EQ3 – 3er Set elektronische Heizkörperthermostate für 29,95€ (statt 46€)

EQ3   3er Set elektronische Heizkörperthermostate für 29,95€ (statt 46€)

Es ist ja schon fast Ende der Heizperiode. Vielleicht gibt es daher die smarten elektronischen Heizkörperthermostate heute in den eBay Wows als 3er Pack im Angebot. Die EQ3 kosten mit Versand 29,95€.

Das ist jetzt für das 3er Spar-Set MAX mal eine Ansage. Obwohl es bei idealo nur einen Vergleich gibt, der liegt aber bei 46€! Bewertungen habe ich keine gefunden, aber ähnliche ELV Thermostate haben immer gute Bewertungen bekommen. ♥

Hinweis: für den Betrieb ist der MAX! Cube oder MAX! Wandthermostat+ erforderlich. Möchtet ihr einen Heizkörperthmermostat ohne Cube oder Wandthermostat betreiben, empfehlen wir den MAX! Heizkörper-Thermostat+.

  • Einfach montierbarer Funk-Heizkörperthermostat des MAX!-Systems.
  • Einfache Montage ohne Werkzeug und Eingriff ins Heizungssystem
  • Kompatibel mit MAX! Wandthermostat
  • Passt auf Heizkörperventile (M30 x 1,5) vieler gängigen Hersteller*
  • Passt sich durch adaptive Regelung und zusätzliche, optional Ventilbegrenzung der Heizkörperdimension an, ein hydraulischer Abgleich am Heizkörper ist nicht nötig
  • Konfiguration erfolgt nur über MAX! Cube LAN-Gateway (bitte mitbestellen)
  • Sofort einsatzfähig durch Voreinstellung
  • Auch manuelle Bedienung möglich
  • Boost-Funktion für sofortiges Aufheizen
  • Erweiterbar durch MAX! Fensterkontakt

EQ3   3er Set elektronische Heizkörperthermostate für 29,95€ (statt 46€)

Mit Freunden teilen ?
8 Kommentare zu "EQ3 – 3er Set elektronische Heizkörperthermostate für 29,95€ (statt 46€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Conway
    12. Februar 2019 um 13:30
    Antworten

    Die Thermostate lassen sich z.B. auch in OpenHAB einbinden, was dann die Steuerung über Amazon Echo ermöglicht. Das funktioniert sehr zuverlässig, wenn man die Konfiguration erstmal hinter sich gebracht hat.

    Der Cube als Gateway ins LAN ist aber ebenfalls dafür erforderlich.

    • ichsachmalnix
      12. Februar 2019 um 15:52
      Antworten

      „…lassen sich z.B. auch in OpenHAB einbinden“
      Ja, leider habe ich das zu spät in Erfahrung gebracht und mir ein komplett neues System angeschafft. Schade, war eigentlich sehr zufrieden mit dem MAX-System. Einziger Nachteil ist, daß der Stellmotor vom Thermostat nicht ganz leise ist.

  • Mobyy
    12. Februar 2019 um 13:03
    Antworten

    Hallo
    Hab das selbe als Bundle von Mobilcom Debitel und mir einmal das Bundle von Medion mit Cube jeweils und Fenster Kontakten geholt, war mal eine Aktion von MD und andere günstig neu über Ebay geschossen ???

    Und bin mit beiden rundum zufrieden ? der cube ist für die PC Steuerung nötig (Wlan einbindung) über die App auch kein Problem zu steuern ???

    Lg Mobyy

  • Check?
    12. Februar 2019 um 10:56
    Antworten

    Was soll das gepostete Video dazu ? Ist doch ein völlig anderes Gerät !?!

    Was ist das MAX Cube was man mitbestellen mus ? Ohne das die 3 Geräte nicht eingestellt werden können ?!?

    Was kostet das Max Cube ???

    • Florian
      12. Februar 2019 um 11:00
      Antworten

      Habe das Video mal geändert und den Hinweis mit dem Cube reingepackt, danke. Den Cube gibt es ab 23€: https://shara.li/c/594945oms2

      • Check?
        12. Februar 2019 um 11:30
        Antworten

        ??

    • ichsachmalnix
      12. Februar 2019 um 15:48
      Antworten

      Der MAX! Cube ist die „Zentrale“. Dieser wird per LAN mit dem Router verbunden und ist zuständig für die Verwaltung & Kommunikation mit den einzelnen Endgeräten, wie Thermostate, Fensterkontakt, Eco-Schalter usw.

  • TanteG
    12. Februar 2019 um 06:48
    Antworten

    leider nicht kompatibel mit Homematic

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.