freenet TV (DVB-T2) + Samsung Receiver (einmalig 49,95€) für 5,75€ mtl. – kostenlos bis zum 31.07.2017

freenet TV (DVB T2) + Samsung Receiver (einmalig 49,95€) für 5,75€ mtl.   kostenlos bis zum 31.07.2017
Bei Mobilcom gibt es ab heute noch einen Deal für das freenet TV Abo. Hier erhaltet ihr nun das freenet TV Abo für 5,75€ monatlich. Möchtet ihr noch einen Receiver dazu haben, erhaltet ihr den Samsung Receiver GX-MB 540 TL für einmalig 49,95€ (Preisvergleich: 90€). Solltet ihr also noch keinen Receiver haben, ist die Anschaffung hier eine Überlegung wert, da er gute 40€ günstiger zu haben ist.

Das Angebot ist nur bis zum 30.04 und nur über die Aktionsseite verfügbar. Mit dem freenet TV Angebot könnt ihr alle Sender über DVB-T2 schauen. Bis zu 40 Sender könnt ihr übrigens mit DVB-T2 empfangen. Bis zum 31.07.2017 fallen keine monatlichen Gebühren an. Solltet ihr zu einem späterem Zeitpunkt den Vertrag abschließen, habt ihr dennoch mindestens 4 Gratismonate.

Bedenkt, dass ihr hier einen Vertrag abschließt. Wenn ihr keinen Bedarf mehr an freenet TV haben solltet, müsst ihr mindestens 3 Monate vor Ende der Mindestvertragslaufzeit eine Kündigung einreichen, da der Vertrag ansonsten um 12 Monate verlängert wird.

  • DVB-T2 von freenet TV
  • Full HD Bildqualität
  • Bis zu 40 Programme via Antenne
  • Weitere über freenet TV connect
  • Der Dienst ist kostenlos bis 31.07.2017 (mindestens aber 4 Monate)

freenet TV (DVB T2) + Samsung Receiver (einmalig 49,95€) für 5,75€ mtl.   kostenlos bis zum 31.07.2017

Zum Angebot >>

Mit Freunden teilen ?
2 Kommentare zu "freenet TV (DVB-T2) + Samsung Receiver (einmalig 49,95€) für 5,75€ mtl. – kostenlos bis zum 31.07.2017"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Bonnbon
    18. Februar 2017 um 15:33
    Antworten

    HD ist die ganze Zeit schon nicht mehr frei empfangbar (nennt sich HD+) auch über Sat muss man zahlen. Wie lange es SD-Programme kostenlos über Sat gibt… nicht mehr lange. DVB-S Receiver ohne HD auf einem 55″-TV kommt auch toll.
    Also doppelt rausgeschmissenes Geld!

  • Markus Lievenbrück
    18. Februar 2017 um 12:16
    Antworten

    man bezahlt monatlich dafür um Programme zu sehen, die bis vor wenigen Wochen noch kostenfrei waren und sich bislang rein über Werbung finanzieren.

    Kleiner Tipp: eine kleine Satelitenschüssel kostet gerademal 49eur und ein billiger DVB-S Receiver ist auch für wenige Euros drin

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.