Freikarten für „Gefragt – Gejagt“ für den 19. März

Freikarten für „Gefragt   Gejagt“ für den 19. März

Aktuell gibt es noch Freikarten für “Gefragt – Gejagt” am 19. März im Studio Hamburg.

 Bei dieser Qiuzsendung nehmen vier Kandidaten teil sie müssen erst einmal eine Minute lang Fragen beantworten, der Erlös wird ihnen gutgeschrieben. Danach geht es zu den Einzelduellen, dort müssen sie ihr Geld  gegen den „Jäger“ verteidigen. Wenn sie gegen den Jäger gewinnen, kommen sie und ihr Geld automatisch ins Finale, schaffen sie es nicht scheiden sie aus.

Und das sind die Jäger: Sebastian Jacoby (Der Quizgott), Sebastian Klussmann (Der Besserwisser), Klaus Otto Nagorsnik (Der Bibliothekar), Manuel Hobiger (Der Quizvulkan) und Thomas Kinne (Der Quizdoktor). Moderiert wird die Quizshow von Alexander Bommes.

  • Freikarten für den 19. März
  • Mindestalter 16 Jahren, unter 18 Jahre mit schriftlicher Einverständniserklärung eurer Eltern
  • Veranstaltungsort: Studio Hamburg / Studio Atelier A5, Hamburg

Freikarten für „Gefragt   Gejagt“ für den 19. März

13 Kommentare zu "Freikarten für „Gefragt – Gejagt“ für den 19. März"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Fransenbacke
Fransenbacke

Dieses tolle ‚Geschenk‘ kostet mich 17,50€ im Monat.
Und was die Unabhängigkeit der öffentlich rechtlichen angeht, da träum mal locker weiter, weil das Fernsehen hat natürlich immer recht wink

Rüdiger
Rüdiger

Das ist keine Ironie! Ich bezahle meine Rundfunk- und TV-Gebühr gerne, damit ivh journalistisch gut gemachte Sendungen sehen und hören kann. Der Trash auf RTL, Sat1 etc ist nicht mehr zu ertragen.

33ee

Bin weit entfernt davon für ein öffentlich rechtliches Format zu arbeiten. Leider fehlt bei deinen Aussagen die Argumentation, das eigenständige Denken und es scheint als wolltest du lediglich gegen etwas schießen, was du nichtmal kennst. Hättest du diese Sendung einmal gesehen, wäre so ein Stuss wie das mit den leeren Zuschauerrängen gar nicht über deine Finger gekommen. Darüberhinaus hast du dich scheinbar nie damit auseinandergesetzt wozu Fernsehsender wie ARD, ZDF, RBB, HR, BR usw. in unserem Land stehen. Meine Überzeugung sich für unabhängigen Journalismus stark zu machen, lässt es leicht werden dafür (PRO) zu argumentieren. Warum DU dieses tolle Geschenk nicht zu würdigen weißt, ist mir völlig schleierhaft. Vermutlich kannst du dir es nichtmal vorstellen wie andere Menschen auf diesem Planeten leben müssen, die ihr Wissen aus nur einer handvoll gekaufter Sender ziehen können. Ganz schwache Argumentation zu sagen das würde mir nahe gehen und völlig engstirnig.

Fransenbacke
Fransenbacke

Arbeitest Du für den Verein oder warum geht es Dir so nahe?

33ee

Darüber hinaus wird bei diesem Format NIE der Zuschauerrang gefilmt. Ich habe noch nie auch nur einen Zuschauer gesehen. Vlt sollte man sich vorher mal mit der Sendung auseinandersetzen bevor man schießt.

33ee

Das hat durchaus auch was mit dem Bildungsauftrag der öffentlich Rechtlichen zu tun, um auch Menschen, die es sich sonst nicht leisten können, die Möglichkeit zu geben. Nicht immer Anti sein, Köpfchen benutzen. wink

Fransenbacke
Fransenbacke

Merkt man, deswegen werden auch alle Augenblicke die Karten verschenkt damit die nicht leere Ränge filmen müssen…

33ee

Natürlich kostet das normalerweise Geld. Die Fanbase ist gigantisch und es gibt genug Leute die dafür Geld bezahlen würden. Super Quizformat.

Fransenbacke
Fransenbacke

Freikarten? Bedeutet das, dass man sonst bezahlen muss wenn man da als Zuschauer rein will? Würde mir im Leben nicht einfallen…

Conny
Conny

Korrekt. Eigentlich müssten die den Besuchern Geld geben. Immerhin stellen die sich als Statisten zur Verfügung.

Carsten

manche nehmen wirklich kohle

Gast
Gast

VERANSTALTUNGSORT
Studio Hamburg / Studio Atelier A5, Hamburg

CK

Danke für den Hinweis, ich habs geändert!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.