Freikarten + 15 € Aufwandentschädigung für das “Quizduell” für Mai in Hamburg

Freikarten + 15 € Aufwandentschädigung für das “Quizduell” für Mai in Hamburg

Und hier mal wieder Freikarten für euch: Zur Zeit gibt es kostenlose Tickets + 15€ Aufwandsentschädigung vom 20.-23. Mai der Live-Show “Quizduell” mit Jörg Pilawa in Hamburg.

Die bestellten Tickets müssen dann zwischen 16:15 Uhr und 16:45 Uhr abgeholt werden, Beginn der Show (Live) ist um 18 Uhr angesetzt.

Damit ihr euch diese Freikarten bestellen könnt, müsst ihr mindestens 16 Jahre alt sein, solltet ihr unter 18 Jahre alt sein, braucht ihr eine schriftliche Erlaubnis eurer Eltern.

Moderator Jörg Pilawa führt euch durch die weltweit erste interaktive Quizshow. Im Quizduell kämpfen zwei Prominente gegen Team Deutschland, das im Studio durch den Teamkapitän vertreten wird.

  • Freikarten + 15€ Aufwandsentschädigung für Quizduell
  • im Studio Hamburg / Studio Atelier A9/10
  • Moderator Jörg Pilawa

Freikarten + 15 € Aufwandentschädigung für das “Quizduell” für Mai in Hamburg

Mit Freunden teilen ?
12 Kommentare zu "Freikarten + 15 € Aufwandentschädigung für das “Quizduell” für Mai in Hamburg"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Anorok
    17. Mai 2019 um 14:01
    Antworten

    Wenn die Sch… keiner live beziehungsweise im Tv sehen möchte, sollten sie das Schiff sinken lassen.
    Unmöglich und dreist, das man diese Show mit unseren Zwangsabgaben bezahlt werden muss. Schämt euch ihr öffentlich „rechtliche“ Mafia.
    Geld dafür zu bezahlen, das irgendjemand kommt.

  • akel
    17. Mai 2019 um 10:14
    Antworten

    dann dauert die Aufzeichungknapp 6 Stunden
    Das sind dann kanpp 2,50 euro pro stunde 😀

  • Ich glotz TV
    17. Mai 2019 um 09:51
    Antworten

    Na bitte, da kann sich die RTL II Klientel einen Teil der (zu Unrecht kassierten) Rundfunkgebühren zurückholen. Da gibt’s nix zu meckern…..

    • akel
      17. Mai 2019 um 10:13
      Antworten

      RTL bekommt keine Rundfunkgebühren das ist ein privat sender.
      Googel mal wer alle über haupt Geld von den Runkfunkgebüren 🙂
      wie viel bekommt .
      Z.b ist Von Radio bis Fernsehe ist alles dabei.

      • MobilIveco
        17. Mai 2019 um 10:31
        Antworten

        Ich denke, diese Belehrung war nicht nötig, „Ich glotz TV“ meinte sicherlich, dass es halt die RTL II Klientel ist, die sich Sendungen wie das Quizduell in Ersten anschaut.
        Ich finde das Programm das durch die Rundfunkgebühren finanziert wird jedenfalls ausgesprochen erbärmlich und durchaus zu großen Teilen auf RTL II Niveau.

        • Conny
          17. Mai 2019 um 17:42

          Und dann werden ständig Forderungen nach einer Erhöhung der Zwangsgebühr laut, damit diese Sender die aktuelle Qualität beibehalten können 😀 😀

          Meinetwegen können die ÖR Sender auf „Pay per view“ umsteigen. Dann bezahlen nur jene, die tatsächlich der Meinung sind, dass dort Qualität läuft. Oder die finanzieren sich über noch mehr Werbung, als die im ÖR jetzt schon bringen.
          Hauptsache : Abschaffung der Zwangsgebühr

    • Gasti
      17. Mai 2019 um 10:30
      Antworten

      Für einige Menschen gibt es immer etwas zu meckern, so z.B. für mich. M.E. ist das Schmerzensgeld mit 15 Euro deutlich zu niedrig.

  • BabaClan
    13. Oktober 2016 um 23:49
    Antworten

    Super Deal, Danke 🙂

  • Hallo
    18. September 2016 um 16:02
    Antworten

    Man muss ja buchungsgebühr von 3€ bezahlen also ist es nicht umsonst

    • Daniel
      19. September 2016 um 21:05
      Antworten

      Nicht mit dem Gutscheincode. 😉

  • Kostenlos
    16. September 2016 um 22:15
    Antworten

    Das Leben ist kein Wunschkonzert

  • rs955i
    16. September 2016 um 11:26
    Antworten

    „Chat Duell“ auf Rocket Beans TV wäre mir lieber.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.