Discounter-Reisen Preisvergleich: Sind ALDI-, Lidl- und REWE-Reisen tatsächlich günstiger?

Günstige Discounter wie ALDI, Lidl oder REWE bieten in der Zwischenzeit auch billige Reiseangebote an. Da die meisten angebotenen Produkte in solchen Märkten um einiges günstiger sind als der Durchschnitt, geht man automatisch davon aus, dass auch die Ausflugsangebote entsprechend günstig sind. Doch können die Discounter-Reisen wirklich mit den großen Reiseanbietern bezüglich Preis und Leistung mithalten? Wir haben den günstigen Urlaubsangeboten mal etwas genauer auf den Zahn gefühlt!

Wie gut sind Reisen vom Discounter?

Die ernüchternde Antwort lautet schlichtweg: Weder besser noch schlechter als konventionelle Angebote! Und noch schlimmer: Weder günstiger noch teurer! Der Grund dafür ist schlicht und ergreifend, dass hinter den vermeintlichen Discount-Anbietern in der Regel die großen bekannten Anbieter stecken!

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Unsere Tabelle löst das große Mysterium:

Discountermarken von Reiseveranstaltern

Discounter Marke Muttergesellschaft Discounter
Berge & Meer TUI Aldi
Tour Vital Thomas Cook Tchibo
BigXtra FTI Lidl

Datenquelle: mein-deal.com

Bei den billigen Discounter-Reisen gibt es entgegen jeglicher Annahme jedoch nicht nur Billigreisen in beliebte Urlaubsländer, sondern auch eine Menge hochwertiger Trips, wie zum Beispiel:

  • Kreuzfahrten in nahezu alle Weltmeere
  • Weltreisen für Entdecker und Abenteurer
  • Rundreisen für die, die nicht nur an einem Ort bleiben möchten
  • Ärztlich begleitetes Reisen für Senioren

Welche Discounter-Reisen ermöglichen Reiseschnäppchen?

Doch erst einmal eins nach dem anderen: Nicht alle Discounter bieten auch Reiseangebote an. Mit der folgenden Auflistung könnt ihr euch einen Überblick verschaffen! Wir haben uns für unseren Vergleich die drei größten Discount-Reisen Anbieter ALDI, Lidl und REWE ausgesucht. Doch schaut selbst:

ALDI Reisen– Der Allrounder

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

ALDI bietet dem Reiseinteressierten ein umfassendes Angebot in Form von einem eigens für ALDI Reisen gestalteten Portals, in dem sich nicht nur das vollständige Reiseangebot von ALDI findet, sondern auch eine Menge sinnvoller Ratgeber rund um das Thema Trips und Rundreisen. Die Angebote stammen von folgenden Tour-Anbietern:

  • Berge & Meer: Ein Tochterunternehmen von TUI Reisen, deshalb auch ein vergleichbares Angebot.
  • Center Parcs: Der holländische Reiseanbieter bietet anstatt Hotels Bungalows und Ferienhäuser in Waldgebieten nahe Seen oder Stränden, jedoch nur Deutschland, England, Holland, Frankreich und Belgien.
  • Eurotours: Aus unserem Nachbarland Österreich stammt Eurotours. Hierbei wird mit über 4.000 Reiseanbietern aus 64 Ländern weltweit zusammengearbeitet.
  • Select Holidays: Select Holidays versteht sich selbst als Online-Reisebüro, bei dem die Beratung und der Service nicht zu kurz kommen. Über eine Hotline (+49 (0) 2662 / 93 81 000) kann man nicht nur buchen, sondern sich auch optimal beraten lassen.

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Was bietet ALDI Reisen für Reiseziele?

ALDI bietet die unterschiedlichsten Ziele und Urlaubsarten an, darunter:

  • Badereisen (Hotel, Flug und Transfer zum Hotel/Flughafen): Nichts wie los, der Strand wartet schon! Bade- und Strandaufenthalte gehören zu den beliebtesten Reisearten der Deutschen, schließlich vermisst man in den meisten Teilen Deutschlands Meer und Sonne in der Nähe.
  • Städtereisen (Hotel meist mit Frühstück, Flug und Eintrittskarten): Städtereisen sind besonders bei jungen Paaren sehr beliebt. Besonders beliebte Ziele sind dabei europäische Metropolen um in den Nächten Party zu machen, zu entspannen oder einfach günstig shoppen gehen!
  • Kreuzfahrten (Schiffsfahrt, Kabine mit Halbpension): Schon seit langer Zeit sind Kreuzfahrten nicht nur was für Senioren. Auch junge Leute finden zunehmend immer mehr Freude am Verreisen mit dem Schiff.
  • Rundreisen (Rundreise mit mehreren Übernachtungen in verschiedenen Hotels): Nur ein Tour-Ziel ist zu langweilig? ALDI Reisen bietet dem kleinen Abenteurer durch diesen Service auch Rundreisen an.

Zusätzlich bietet ALDI Trips zur entsprechenden Jahreszeit auch Skireisen und Winterreisen aller Art an.

Lidl Reisen– Der lokale Profi

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Video: „Sind die Kreuzfahrten von Lidl Schnäppchen?“

Ähnlich wie ALDI bietet auch Lidl ein ziemlich allumfassendes Angebot an günstigen Rundreisen und Badereisen, aber auch eine Kreuzfahrt kann über Lidl-Reisen gebucht werden. Der Fokus liegt jedoch eindeutig auf den bekannten und beliebten Tripzielen. Außergewöhnliche Ausflugsziele sucht man hier vergebens, Lidl orientiert sich hauptsächlich am Kunden, der All-Inclusive-Reisen anstatt Halbpension bevorzugt.

Was sind die beliebtesten Reiseziele auf lidl-reisen.de?

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Lidl bietet nicht nur im Inland sehr interessante Reiseziele, auch wenn man ins Ausland möchte, wird man hier bedient! Sowohl im In- als auch im Ausland haben die Reisenden ihre Favoriten. Das hier sind jeweils die beliebtesten Urlaubsziele:

Die beliebtesten Reiseziele

Reiseziele in Deutschland Reiseziele im Ausland
  • Allgäu
  • Steiermark
  • Bayern
  • Insel Rügen
  • Usedom
  • Bayrischer Wald
  • Ostsee
  • Nordsee
  • Harz
  • Irland
  • Portugal
  • Österreich
  • Polen
  • England
  • Mallorca
  • Spanien
  • Bulgarien
  • Griechenland
  • Italien

Datenquelle: lidl-reisen.de

REWE Reisen

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Das Discounter-Reise Angebot von REWE unterscheidet sich auf den ersten Blick kaum von den anderen beiden Konkurrenten. Schnell wird jedoch klar, dass der Schwerpunkt von REWE Reisen auf Fernreisen liegt. Zwar findet man auf der Seite auch jede Menge lokale Angebote, diese stehen jedoch gefühlt eher im Hintergrund.

Was sind die besten Angebote bei REWE Reisen?

Richtig sparen kann man bei REWE Reisen durch die „spontanen“ kurzfristigen Abreisetermine. Diese gibt es entweder im regelmäßig erscheinenden Prospekt oder auf der Internetseite von REWE Reisen. Bei letzterem sollte man jedoch regelmäßig reinschauen, um den entsprechenden Service der Angebote auch wahrnehmen zu können. Der Prospekt von REWE ist in der Regel ziemlich umfangreich – hier lohnt sich das nachblättern. Verfügbar sind die Prospekte im REWE Supermarkt direkt.

Discounter-Reisen im Vergleich: Eine Übersicht

Discounter Reisen im Vergleich

Discounter

Vorteile

Nachteile

ALDI
  • Sehr große Auswahl an Reisen
  • Gute Suchmaske
  • Hotline zur Beratung
  • Nicht immer ganz günstig: Der „ALDI Sparpreis“ irritiert
  • Kaum Auswahlmöglichkeiten an Reisedatum
Lidl
  • Sehr günstige Preise
  • Reisezeit und -Dauer bestimmbar
  • Hilfestellung übers Telefon
  • Kaum zusätzliche Angebote im Vergleich zum Prospekt
REWE
  • Viele günstige, lokale Angebote
  • Umfangreiches Prospekt
  • Auch Urlaub mit eigener Anreise möglich
  • Nicht viele Reiseziele in Europa
  • Preis nicht immer sehr günstig

Datenquelle: mein-deal.com

Welche Vorteile haben Discounter-Reisen?

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Grundsätzlich kann man festhalten, dass sich alle drei Discounter (ALDI, Lidl und REWE) was ihr Angebot betrifft fast nichts schenken – weder vom Preis noch von der Auswahl her. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Discounter-Reisen sind marginal. Wie anfangs schon erwähnt, stecken hinter den meisten Angeboten die altbekannten, großen Anbieter wie TUI, FTI und Thomas Cook. Es gibt jedoch einen wichtigen Unterschied zu den regulären Angeboten der Anbieter!

Weniger ist oft mehr

Da sich die Reiseveranstalter bei den regulären Angeboten in Hotels und Fluglinien flexible Kontingente über einen Zeitraum reservieren, kann man als Kunde exakt den Tag der An- und Abreise buchen sowie das Hotel aussuchen. In Divergenz dazu reservieren die Discount-Anbieter komplette Reisen. Das bedeutet im Klartext, dass man als Tourist flexibel sein muss und keine bis wenige weitere Optionen hat. Den Unterschied bemerkt man schon an den Ausschreibungen der Angebote.

Angebote richtig lesen!

Primär sollte man sich aneignen, die ausgeschriebenen Angebote genauestens durchzulesen und diese auch zu verstehen. Wir zeigen hier zwei Beispiele. Reguläre Angebote geben in der Regel nur die Tripdauer an:

„10 Tage Kreta für XXX Euro“

Discounter Angebote dagegen geben den exakten Zeitraum des Ausflugs an, inkl. An- und Abreise. Auffällig ist das exakte Datum der Anzeige:

„1. Juni bis 11. Juni 2017 – 10 Nächte Kreta für XXX Euro“

Für den Kunden scheint das vielleicht auf den ersten Blick etwas dubios und unsympathisch zu wirken – schließlich widerspricht es dem aktuellen Trend der totalen Personalisierung aller unserer Lebensumstände. Dabei kostet diese Flexibilität den Veranstalter und dadurch den Kunden enorm viel Geld, was de facto nicht wahrgenommen wird. Dabei muss man sich jedoch eingestehen, dass die meisten unter uns einen Zeitraum wie „im Juni“ für ihre Reisplanung berücksichtigen. Im seltensten Fall ist der Urlaubsantrag während der Reise-Buchung schon beim Arbeitgeber eingereicht, sodass man lediglich ein wenig Flexibilität (oder Glück!) mitbringen muss, um in den Genuss eines sehr günstigen Trips vom Discounter zu kommen!

Welche Nachteile hat eine Discounter-Reise?

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Wo Licht ist, ist auch Schatten – da machen wir uns mal nichts vor! Die gerade genannte Flexibilität können einige Reisende geschäftsgebunden leider nicht aufbringen, sodass diese schon aus dem Rennen fallen.

Nicht alles optimal

Außerdem ist die Wahl der weiteren Reisebedingungen in manchen Fällen weit von der idealen Vorstellung der Touristen entfernt:

  • Hotel

    Meist kann das Hotel selbst nicht ausgesucht werden, da es in dem Paket enthalten ist. Die Wahl der Unterbringung in Hotels ist in vielen Fällen nicht die erste Wahl der Reisenden. Hotels von Discounter-Reisen befinden sich hin und wieder etwas außerhalb der Stadt und falls doch, nicht in Strandnähe.

  • Angebot

    Das Angebot während des Trips ist nicht selten auf das Nötigste beschränkt – einen extra Fitness- und Saunabereich sucht man in der Regel vergebens.

  • Verpflegung

    Hier ist Vorsicht angesagt! Besonders günstige Discounter-Reisen haben oft nur ein Frühstück (wenn überhaupt!) an Verpflegung mitinbegriffen und somit ist also nicht einmal Halbpension inklusive! Bevor ein Flug gebucht wird, sollte man sich vorher auf jeden Fall erkundigen, ob es am Urlaubsort entsprechend günstige Angebote außerhalb der Hotelanlage gibt. Ist dies nämlich nicht der Fall, steigen die Ausgaben während der Reise unmenschlich hoch, sodass es nicht mehr lohnt!

Bitte umsteigen!

Um den günstigsten Flug zu bekommen, muss man bei vielen Discounter-Reisen mehrmals umsteigen, vor allem wenn das Reiseziel etwas weiter weg ist. Das hat nicht nur den Nachteil, dass die Reise etwas länger dauern kann, sondern dass die Flugzeit von der Urlaubszeit abgezogen wird! Wenn der gebuchte Urlaub 10 Tage lang ist, gehen bei einem 10-stündigen Hinflug und einem 10-stündigen Rückflug nahezu zwei Tage verloren! Acht sollte man auch auf den Abflughafen geben. Ist dieser weit zum Wohnort entfernt, fallen oft noch Zusatzkosten für die Anfahrt zum Flughafen an, sodass ein günstiges Reiseangebot doch schnell nicht mehr günstig ist.

Fazit: Augen auf und durch!

Discounter Reisen Preisvergleich: Sind ALDI , Lidl  und REWE Reisen tatsächlich günstiger?

Blind billige Discounter-Reisen buchen, kann gefährlich werden – vor allem für den Geldbeutel! Die Anbieter betrügen keineswegs, jedoch muss man das Kleingedruckte lesen und entsprechend hinterfragen und selbst recherchieren. Wer einen günstigen Trip buchen möchte, sollte immer mal wieder auf die entsprechenden Portale, Newsletter und Prospekte schauen und gegebenenfalls direkt zuschlagen! Angebote dieser Art sind in der Regel hinsichtlich von Menge und Gültigkeit begrenzt, deshalb lohnt es sich, auf dem Laufenden zu bleiben! In diesem Sinne wünschen wir euch jetzt schon einen schönen (günstigen) Urlaub!

Bildquellen:

  • Maria Savenko – 458190886 / Shutterstock.com
  • qoppi – 413464489 / Shutterstock.com
  • gpointstudio – 145171495 / Shutterstock.com
  • NicoElNino – 151420769 / Shutterstock.com

 

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

1 Kommentar zu "Discounter-Reisen Preisvergleich: Sind ALDI-, Lidl- und REWE-Reisen tatsächlich günstiger?"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Lutz & Ellen
Gast
Lutz & Ellen

Hallo,
wir waren vor 3 Wochen mit Lidl-Reisen in Südindien. 1a
Waren schon mit Lidl in Nordindien, Vietnam, Kambodscha und Thailand alle Reisen verliefen perfekt.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.