Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4″Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für 1.299,90€ (statt 1.445€)

Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für 1.299,90€ (statt 1.445€)

Beim Office-Partner gibt es heute ein ziemlich gut ausgestattetes Notebook zu einem vergleichsweise sehr guten Preis. Hier bekommt ihr das Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4″Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für nur 1.299,90€ inkl. Lieferung.

Auf den Preiskommt ihr mit dem Gutscheincode „SDDD93“ den ihr einfach im Warenkorb hinzufügen könnt. Bei mir war der Gutschein allerdings bereits aktiviert.

Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für 1.299,90€ (statt 1.445€)

Im Preisvergleich liegt dieses Notebook sonst bei mindestens 1.445€, sodass man hier rund 145€ einsparen kann.

  • Intel Core i7-1065G mit bis zu 3,9 GHz Quad-Core-Prozessor
  • Microsoft Windows 10 Home
  • 34 cm (13,4″) Full HD+ 16:9 LED Display, HD-Webcam
  • 8GB RAM, 512GB SSD, Intel Iris Plus Graphics
  • USB-C, Thunderbolt 3, WLAN, Bluetooth

Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für 1.299,90€ (statt 1.445€)

Mit Freunden teilen ?
Zum Angebot
Gutschein
6 Kommentare zu "Dell XPS 13 9300 (Core i7, 13,4″Full HD+, 8GB, 512GB SSD, Win10) für 1.299,90€ (statt 1.445€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Fee
    8. August 2020 um 19:46
    Antworten

    Meiner Meinung nach das aktuell mit Abstand beste Windows-Notebook auf dem Markt. Ich laufe seit Release immer wieder im Laden um dieses tolle Stück Technik drumherum. Kleiner Fehler in der Artikelbeschreibung. Das Display ist 16:10 und nicht 16:9 und ja das ist ein gewaltiger Mehrwert! Das Display ist außerdem unglaublich hell und Farbtreu. Das Touchped ist riesig, ähnlich Apple MacBooks, MEGA!
    @ Dschubbi: Display, Touchpad, Größe und Gewicht kann dein Lenovo für knapp 700 EUR wahrscheinlich nicht mithalten. Man erhält hier eben hier eben Apple Qualität zu Apple-Preisen. Preis-Leistungs-Sieger waren die Dell XPS noch nie und wer sowas sucht ist hier eben falsch!
    Ich würde zu gern zuschlagen, aber ich hoffe, dass nächstes Jahr eine Version mit AMD Ryzen dabei ist. Aaaaaaah.
    Für Alle die auf AMDs Ryzen verzichten können: ZUSCHLAGEN! 😉

    • CK
      8. August 2020 um 19:54
      Antworten

      danke für den ausführlichen Review

  • Kalle
    8. August 2020 um 13:22
    Antworten

    Mensch Dschubbi,

    wenn Du keine Ahnung hast, dann halt doch einfach …..

    Dir muss ein Dell XPS ja nicht gefallen – und Deiner Ansicht nach auch zu teuer sein. Ein Deal zeichnet sich aber dadurch aus, dass ein Gerät günstiger als üblich angeboten wird. Und da die Dell XPS Baureihe (außer bei Dir) sehr beliebt ist und es nicht all zu oft Sonderangebote gibt, ist das hier eindeutig ein Deal.

    Allerdings wundert mich, dass Du selber auch Gerät mit „unzeitgemäßen“ 8 GB Ram gekauft hast….
    Also werde mit Deinem Lenovo glücklich und schreibe in Zukunft nicht über Dinge, von denen Du anscheinend keine Ahnung hast!

  • tebbisch
    8. August 2020 um 12:29
    Antworten

    Selten so einen Quatsch gelesen Dschubbi. Vergleich von Lenovo mit Dell ist wie einen skoda mit Mercedes zu vergleichen. Touch Display braucht auch kein Mensch an einem Laptop. Super Preis für den xps 13 und wer mehr RAM braucht kann auch einfach nachrüsten.

    • toma_te
      8. August 2020 um 15:37
      Antworten

      Ist beim XPS 13 leider verlötet, RAM nachrüsten geht nur beim 15…

  • Dschubbi
    8. August 2020 um 10:23
    Antworten

    Also für knapp 1400 EUR nur 8 GB RAM und keine 16 ist absolut nicht zeitgemäß. Das Gerät ist sonst so gut ausgestattet und verarbeitet (Alugehäuse…), das passt einfach nicht. Außerdem hat das Display zwar eine superhohe Auflösung, aber keinen Touch. Ich kaufe doch auch keine Daimler S-Klasse mit bester Ausstattung und nur 130 PS.

    Zum Vergleich: mein neues Lenovo für knapp 700 EUR, also die Hälfte, hat einen 14″-FHD-Touch, 512GB NVM-SSD, auch 8 GB RAM, einen ganz neuen Ryzen 5 mit 7nm-Technologie sowie ein ordentliches Gehäuse. Ich wüsste nicht, weshalb ich für ähnliche Werte das Doppelte ausgeben sollte, selbst wenn Gehäuse aus Alu und WLAN-Modul ggf. schneller. Daher – für mich kein Spar-Deal.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.