Dyson V6 Animalpro+ kabelloser Cyclone Staubsauger für 199€ (statt 299€)

Dyson V6 Animalpro+ kabelloser Cyclone Staubsauger für 199€ (statt 299€)

Das nächste Wow Angebot präsentiert Dyson und hält hier gleich ein schönes Saugerschnäppchen bereit. Ich bin ja seit einiger Zeit stolzer Besitzer und kann nur sagen, das Ding ist der Hammer. Mit dem Dyson V6 Animalpro+ bekommt ihr einen Akku Handstaubsauger aus der berühmten Schmiede des Cyclone Technologie Erfinders.

Bekannt sind die Geräte für ihr gute Saugwirkung, Allergiker wissen was ich meine und ja sie sind auch für die Preise berüchtigt. Bei eBay werden heute nur 199€ inkl. Versand verlangt und das ist preislich schon ein Hammer, denn das Gerät war, bis der V8 rauskam, der angeblich leistungsstärkste kabellose Staubsauger. Im Preisvergleich fallen sonst mindestens 499€ an. Das ist aber nur noch ein Händler. Sonst wurden 299€ verlangt.

  • Dyson Digitaler Motor V6
  • 20 Min. Laufzeit (28 W); 6 Min. Laufzeit (100 W); Ladezeit: 3,5 h
  • Staubbehälter-Volumen: 0,4 l
  • Inkl. Zubehör-Set,Wandhalterung, Mini-Elektrobürste, Kombi-&Fugendüse

Dyson V6 Animalpro+ kabelloser Cyclone Staubsauger für 199€ (statt 299€)

Mit Freunden teilen ?
16 Kommentare zu "Dyson V6 Animalpro+ kabelloser Cyclone Staubsauger für 199€ (statt 299€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Beamformer
    4. Januar 2018 um 00:24
    Antworten

    Habe das Gerät am zweiten Tage testen zurückgeschickt. Akku hält 6min (unter Vollast mit der Bürste). Geht gar nicht. Habe jetzt ein deutlich günstigeres Gerät mit viel mehr Akku bei ähnlicher saugleistumg von Grundig.

    • CK
      4. Januar 2018 um 00:35
      Antworten

      hättest den Akku wechseln lassen sollen. Meiner geht gut 10 min. mit Boost und gute 20 Mins normal Betrieb. Reicht für 120qm, locker. Bester Sauger ever zusammen mit dem Hoover Akku sauger. Aber ees kommt natürlich immer auf dem Verschmutzungsgrad an und wie oft gesaugt wird.

  • Hko
    2. Januar 2018 um 14:30
    Antworten

    Also ich hab das Gerät,
    für das was man ihn braucht ist die Akkuzeit etwas knapp oft aber austeichend.
    Aber saugstark finde ich das Gerät leider garnicht, gut ich vergleiche das immer mit dem großen animalpro von dyson aber ich bin von dem kleinen nicht wirklich überzeugt.

  • Chris
    2. Januar 2018 um 13:43
    Antworten

    WAS?! Dyson schafft auch nur 6 Minuten mit vernünfitger Saugleistung? Dann ist das Thema kabellose Staubsauger für mich endgültig durch…

  • gsx1340
    16. Dezember 2017 um 18:53
    Antworten

    das video ist echt klasse.
    „cirka, ungefähr, glaube ich, denke ich, wenn ich richtig gelesen habe“
    das kann dann wohl jeder schulbubb, glaube ich zu meinen lol

  • Das Brot
    15. Dezember 2017 um 12:20
    Antworten

    Mal doof gefragt… gibt es außer dem Zubehör Unterschiede bei den Saugern? Die heisen ja alle v6 und dann car&boat, animalpro+ oder slim oder trigger usw?

    • Hko
      2. Januar 2018 um 14:32
      Antworten

      Das weiss wohl keiner, diese Irreführung bringt die meisten Leute eben das teurere zu kaufen ob es im Endefekt mehr Leistung etc. bringt weiss wohl kaum jemand

  • DJMM
    9. Juli 2017 um 20:17
    Antworten

    Gekauft…Mal schauen, ist mein erster Dyson

    • CK
      9. Juli 2017 um 20:30
      Antworten

      Ich habe den vor 4 Wochen gekauft und war Fassungslos was der kleine schafft!

      • Hko
        2. Januar 2018 um 14:34
        Antworten

        Echt, ich war doch etwas enttäuscht, gut ich vergleiche mit dem großen da fehlt mir wohl der vergleich zu anderen Handstaubsaugern

  • Gast
    6. Juli 2017 um 11:28
    Antworten

    Preis ist wieder bei 330€

  • guest_123
    5. Juli 2017 um 20:00
    Antworten

    Gerade bei HSE24 den neuesten V8 absolute – mit 30€ Neukundengutschein für 475€ – absoluter Bestpreis – und 40 Minuten Akku!

  • Daniel
    20. Januar 2017 um 14:49
    Antworten

    Das mit dem Holzspieß ist unnötig
    Man kann den ganzen durchsichtigen Behälter entnehmen und über die Mülltonne auskippen

  • frank k.
    20. Januar 2017 um 12:54
    Antworten

    ahhhh… , jetzt zugeschlagen! danke

  • Stephan
    20. Januar 2017 um 10:37
    Antworten

    hab einen beim Black Friday 2015 mitgenommen und bin echt zufrieden. Aber wie Alex schon sagt, beim ausleeren ist manchmal echt doof. Gerade wenn der Behälter mit Staub voll ist, muss ich einen Gegenstand nehmen (meist einen Schaschlikspieß aus Holz) um die letzten Reste die „festkleben“ rauszuholen. Stört mich aber nicht so sehr wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat ^^

    Ich finde man saugt automatisch häufiger bzw. regelmäßiger und das spart am Ende auch Zeit 🙂

  • Alex
    20. Januar 2017 um 08:47
    Antworten

    Wir haben den und ich kann ihn nur empfehlen! Einzig das Ausleeren des Behälters ist etwas umständlich

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.