit 2GB für 6,99€ mtl.   3GB für 8,99€ oder 4GB für 12,99€ mtl.

Fakten:

  • 200, 300 oder 400 Einheiten (Minuten und/oder SMS)
  • 2GB, 3GB oder 4GB Datenvolumen mit max. 21,6 Mbit/s – kein LTE
  • Aktivierungsgebühr geschenkt
  • 10€ Wechselbonus
Mit Freunden teilen ?
27 Kommentare zu "GMX Tarif mit 2GB für 6,99€ mtl. – 3GB für 8,99€ oder 4GB für 12,99€ mtl."

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Joe
    2. Oktober 2017 um 22:22
    Antworten

    Ich war jahrelang auch Kunde dieses Tarifes. Die Netzabdeckung des Vodafone UMTS-Netzes wurde gefühlt immer schlechter. Vor einem Monat bin ich nun ins LTE-Netz der Telekom gewechselt.
    Alles super bei der Telekom – aber kostet halt ein Mehrfaches. 🙁
    Die MegaDeals sind da ein gern genommener Ausgleich.

  • MM
    2. Oktober 2017 um 20:04
    Antworten

    Der Artikel zur Überschrift ist definitiv FALSCH!

    Im Vodafone Netz sind die Preise 8,99 , 11,99 & 16,99 Euro für 2 , 3 und 4GB

    • CK
      2. Oktober 2017 um 20:57
      Antworten

      Danke für den Hinweis ich schaue es mir gleich an.

  • tim113
    2. Oktober 2017 um 19:15
    Antworten

    wenn ich es richtig erinnerung habe wurden die tarife nach märz/april geändert.

    • CK
      2. Oktober 2017 um 19:30
      Antworten

      Die Tarife ändern sich monatlich. 😉

  • Jo
    31. August 2017 um 23:31
    Antworten

    Du musst auf den Button ENetz oder DNetz drücken dann schalten die Preise um.
    Der Artikel hier ist definitiv falsch

  • feece
    31. August 2017 um 23:24
    Antworten

    wenn ich auf der verlinkten Seite auf dnetz klicke, kommt 16,99€ für 4gb bei Vodafone
    alle Tarife sind teurer als hier beschrieben…

    • CK
      31. August 2017 um 23:29
      Antworten

      Das ist aber komisch, weil mir 12,99€ angezeigt werden!

      • Starc
        3. Oktober 2017 um 01:32
        Antworten

        Ja, dann bist Du aber auch im O2-Netz 😆

  • Jo
    31. August 2017 um 23:12
    Antworten

    Das iE Netz kostet 6,99
    Dass D Netz 8,99
    Irgendwie ist das Bild oben falsch

  • kurucom
    23. Juli 2017 um 00:11
    Antworten

    Anstatt 4GB für 14,99€, nimmt man doch lieber 2x2GB für je 6,99€ (13,98€) in Dual-Sim handy. Hast dann auch 500 Freieinheiten anstatt 400! Oder habe ich da was übersehen?

  • Dings
    30. Juni 2017 um 08:24
    Antworten

    Für Ballungszentren ein Toptarif!

  • jostgt
    23. Juni 2017 um 23:46
    Antworten

    @ ChemStef: Hat bei mir vor zwei Jahren so geklappt mit dem Probemonat und dem Startguthaben.

  • Icke
    3. Mai 2017 um 19:49
    Antworten

    Ich bin vor etwa einem Jahr von D1 LTE umgestiegen wegen der hohen D1 Kosten. Insgesamt läuft es gut inkl Telefonieren, allerdings bin ich im Großraum Hamburg unterwegs, das kann ja anderswo schlechter aussehen. Ohne LTE ist die Datenübertragung halt lahm, aber 12 zu 60 Euro mildern den Schmerz?

    • CK
      3. Mai 2017 um 19:57
      Antworten

      Ohne LTE in der Region HH ist der empfang bei daten schlecht? Da muß ich aber herzhaft lachen! 😀

    • SoCool
      3. Mai 2017 um 20:27
      Antworten

      D1 LOL

  • Andyroid
    17. April 2017 um 13:53
    Antworten

    Bei Vodafone verzichtet man mit dem Ausschluss von LTE auf einen Teil der Netzabdeckung. In einigen Bereichen, in denen ich mit einem Original Vodafone Vertrag 5 Balken LTE bekomme, ist ohne LTE oft nur noch Edge mit wenigen Balken möglich oder sogar gar kein Empfang. In den letzten Jahren hat sich Vodafone scheinbar auf den Ausbau von LTE konzentriert und die älteren Technologien vernachlässigt. LTE hat zumindest auf dem flachen Land mit den alten Fernsehfrequenzen eine deutlich größere Reichweite.
    Ich überlege gerade auf O2 mit LTE zu wechseln und hoffe damit eine bessere Netzabdeckung zu erhalten.

  • ChemStef
    23. März 2017 um 21:59
    Antworten

    Kann man bei dem Web.de Angebot sich ein Web.de-Club Konto testweise anlegen und die 30€ Clubvorteil sichern und das kostenpflichtige Email-Konto dann innerhalb des Probemonats wieder kündigen?

    • Starc
      3. Oktober 2017 um 01:35
      Antworten

      Ja

  • Franko
    20. März 2017 um 18:34
    Antworten

    recht hat die Feldjacke, hier im Bereich unserer Arbeit kommen wir auch nur mit Vodafone/1&1 weiter, Telekom mit E und Eplus/O2 fast gar nicht. Bei mir zu Hause geht aber wieder alles.

  • Feldjacke
    18. März 2017 um 14:06
    Antworten

    @ David/ waeschetrockner

    Es kommt sicherlich immer drauf an, wo man wohnt. Da kann auch das Telekom oder Vodafone Netz „schlechter“ sein.

    Ich nutze seit ca. 3 Jahren das Vodafone Netz über 1&1 und kann nichts Negatives sagen! Ich wohne außerhalb einer Großstadt und habe nur mit Telekom oder Vodafone guten Empfang! o2 oder E-Plus sind bei mir wiederum etwas schlechter.

    Aber man kann definitiv nicht sagen, dass Telekom oder Vodafone „schlechter“ geworden sind! Das belegen oder widerlegen immer wieder Tests unabhängiger Firmen! Platz 1 ist Telekom, 2 Vodafone usw.! Wie gesagt, immer abhängig von gewissen Faktoren! Und ich würde auch nie sagen, dass die anderen Netze grundsätzlich schlecht sind!

    Also ich kann 1&1 nur empfehlen, habe letztes Jahr meine reguläre Vertragslaufzeit mit Handy auslaufen lassen und dieses Angebot zu 6,99€ abgeschlossen.

    Und zu dem Telefonsupport…

    habe sehr oft die letzten Jahre beim Support angerufen, aufgrund verschiedenster Situationen! Mitarbeiter sind immer freundlich und bemüht! Es kommt sicherlich auch immer auf den Ton an, wie man ein Telefonat führt. Jeder hat mal einen schlechten Tag. Aber zu sagen, dass der Support zum „Davonlaufen“ ist, halte ich für subjektiv und nicht repräsentativ!

    Und schlechter kann das Netz nicht werden @ waeschetrockner,

    da Vodafone und Telekom auf einer anderen „besseren“ Frequenz arbeiten. Daher die Preisunterschiede zu E-Plus/o2 etc.! Die Netzabdeckung hat nicht ausschließlich was mit den Sendemasten zu tun, sondern mit der Frequenz, auf der sie senden! Das nur nebenbei erwähnt…

    Hier ein Link, wo das ein wenig Veranschaulichung findet:

    https://www.smartweb.de/handynetze

    Wenn man merkt, dass o2 oder E-Plus für den eigenen Standort günstiger sind, dann geht man eben über diese Netze und alles ist gut.

    • Markus
      18. März 2017 um 14:46
      Antworten

      Sehr ausführliche Stellungnahme. Danke. 🙂

  • David
    17. März 2017 um 23:02
    Antworten

    @ waeschetrockner da stimmt ich dir zu, bei mir bricht es ständig Telefonate mitten drin ab und an stellen wo ich mit meinem ipad im Telekom Netz LTE hab hab ich mit dem Handy bei Vodafone gerade mal E. Da ist ja selbst o2 besser… Und vorallem ne Ecke billiger!

    • schneuff
      20. März 2017 um 16:46
      Antworten

      …und bei mir ists gerade umgekehrt!!
      Kommt ebend auf den Standort an.

      • SoCool
        3. Mai 2017 um 20:44
        Antworten

        Nackend

  • waeschetrockner
    17. März 2017 um 18:35
    Antworten

    Vodafone ist in meinen Augen mittlerweile der letzte Anbieter. Ständig Störungen im Mobilfunknetz, mittlerweile sehr schlechte Netzabdeckung und ein Service/Hotline zum davonlaufen. Ich spreche aus eigener Erfahrung, auch aus meinem privaten Umfeld.

  • Yellomo
    15. März 2017 um 06:05
    Antworten

    Guter Deal! Nutze den Vertrag zu 6,99 auch momentan noch. Habe jedoch aufgrund vom Umstieg auf LTE den Vertrag gekündigt.

    Der 1&1-Service besteht leider nur aus Totalversagern.. Nichtsdestotrotz ein sehr guter Preis!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.