Fitbit Charge HR Fitnessarmband für 55€ (statt 124€) – nur Größe L in Grün, Orange und Rot

Fitbit Charge HR Fitnessarmband für 55€ (statt 124€)   nur Größe L in Grün, Orange und Rot

Bei Media Markt, wo auch sonst, 😉 bekommt ihr das Fitbit Charge HR Fitnessarmband für 55€ bei Filiallieferung.Ansonsten fallen noch 1,99e Versandkosten an. Problem an dem Angebot ist, dass es nur die Größe „L“ ist, also eher nichts für schmälere Handgelenke. Zudem gibt es bei der Farbauswahl: Pink, Orange oder Mint. 😉

Im Preisvergleich gibt es das Armband sonst erst ab 124€. Somit lassen sich hier feine 69€ einsparen, das ist aber Farbabhängig. Bei Amazon bekommt das Band von über 1.300 Rezensionen derzeit 3,3 von 5 Sterne.

  • Anrufer ID + Uhr. Lasse dir auf kompatiblen Mobilgeräten tägliche Statistiken, Uhrzeit und Anrufbenachrichtungen anzeigen
  • PurePulseTM-Herzfrequenz. Kontinuierliche, automatische Überwachung der Herzfrequenz über den Handgelenkspuls und vereinfachte Herzfrequenzzonen
  • Tracke Trainingseinheiten, Herzfrequenz, Strecke, verbrannte Kalorien, Etagen aktive Minuten und Schritte
  • Automatische Schlaferkennung + Alarme. Überwache deinen Schlaf automatisch und lass dich von einem stummen Alarm wecken.
  • Kabellose Synchronisierung und lange Akkulaufzeiten.
  • HR koennen auf Deutsch und/oder Englisch angezeigt werden.

Video missing? https://www.youtube-nocookie.com/embed/Jeru809hu3Q?rel=0&controls=0&showinfo=0
Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
17 Kommentare zu "Fitbit Charge HR Fitnessarmband für 55€ (statt 124€) – nur Größe L in Grün, Orange und Rot"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Der Steffen, wo der klugeste sein tut
    11. Juli 2017 um 19:07
    Antworten

    Voll schwulolo das Teil!

  • Mirvielnichtsein
    3. Juli 2017 um 20:59
    Antworten

    Finger weg!! Das ding taugt überhaupt nichts kauft lieber polar

    • CK
      3. Juli 2017 um 21:12
      Antworten

      Finger weh?? Ha ha der ist gut!

  • Micha
    3. Juli 2017 um 18:14
    Antworten

    Der Deal ist gut.Ich moechte Euch noch von meinen Erfahrungen berichten. Beachtet aber bitte, dass die Bänder sehr schnell kaputt gehen. Das Gummi reisst unter der Uhr an den Schrauben, die die Hartplastikkappe halten. FitBit kennt das Problem und reagiert beim Umtausch schnell. Die erste Generation ist leider dahingehend eine Fehlkonstruktion. Ich nutze die Blaze und bin sehr zufrieden.

    • CK
      3. Juli 2017 um 18:20
      Antworten

      Danke für dein Feedback

  • Fs
    23. Mai 2017 um 09:55
    Antworten

    Ich verstehe nicht, wieso Leute immer meckern müssen. Ich nutze mein deal um auf günstige Produkte aufmerksam zu werden und ich finde diesen Preis sehr gut. Wenn euch die Angebote nicht passen schaut woanders oder scrollt einfach drüber hinweg. Immer diese Schlechtmacherei…
    Und zum anderen: Ich habe mein Charge HR schon ewig und man kann es auch schon immer über Bluetooth synchronisieren. Also die Aussage, das es nur mit WLAN geht ist schlichtweg falsch.
    LG

  • Mirvielnichtsein
    23. Mai 2017 um 04:19
    Antworten

    Hab mir auch erst eine bestellt. In schwarz gibt es sie nur in L aber auch in anderen farben und anderen größen auch.

  • Roman
    18. Mai 2017 um 23:28
    Antworten

    Kostet bei Amazon genau so viel

  • Frank
    18. Mai 2017 um 20:01
    Antworten

    Ich liebe meine Fitbit Charge!
    Leider hebt das Armband ca nur 9 Monate, dann könnt ihr auf Garantie die komplette charge austauschen. Also habt ihr das teil mit Wechsel max 2,5 Jahre.

  • Ta Beba
    1. November 2016 um 17:12
    Antworten

    Leider kann man Fitbit nur mit Wlan syncen. Als ich im Urlaub auf nem Schiff war, konnte ich das Teil fast 2 Wochen nicht syncronisieren. Grösse S ist wirklich nur für gaaanz dünne Ärmchen. Wenn man kurz unter den 140mm ist, dann sollte man das eher vergessen, da das Loch dann schon da letzte oder Vorletzte sein wird und das Band ständig verloren geht, weil kein Halt da ist. Qualitätsmässig ist das Teil auch nicht grad Hammer. Nach nem halben Jahr sammelt sich in der Ladeöffnung doch etwas Schmutz und den bekommt man nur mit Pinzette raus, wenn überhaupt. Und nach einem Jahr löste sich das komplette Display raus, weil der Rotz stark beansprucht wird durch das Ladekabel.
    Funktionen sind allerdings wirklich top und HR Messung entspricht auch den Messungen eines Brustgurts.

  • Dima
    16. August 2016 um 17:53
    Antworten

    Ja funktioniert auch mit ios

  • fitterbitter
    22. Juli 2016 um 11:31
    Antworten

    Funktioniert die mit iOS?

  • 30. März 2016 um 22:36
    Antworten

    Ich finde die zusätzlichen Funktionen des „HR“ Modells an sich ganz cool, automatische Erkennung von Bewegungen und herzfrequenzaufzeichnung … also wenn dann mit HR. 😉
    Ich hatte damals das ohne HR gekauft, weil es das da zu dem Zeitpunkt noch nicht gab, dann ist das Teil kaputt gegangen (aber nur das Armband halt!) und dann hab ich das neue Teil verkauft und bin gewechselt auf Garmin Vivosmart, MIT HR 😉 Fitbit ist aber ganz nice.

  • Florian
    30. März 2016 um 18:01
    Antworten

    So sieht’s aus, hierbei handelt es sich um das „HR“ Modell.

  • Micha
    30. März 2016 um 16:59
    Antworten

    was soll da super sein? Die gab es vor Ostern für 79euronen bei Saturn

  • Wersas
    30. März 2016 um 16:23
    Antworten

    Super Deal!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.