GEZ Kündigung

Du möchtest deinen GEZ Beitrag kündigen und benötigst ein Musterschreiben? Wir haben für dich alle wichtigen Informationen zur Kündigung der GEZ zusammengetragen.

Wichtiger Hinweis: Die GEZ wird seit einigen Jahren offiziell als Beitragsservice bezeichnet und die Rundfunkgebühr als Rundfunkbeitrag. Eingezogen werden diese Beiträge vom ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

GEZ Kündigung Vorlage

Wenn du deinen GEZ Beitrag beim Beitragsservice abmelden bzw. kündigen möchtest, kannst du unsere kostenlose Vorlage nutzen. Diese ist in folgenden zwei Formaten verfügbar:

GEZ Kündigung PDF-Vorlage

Speichere unsere PDF-Vorlage zur Kündigung deines GEZ Beitrags ab. Anschließend kannst du diese ausdrucken, eigenhändig unterschreiben und per Post oder Fax versenden.

Tipp: Zum Öffnen der PDF-Datei ist das Programm Adobe Reader erforderlich.

GEZ Kündigung Word-Vorlage

Speichere unsere Word-Vorlage zur Kündigung deines GEZ Beitrags ab. Anschließend kannst du diese mit deinen persönlichen Daten ausfüllen und entweder per E-Mail verschicken oder ausdrucken, eigenhändig unterschreiben und per Post oder Fax versenden.

Tipp: Zum Öffnen der Word-Datei sind die Programme Microsoft Word oder Open Office erforderlich.

Gehe beim Ausfüllen der Vorlage zur Kündigung deines GEZ Beitrags wie folgt vor:
GEZ Kündigung

  1. Gib deine 9-stellige Beitragsnummer an. Diese findest du auf deiner Anmeldebestätigung, auf einer Zahlungsaufforderung bzw. auf anderen Schreiben des Beitragsservice oben rechts im Kontaktblock
  2. Erwähne deinen gewünschten Kündigungszeitpunkt sowie einen Kündigungsgrund
  3. Gib deinen vollständigen Namen und deine aktuelle Adresse an und überprüfe vorab beim Kundenservice, ob diese Adresse bei der GEZ gespeichert ist. Dies ist besonders wichtig, wenn du während der Vertragslaufzeit umgezogen bist
  4. Fordere eine schriftliche Bestätigung der Kündigung an

Tipp: Wenn du deinen GEZ Beitrag per Brief kündigen möchtest, versende die Kündigung am besten per Einschreiben. So hast du direkt einen Nachweis über den Versand.

GEZ Kündigung Adresse

Schicke die ausgefüllte Vorlage zur Kündigung Deines Beitrags an folgende Adresse:

ARD ZDF Deutschlandradio
Beitragsservice
Freimersdorfer Weg 6
50829 Köln

Beachte vor dem postalischen Versand der Kündigung, dass viele Anbieter auf das Eingangsdatum der Kündigung achten. Das Versanddatum oder das Datum des Poststempels sind hier häufig irrelevant. Plane daher einen zeitlichen Puffer für die Zustellung ein.

Welche Kündigungsfrist gilt bei der GEZ?

Da die GEZ- bzw. Rundfunkbeiträge nicht an Vertragslaufzeiten gebunden sind, werden auch keine Kündigungsfristen für die Abmeldung vom Beitragsservice vereinbart. Die GEZ-Kündigung bzw. Abmeldung kann daher fristlos und zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Tipp: Für die Kündigung deines GEZ Beitrags bzw. die Abmeldung vom Beitragsservice ist die Angabe eines Kündigungsgrundes unbedingt erforderlich.

Eine Befreiung von der Zahlung der Rundfunkbeiträge ist z.B. für Empfänger von Sozialgeld oder Arbeitslosengeld III, für BAFöG-Empfänger sowie für Menschen mit Behinderung möglich.

GEZ Kündigung im Todesfall

Im Todesfall des Vertragspartners sind die Hinterbliebenen verpflichtet, diesen bei der GEZ bzw. beim Beitragsservice abzumelden. Voraussetzung hierfür ist, dass die entsprechende Wohnung des Verstorbenen aufgelöst wird und kein Verwandter dort weiter wohnhaft bleibt. In diesem Fall ist eine Ummeldung auf das hinterbliebene Familienmitglied erforderlich.

Tipp: Zur Abmeldung des Verstorbenen musst du als Nachweis eine Kopie der Sterbeurkunde einreichen. Diese kann sowohl postalisch versendet als auch online im entsprechenden Formular als Anhang hochgeladen werden.

GEZ Kündigung

GEZ Kündigung Todesfall Vorlage

Folgende Vorlage kannst du verwenden, wenn du der GEZ aufgrund eines Todesfalls kündigen möchtest:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich den Vertrag fristlos außerordentlich, aufgrund eines Todesfalls. Ersatzweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu.

Mit freundlichen Grüßen

GEZ Kündigung bei Umzug

Wenn du innerhalb von Deutschland umziehst und bereits GEZ-Gebühren zahlst, ist nur eine Ummeldung der persönlichen Daten erforderlich. Dies kannst du bequem online erledigen. Falls du jedoch mit einer anderen Person zusammenziehst, kannst du dich beim Beitragsservice abmelden und den gemeinsamen Haushalt mit einem anderen Beitragszahler als Kündigungsgrund angeben.

Wichtiger Hinweis: In beiden Fällen ist ein schriftlicher Nachweis in Form einer Ummelde-Bestätigung erforderlich.

Falls du ins Ausland umziehst, kannst du deinen GEZ-Beitrag ebenfalls kündigen. Gib hierzu den Kündigungsgrund an und reiche einen entsprechenden Nachweis über die dauerhafte Verlegung deines Wohnsitzes ins Ausland ein.

GEZ kündigen wenn der Umzug ins Pflegeheim steht

Bei einem Umzug ins Pflegeheim kommt es darauf an, wie genau die Wohnverhältnisse des Vertragspartners aussehen. Falls dieser stationär in einem Zimmer in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht ist, kann der Beitrag gekündigt werden. Die Zimmer in einem Pflegeheim gelten nicht als eigene Wohnung und sind daher von der Zahlung des Rundfunkbeitrags befreit.

Tipp: Auch in diesem Fall wird eine entsprechende Bescheinigung des Pflegeheims über die Aufnahme des Vertragspartners in die vollstationäre Pflege vom ARD ZDF Deutschlandradio als Nachweis verlangt.

Anders verhält es sich bei einer Unterbringung in einem separaten Wohnbereich oder Apartment in einer Einrichtung für betreutes Wohnen. Diese gelten im Gegensatz zur Aufnahme in die vollstationäre Pflege als eigene Wohnung und sind daher für die dort verwendeten Empfangsgeräte beitragspflichtig. Auch hier ist eine geeignete Bescheinigung der Einrichtung bzw. eine Ummelde-Bescheinigung erforderlich.

GEZ kündigen – wann gilt ein Sonderkündigungsrecht?

Da für die GEZ- bzw. Rundfunkbeiträge keine Vertragslaufzeiten und dementsprechend keine Kündigungsfristen gelten, ist ein Sonderkündigungsrecht hier nicht relevant.
Eine Kündigung bzw. Abmeldung vom Beitragsservice können unter Angabe eines Kündigungsgrundes und mit geeignetem schriftlichem Nachweis fristlos zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

GEZ online kündigen

Wenn du deinen GEZ Beitrag online kündigen möchtest, ist dies mit wenigen Klicks über das entsprechende Online-Formular möglich. Hier musst du zunächst einen der vorgegebenen Kündigungsgründe angeben, also etwa Umzug zu einem anderen Beitragszahler, Todesfall, Umzug ins Pflegeheim, Umzug ins Ausland oder vollständige Wohnungsaufgabe. Auf den folgenden Formularseiten musst du anschließend den Kündigungsgrund präzisieren und deine Abmeldedaten angeben.

GEZ per E-Mail kündigen

Eine Kündigung der GEZ-Gebühren bzw. Abmeldung vom Beitragsservice per E-Mail ist leider nicht möglich. Es werden nur postalische Kündigungen oder die entsprechenden ausgefüllten Online-Formulare zur Abmeldung akzeptiert.

GEZ per Fax kündigen

Auch eine Kündigung der GEZ-Gebühren per Fax ist nicht möglich. Genauso wenig wie die die Abmeldung telefonisch vorzunehmen. Da in den meisten Fällen die Angabe von Gründen bzw. die Bereitstellung von geeigneten Dokumenten als Nachweis gefordert wird, akzeptiert ARD ZDF Deutschlandradio nur Kündigungen per Post oder online über die entsprechenden Formulare.

GEZ Gewerbe kündigen

Eine Kündigung deines GEZ Beitrags für dein Gewerbe ist möglich, wenn du deine Betriebsstätte aufgibst, in denen die angemeldeten Geräte verwendet werden. In diesem Fall kannst du die Abmeldung vom Beitragsservice bequem über das entsprechende Online-Formular zur Abmeldung von einer einzelnen bzw. aller Betriebsstätten beantragen.

Wichtiger Hinweis: Falls du gewerbsmäßig Wohnräume oder Kraftfahrzeuge vermietest und sich die Anzahl der vermieteten Objekte und dadurch die Anzahl der beitragspflichtigen Geräte geändert hat, kannst du deinen Beitrag über das entsprechende Online-Formular anpassen lassen.