Cupra Leon Sportstourer 1.4 e-Hybrid im Privat-Leasing für 166€ mtl. – LF: 0.41

Cupra Leon Sportstourer 1.4 e Hybrid im Privat Leasing für 166€ mtl.   LF: 0.41

Für alle Privatkunden gibt es beim Leasingmarkt momentan den Cupra Leon Sportstourer 1.4 e-Hybrid für nur 166€ mtl. Für die Überführung kommen noch einmalig 999€ oben drauf. Die Wartezeit ist mit 5 Monaten leider etwas länger. Wer es aber nicht eilig hat, wird damit vielleicht auch kein Problem haben.

Die Laufzeit ist auf 24 Monaten mit 10.000 freie Kilometer pro Jahr festgeschrieben. Bei einem Bruttolistenpreis von mehr als 40.000€ ist das schon ein richtig guter Deal. Belaufen sich eure Gesamtausgaben auf nicht mal 5.000€ für 2 Jahre – da ist der Wertverlust des Wagens nach 2 Jahren ja schon deutlich höher.

Der Leasingfaktor ist somit mit seinen 0.41 für Privatkunden richtig stark. In der BAFA Liste ist Cupra nicht vertreten, gehört aber zu Seat. Ich gehe fest davon aus, da auch hier Sportstourer als e-Hybrid dabei sind, dass der Cupra einfach zu Seat zählt.

Cupra Leon Sportstourer 1.4 e Hybrid im Privat Leasing für 166€ mtl.   LF: 0.41

Bitte beachtet, dass hier eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4.500€ zu leisten ist. Dieser Betrag, welcher nach Zulassung und Beantragung, vorbehaltlich der Entscheidung durch das BAFA, wieder an den Kunden ausgezahlt werden kann. Ihr müsst also einen Antrag stellen, der auch abgelehnt werden kann. Dieser Wagen hier steht aber momentan nicht in der Liste der BAFA als förderungsfähiges Fahrzeug. Hier ist also noch Klärungsbedarf!

  • Bereitstellungszeit: 5 Monate
  • Erstzulassung: Neuwagen
  • Getriebe: Automatik
  • Anzahl der Türen: 4/5
  • Farbe: Weiß
  • Kraftstoff: Hybrid (Benzin/Elektro)
  • Systemleistung: 245 PS (180 kW)

Cupra Leon Sportstourer 1.4 e Hybrid im Privat Leasing für 166€ mtl.   LF: 0.41

Mit Freunden teilen ?
15 Kommentare zu "Cupra Leon Sportstourer 1.4 e-Hybrid im Privat-Leasing für 166€ mtl. – LF: 0.41"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Hugo
    19. Oktober 2020 um 17:06
    Antworten

    Dieses Fahrzeug steht nicht in der bafa Liste. Weiß jemand was davon?

    • Carsten
      19. Oktober 2020 um 17:12
      Antworten

      nee finde ihn auch nicht. bevor ich da zuschlage würde ich das auf jeden fall mal dem händler über die leasingmarkt-kontaktfunktion zum thema machen

  • Axel
    19. Oktober 2020 um 01:56
    Antworten

    Ohne hier irgendwen anzugreifen, aber der Name Cupra suggeriert für mich sportliche Motoren und entsprechend Fahrleistungen. Meiner Meinung nach hätten die Jungs bei Seat das Teil Seat nennen sollen und Cupra den wirklich sportlichen Modellen mit 310PS vorbehalten solllen.
    Interessant übrigens der Fahrbericht von Daniel Hohmeyer zu der hier vorgestellten Maschine (nur als Hatchback).

  • vWler
    16. Oktober 2020 um 00:07
    Antworten

    Der Akku ist auch zu klein, im Winter mit Heizung schafft der gerade mal ca 25 km rein elektrisch.
    Da kann man nur hoffen dass die Kiste nicht auch noch so einen peinlichen Lautsprecher im Auspuff hat wie die ganzen Fremdschäm-Audis

    • zzz1
      18. Oktober 2020 um 13:28
      Antworten

      Was das Ding im Winter mit Heizung schafft, bleib abzuwarten. 25km halte ich für untertrieben… zumindest nach meinem Erfahrungsstand

  • vwler
    16. Oktober 2020 um 00:02
    Antworten

    Wenn der Akku leer ist, wird er zur lahmen Krücke. Die Daten ( Beschleunigung, Verbrauch etc.) sind von VW natürlich wieder schön gerechnet. Wie immer

    • CK
      16. Oktober 2020 um 00:15
      Antworten

      Dir ist aber klar das er einen 245 PS Benzin Motor hat? Natürlich kenne ich deine Ansprüche nicht, mir reicht ein drittel. 😉

      • Iceman
        17. Oktober 2020 um 23:02
        Antworten

        Das ist Quatsch. Der hat nur 150 PS.

        • CK
          17. Oktober 2020 um 23:07

          Ah stimmt. Haben die geschickt gemacht mit Gesamtleistung.

        • Iceman
          17. Oktober 2020 um 23:09

          Ja verwirrend. Da stimm ich dir zu.

        • Driedel
          18. Oktober 2020 um 10:35

          „NUR“ 150 PS…? Gibt es in der westlichen Wohlstandsgesellschaft eigentlich nur noch Idioten? Die Hälfte wäre locker genug…

        • Iceman
          18. Oktober 2020 um 10:39

          Das „ nur“ war im Vergleich zu der Aussage das der Benzinmotor 245 PS besitzen würde. Das „nur“ war überhaupt nicht wertend gemeint. Und ich komme aus dem Osten 😉

        • Driedel
          18. Oktober 2020 um 10:49

          Dann ist gut… Peace ✌️

  • Schocker
    15. Oktober 2020 um 17:10
    Antworten

    AHK wird es wohl nicht geben, ebenso wenig wie beim Vorgänger Cupra ST oder dem Golf R Variant. Liegt bei dem Fahrzeugen wohl an der Abgasanlage (wobei es beim Ateca Cupra ja auch funktioniert 🤔)

  • Tobi
    15. Oktober 2020 um 14:24
    Antworten

    Konfig auf cupraoffiical noch nicht verfügbar
    – AHK aktuell kein Aussage ob verfügbar – scheint ein Konzern Problem zu sein

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.