Doc Green Balance Board HB 8000 für 84,94€ (statt 200€)

Doc Green Balance Board HB 8000 für 84,94€ (statt 200€)

Update: Markus schreibt gerade, dass das Board mit dem Gutschein „Sport09“ für nur 84,94€ zu haben ist!

Ein Knaller-Preis für ein Balance Board ist gerade bei LIDL zu finden. Hier gibt es dank des Gutscheins „Sport09“ das Doc Green Balance Board HB 8000 für 84,94€ inkl. Versand. Günstiger kann es das Board nun einfach nicht mehr geben.

Im Vergleich liegen eBay Angebote bei mind. 200€, womit wir hier über 50% einsparen können. Von 57 Bewertungen gibt es außerdem momentan 4,5 von 5 Sternen bei LIDL. Was meint ihr über das Angebot? Und ja, denkt an die StVo. und heizt damit nicht auf der Straße rum. 😉

  • Maximale Geschwindigkeit: 12 km/Stunde
  • Maximale Reichweite: ca. 20 km
  • 2 Lichtbalken mit jeweils 8 weißen LEDs vorne und 8 roten LEDs hinten
  • Benutzergewicht: minimal ca. 20 kg
  • Maximales Benutzergewicht: 130 kg
  • Maximale Steigung: ca. 15°
  • Auch in weiß erhältlich
  • Altersempfehlung ab 12 Jahre

Doc Green Balance Board HB 8000 für 84,94€ (statt 200€)
Gutscheincode: Sport09

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

21 Kommentare zu "Doc Green Balance Board HB 8000 für 84,94€ (statt 200€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Nina G-Punkt
Gast
Nina G-Punkt

Im öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen, da sämtliche Sicherheitseinrichtungen, für ein motorbetriebenes Fahrzeug, fehlen. Rein theoretisch wäre auch eine Fahrerlaubnis notwendig!
Wenn mir mal jemand mit sonem Teil vors Auto fährt, oder aufm Bürgersteig/Straße entgegen kommt, frisst er das Teil! Natürlich nachdem ich drüber gefahren bin!

VanHalen
Gast
VanHalen

Top Preis !! Direkt 2 bestellt. Dazu kommen noch die Sitzaufsätze und dann kann der Spass beginnen.

Heike
Gast
Heike

Wir haben es auch nur lässt es sich nicht ausstellen wenn der Sitz drauf ist, also mit Belastung. Haben sie das auch?

Markus
Editor

Sitzauflage?

Skip
Gast
Skip

@CK Es wurden schon gerichtlich Strafen angeordnet. Es gab dazu schonmal ne ganze Reportage. Da hat ein 16 Jähriger eine satte Geldstrafe bekommen und auch gleich Auflagen für den Erwerb des Führerscheins. hab dir Einzelheiten nicht mehr im Kopf aber das war nicht ohne für den und die Eltern.

CK
Admin

Hmmm, interessant danke. In Justizdatenbanken habe ich noch kein rechtskräftiges Urteil gesehn

Markus
Gast
Markus

Und nicht den Gutscheincode „Sport09“ vergessen.
Gibt nochmal 20€ Rabatt.

ChrisBu
Gast
ChrisBu

@CK …. anscheind stimmt deine Aussage nicht so ganz wenn man sich den Link vom ADAC anschaut:
„Wo dürfen Hoverboards gefahren werden?

Es gelten die allgemeinen Bestimmungen der StVZO und FZV, sofern die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit mehr als 6 km/h beträgt. Da diese Fahrzeuge konstruktionsbedingt die Zulassungsvorschriften über Sitz, Lenkung, Bremsen, Beleuchtung, Spiegel etc. nicht erfüllen können, dürfen diese Boards daher nur im abgegrenzten nichtöffentlichen Verkehr bewegt werden. Ansonsten droht eine Geldbuße und 1 Punkt.
Wer ohne die erforderliche Fahrerlaubnisklasse und trotz Verbotes, die Boards im öffentlichen Straßenraum zu benutzen, damit fährt, begeht zusätzlich eine Straftat nach § 21 StVG (Fahren ohne Fahrerlaubnis).“

ChrisBu
Gast
ChrisBu

finde ich voll ok von Max! Die Kids teilen damit bei uns schon die Zeitung aus! Ist ja nur ein „Spielzeug und ganz egal“.
Meine auch mal gehört zu haben das man eine Anzeige für Fahren ohne Führerschein (Fahrelaubnis) bekommen kann?!?

CK
Admin

Nein, es ist kein Fahren ohne Führerschein, da es sich bei einem Skateboard de jure nicht um ein Fahrzeug im Sinne der StVO handelt, sondern um ein Sportgerät. Daher darf es im öffentlichen Straßenverkehr auch ohne Auflagen benutzt werden.

denkeschon
Gast
denkeschon

Ich verstehe jetzt den Bezug zum Skateboard nicht so ganz?
Es geht doch hier um das Hoverboard und das hat (im Gegensatz zum Skateboard) einen Antrieb. Da es die zulässige Grenze von 6km/h überschreitet sollte es sich doch dem Gesetz nach um ein Kfz handeln.
Die weiteren Auflagen/Konsequenzen (Versicherungspflicht, Zulassungspflicht, Führerschein oder nicht im öff. Raum nutzen etc.) resultieren daraus und wurden ja auch schon oft genug angesprochen und diskutiert.
Über Sinn (oder Unsinn) und Zweck dieser Gesetze/Rechtlage kann man zwar wunderbar streiten, aber leider sind sie nun mal in D da.

CK
Admin

Ich beziehe mich auch nicht auf den ADAC sondern eine Aussage über die Thematik im Rahmen des Bundesverkehrs Sicherheits Tages. Hier muß jeder selber wissen was er macht. Bisher hat es noch nie eine Verurteilung wg. Führerschein etc. gegeben.

denkeschon
Gast
denkeschon

Danke für den Link Florian.
Ich denke da ist eindeutig und abschließend alles dazu gesagt.

Max
Gast
Max

Nur ein kleiner rechtlicher Hinweis, die Boards fahren schneller als 6 km/h und sind somit für den öffentlichen Verkehrsraum nicht zugelassen! Sie können von der Polizei sichergestellt und eingezogen werden!

frostkoettel
Gast
frostkoettel

Eine unfassbare Nachricht und du bist wirklich der allerallerallererste der uns dies mitteilt. Unglaubliches Dankeschön dafür 😂😂😂

frostkoettel
Gast
frostkoettel

Man kann es halt nur einfach nicht mehr hören und jedes Mal wenn ein neues „Elektrospielzeug“ kommt kommt auch immer einer der es „nur nett meint“….. na ja

Markus
Editor

Besser als wenn man uninformiert beim Spielen gecasht wird. ^^

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.