Fischer Proline EM 1726 Mountainbike (E-Bike) für 969€ (statt 1.149€)

Update Das Bike ist gerade für 969€ beim Media Markt ohne Versandkosten zu finden!

Fischer Proline EM 1726 Mountainbike (E Bike) für 969€ (statt 1.149€)

Das Bike gibt es heute beim Saturn als eBay WOW zum aberwitzigen Preis. Komischerweise gibts beim Media Markt gerade das Fischer Proline EM 1726 Mountainbike (E-Bike) mit 27.5 Zoll für 969€ inkl. Versand.

Damit erreicht ihr eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h und kommt ca. 120km weit. Unterstützt werdet ihr dabei von einer Shimano 24-Gangschaltung und einem Deore Schaltwerk.

Der Sparfuchs wird schon erkannt haben, dass das Bike im Preisvergleich außerhalb von Saturn/MediaMarkt bereits ab 1.149€ zu haben ist. Beim Media Markt selbst gibt es in 8 Bewertungen auch gute 3,9 von 5 Sternen. Ich bin leider Laie auf dem Gebiet der Fahrräder und kann zu den verbauten Komponenten nichts sagen. Weiß einer von euch mehr?

  • Hinterrad-Motor 48 Volt, 250 Watt, 50 Nm
  • LCD Display, Akkuzustandsanzeige, Restreichweitenanzeige
  • Li-Ionen Akku 48 Volt, 8 Ah, 422 Wh, Markenhochleistungszellen
  • Shimano Deore 3×8-Gang Kettenschaltung
  • Aluminium MTB Rahmen hydroverformt 27,5″

21 Kommentare zu "Fischer Proline EM 1726 Mountainbike (E-Bike) für 969€ (statt 1.149€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Schelli
Schelli

Den Kommentaren nach gibt es diese Aktion – und somit auch das Rad – schon seit bald zwei Jahren. Damit auch schon hoffnungslos veraltet, oder täusche ich mich? Gibt es neuere Erfahrungen zu diesem Bike?

Radfahrer
Radfahrer

Dein Einwand trifft nur auf Leute zu die ein Hochleistungs- Sportgerät oder Lifestyleprodukt suchen. Für den Rest fährt dieses Rad wie jedes andere Pedelec von A nach B.

Florian

Naja, veraltet sowas wie bei Fernsehern? Ich denke das ist in dieser Sparte nicht der Fall

Schelli
Schelli

Man bekommt auf Vorjahresmodelle in der Regel reichlich Rabatt! Die Entwicklung bei E-Bikes (Pedelec) geht rasch voran: die Akkus werden leistungsfähiger, kleiner und leichter, genauso die Motoren! Wenn so ein Bike zwei Jahre alt ist, ist die Technik wirklich schon überholt!

Grepe
Grepe

Die Fischer Bikes sind in puncto Preis/Leistung top. Was man wissen muss ist das die Bikes mit Heckmotor die einfachere Technik bzgl. Pedalsensor verbaut haben. Fühlt sich weniger nach Fahrrad- und mehr nach Mofafahren an. Ich persönlich wollte für den täglichen Arbeitsweg aber genau das. smile

CK

Absolut deiner Meinung, da dadurch das Powerhandling viel besser ist. wink

ThorstenW
ThorstenW

comment image

CK

So war die EU Verordnung bis Juni als deutschland endlich nach 5 jahren eine nationale Verordnung geschafft hat.

Popo
Popo

250 Watt ist wenig habe Bosch Mittelmotor mit 500 Watt bin damit sehr zufrieden

Blfr
Blfr

Welches Model soll das sein? 500W Bosch Motor? Absolut unüblich. Die 250er sind Standard und völlig ausreichend.

CK

so sieht es aus, weil die meisten Hersteller noch die EU Verordnung umsetzen. Ein Freund von mir hat US Bikes eingeführt und für die gab es extra die 250W Einheit, statt der in den USA üblichen 350W

g-one
g-one

Tuned by Popo

Ickebins
Ickebins

Kann es sein, dass du vielleicht die Akkuleistung meinst? Die meisten liegen ja bei 500Wh.

CK

seit wann dürfen mehr als 250 W ohne Kennzeichen gefahren werden?

Karsten
Karsten

Habe das 1722 Trekkingrad von Fischer und bin nach gefahrenen 3000km immer noch super zufrieden mit meinem Bike.

Conny
Conny

Habe gelernt, dass bei den E-Bikes die Komponentenhersteller (Antrieb und Batterie) nicht unwichtig sind.
Hier ist der Motor von Bafang – einem chinesischen Hersteller (weiß jemand, ob der qualitativ hochwertige Ware herstellt? ) und ein Panasonic Akku (die ja im Akku Bereich einen guten Ruf und viel Erfahrung haben)verbaut.

Ich finde das Ding nicht schlecht, jedoch mit 26 kg verdammt schwer unamused
https://www.fischer-fahrradshop.de/e-bikes/e-mountainbikes-e-mtb/modelle-2018/79/fischer-e-mtb-em-1726

mipcom
mipcom

Bafang ist ein sehr großer Hersteller für die Motoren. Selbst mein AEG Motor ist in Wirklichkeit von Bafang. Auch das Prophete von meiner Frau. Sind damit sehr zufrieden; sind allerdings Mittelmotoren.

Brille123
Brille123

Hab das 1861.1 von Fischer und bin recht zufrieden. Ist kein MTB, sondern ein Trekkingrad mit Mittelmotor.
Heckmotoren, so heißt es, sind bergauf schneller am Limit und wären daher nicht sooo geeignet. Das ist aber evtl gerade bei einem MTB nicht ganz unwichtig.
Die km Angabe des Herstellers darf man ja nicht als feste Größe ansehen, dieses angegebene Maximum an Reichweite hängt schon von einigen Faktoren ab. Mit meinem Rad (angegeben Max 160km) komme ich bei doch leicht bergigen Touren (also schon bergauf und bergab) meist um die 100km mit einer Ladung.

Insgesamt bin ich mit dem Rad von Fischer sehr zufrieden, ich kann wirklich nichts grundsätzliches gegen den Hersteller sagen.

Chip
Chip

ich habe Fischer und bin absolut unzufrieden und mit Problemlösung nur Probleme)) mein Kumpel hat geschafft sein Fischer-Schrott zurückzugeben

Stahldampfer
Stahldampfer

Habe mir das FISCHER MTB 27.5 PLUS 9-G EM 1723-R1 gekauft mit 160 Km Reichweite vom Akku her und bin vollauf begeistert

Grepe
Grepe

Super Deal! Schade das dass EM 1723 nicht dabei ist. Das gefällt mir noch besser.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.