Gewerbe: Ford Fiesta Cool&Connect Schaltwagen in Magnetic-Grau mit 101PS für 70€ mtl. – LF 0,48

Gewerbe: Ford Fiesta Cool&Connect Schaltwagen in Magnetic Grau mit 101PS für 70€ mtl.   LF 0,48

Im Leasingmarkt bekommen Gewerbetreibende – wenn sie denn wollen – gerade den Ford Fiesta Cool&Connect Benziner als Schaltwagen in Magnetic-Grau mit 101PS für nur 70€ inkl. der Mwst. monatlich.

Was ein guter Preis und wer Vorsteuerabzugsberechtigt ist, der zahlt am Ende sogar nur 58,82€ monatlich. Das Angebot wurde auf eine Laufzeit von 24 Monaten mit einer jährlichen Laufleistung von 10.000 Kilometern kalkuliert. Diese Parameter sind fix und können auch nicht gegen Aufpreis geändert werden.

Dazu kommen noch Überführungskosten von 615€. Für weitere 21€ monatlich können Wartung und Verschleiß dazugebucht werden. Ich denke mal, das kann man sich bei einem 24 Monatsvertrag auch sparen, oder? Der Bruttolistenpreis liegt bei 20.100€ und so kommt man – alle kosten hineingerechnet – auf einen Gesamtleasing-Faktor von 0,48.

Lieber eine andere Farbe?

Der Verkäufer schreibt, dass der Wagen auf Anfrage auch in anderen Farben erhältlich ist. In dem Fall schreibt den Verkäufer über die Kontakt-Funktion vom Leasingmarkt an und erfragt die Konditionen.

Leasing-Fakten:

  • Ford Fiesta Cool&Connect Benziner als Schaltwagen in Magnetic-Grau mit 101PS
  • Leasingart: Gewerbe
  • Leasingrate: 77€ inkl. MwSt. monatlich
  • 24 Monate mit jährlich 10.000 Kilometern
  • Überführungskosten: 615€
  • Bruttolistenpreis: 20.100€
  • Gesamtleasing-Faktor: 0,48

Gewerbe: Ford Fiesta Cool&Connect Schaltwagen in Magnetic Grau mit 101PS für 70€ mtl.   LF 0,48

Mit Freunden teilen ?
4 Kommentare zu "Gewerbe: Ford Fiesta Cool&Connect Schaltwagen in Magnetic-Grau mit 101PS für 70€ mtl. – LF 0,48"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Forti 65
    20. Mai 2020 um 18:39
    Antworten

    Ich habe noch das Vorgängermodell, und bin ebenfalls supergut zufrieden mit der Verarbeitungsqualität von Ford in Köln. Ich habe den Eindruck, der wird mich noch 20 Jahre begleiten. Der einzige Nachteil ist die stramme Federung an der Hinterachse. Deshalb sollte man unbedingt eine längere Probefahrt machen!

    • Brunze
      1. Juni 2020 um 21:05
      Antworten

      Stramme Federung an der Hinterachse? Reite mal meine Alte, dann weißt du was weich ist 😂

  • Dompfaff
    20. Mai 2020 um 18:17
    Antworten

    Den Fiesta kann ich empfehlen. Hatte den drei Jahre ca 50000 km mit Automatik Getriebe. Eine kleine Rakete, die regelmäßig unterschätzt wurde. Auf meiner Strecke zur Arbeit und zurück mit jeweils 40 km ein Verbrauch unter 5 Liter – trotz Klima und Automatik.

    • Carsten
      20. Mai 2020 um 18:20
      Antworten

      super, danke für deinen erfahrungsbericht

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.