Privat: Cupra Ateca mit Facelift Modell 2021 als Allrad-Benziner mit 300PS für 295€ mtl. – LF: 0,65

Privat: Cupra Ateca mit Facelift Modell 2021 als Allrad Benziner mit 300PS für 295€ mtl.   LF: 0,65

Beim Leasingmarkt gibt es als Privatleasing-Angebot den Cupra Ateca mit Facelift Modell 2021 als Allrad-Benziner mit 300PS für 295€ inkl. MwSt. monatlich.  Der Vertrag läuft bei diesem Angebot über 36 Monate und beinhaltet hier 10.000 freie Kilometer pro Jahr. Die Überführungskosten liegen bei 990€.

Der Bruttolistenpreis liegt bei 45.530€ und mit einem Leasingfaktor von 0,65 ist das schon ein sehr gutes Angebot für Privat. Man sagt ja, alles unter 0,75 ist ein sehr guter Leasingfaktor. Trifft also zu. Mit 300 PS ist das Fahrzeug auf jeden Fall keine Schnecke. Ob man dann einen SUV fahren möchte, muss man selber entscheiden. Ich mag ja das Gefühl höher als andere zu sitzen.

  • 300 PS
  • Allrad
  • Benzin

Privat: Cupra Ateca mit Facelift Modell 2021 als Allrad Benziner mit 300PS für 295€ mtl.   LF: 0,65

Mit Freunden teilen ?
39 Kommentare zu "Privat: Cupra Ateca mit Facelift Modell 2021 als Allrad-Benziner mit 300PS für 295€ mtl. – LF: 0,65"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Thorsten Berger
    12. September 2020 um 18:49
    Antworten

    Das läuft über 36 Monate. Artikel mal aktualisieren.

    • CK
      12. September 2020 um 18:54
      Antworten

      Danke Thorsten

  • Padde
    28. August 2020 um 07:33
    Antworten

    Also ich fahre den Ateca (Vor Facelift) jetzt seit knapp 2 Monaten. Ich bin voll und ganz zufrieden, der Verbrauch geht von 8,5-14 Litern auf 100km. Aber bei den 12-14 Litern auf 100 hat man dann auch echt Spaß und Knallgasfahrt *grins* Standard AGA mit Klappen ist ok, wird nach 1000-2000km etwas lauter, aber nicht lästig. Beschleunigung ist gut. Verarbeitung ist halt typisch VAG, dass passt. Im Zweifelsfalls hat man immer Garantie drauf, an zum Händler und der korrigiert, wenn nötig. Es ist ein 2.0 TFSI mit 300 PS, er macht Spaß, sollte aber Sound/Beschleunigungstechnisch/etc. Nicht mit einem RS oder AMG Modell vergleichen werden, zumindest nicht, wenn nicht auch ein 4-Zylinder. Der Wagen hat einen OPF, der nimmt so manche Resonanzen oder Leistung. Wer mehr haben will, kein Problem. Bspw Remus bietet da was an und aufstocken kann man auch noch. Ich habe zB 386PS 😉

    • Jochen
      5. September 2020 um 11:45
      Antworten

      Du solltest so viel Steuern für den Wagen zahlen müssen, dass du es richtig spürst. 8-14 Liter als normal empfinden….du fährst ein Auto das so viel verbraucht dass sich sonst ca. 3 andere Menschen in ihren normalen 3 (!) unterschiedlichen Autos bestens fortbewegen können. Und du feierst deine 300 PS Dreckschleuder. Gehört bestraft solch egoistisch, dekadentes Verhalten.

      • Padde
        5. September 2020 um 12:05
        Antworten

        Es sind bei mir sogar 400 PS 😉 und zum Glück haben Leute wie du nichts zu sagen und nicht bewerten, wer wie viel Steuern zahlt. Alleine deine Art zu reden und unbekannte Personen hier auf dieser Plattform anzugehen, gehört verboten!

      • Jochen
        5. September 2020 um 18:40
        Antworten

        Dann hatte ich mit meiner Bewertung deiner Person scheinbar recht. Schade dass Menschen wie du immernoch den Schuss nicht gehört haben und deshalb andere Menschen leiden müssen. Gute Haltung mein Lieber.

        • Padde
          6. September 2020 um 11:17

          Danke! Ich weiß das meine Haltung super ist 😊 frag mal deine E-Auto Kinder, ob das spielen/arbeiten für einen Hungerlohn im Kobalt und Lithium Abbau Spaß macht. Ach ne, die leiden ja nicht, die sorgen für saubere E-Autos, die mit Atom/Kohlestrom geladen werden 🙈😂 leb weiter in deiner Öko-Welt, nur lass andere Menschen damit in Ruhe. Ihr seid schlimmer als Veganer und Schwangere Frauen, die müssen es auch immer jeden mitteilen. Frag dich mal lieber, was du für eine Person bist, die hier auf einem Schnäppchen Portal andere Personen angeht, nur weil sie ein Auto fahren, was nicht in deine kleine „kaputte“ Welt passt. Kommentier bei anderen Dingen, aber bitte nicht mehr bei Dingen, von denen du a) keine Ahnung hast und b) die nicht deiner Ideologie entsprechen.

    • Dodge RAM
      12. September 2020 um 20:52
      Antworten

      Jochen, beruhig dich – ist alles legal. Beschwere dich bitte in Berlin oder kotz einfach in die Biotonne. 😜

  • Mark7
    27. August 2020 um 18:41
    Antworten

    Hat der eine Anhängerkupplung?

    • CK
      27. August 2020 um 18:52
      Antworten

      Nein hat er nicht, ist aber als Option zu buchbar:

      Elektr. AHK: + 9,00€/Monat

  • QU4K3
    26. Februar 2020 um 08:20
    Antworten

    Ich kann zwar nichts genaues zu dem Ateca sagen, aber ich hatte den Leon Cupra SC. Ich kann nix negatives sagen, war immer zuverlässig, Servicekosten waren ok und der Wagen hat immer spass gemacht. Und normalerweise sollten 300 PS für jeden ausreichen. Ich zähle mich nicht dazu 😆👍

  • Schade - immer mehr Kommentare nur noch begrenzt hilfreich ...
    25. Februar 2020 um 16:01
    Antworten

    Immer mehr Kommentare beziehen sich nur noch am Rande auf das eigentliche Produkt. Für den Leser ist das wenig hilfreich – ich möchte Informationen zum vorgestellten Artikel – egal ob pro oder contra … – Erfahrungswerte, Tipps was auch immer, dann kann ich mir schon selber „meine Meinung“ bilden … – die „richtige Haltung“ oder was die „Spaßbremsen“ und „Volkserzieher“ sonst noch so von sich geben, empfinde ich schlicht als „Belästigung“ …

    • Snipsniper
      25. Februar 2020 um 16:45
      Antworten

      Ich gebe dir vollkommen recht 👍

    • Er fühlt sich belästigt😂
      26. Februar 2020 um 11:15
      Antworten

      Na und? Zensur wäre toll, oder?

    • Florian
      26. Februar 2020 um 11:23
      Antworten

      Da hast Du Recht, aber verbieten wollen wir sowas auch nicht. Jeder hat das Recht seine Meinung zu sagen.

  • Klaus
    10. Dezember 2019 um 22:51
    Antworten

    viel zu teuer. gibts deutlich günstiger im leasing.

    • CK
      10. Dezember 2019 um 23:10
      Antworten

      Link?

    • 😆😆😆
      11. Dezember 2019 um 16:32
      Antworten

      Ist das Auto zu teuer, bist du zu arm🤪

    • Tony
      30. August 2020 um 22:37
      Antworten

      Der Kommentar ist wieder mal sehr hilfreich! Dann setz halt nen link rein oder sag wo?!

  • Schnäppchen
    10. Dezember 2019 um 21:16
    Antworten

    Kack SUVs gehören verboten. Unnütz und keiner der in nem normalem Auto hinterher fährt kann was sehen.

    • Nightlove
      10. Dezember 2019 um 22:21
      Antworten

      Geh doch zu Netto 😂

    • Nasowas
      11. Dezember 2019 um 08:19
      Antworten

      Ja , genau und Kleintransporter, LKW’s und Busse bekommen gleich mit ein Fahrverbot wenn du unterwegs bist. Selten so einen Unfug gelesen! Halte etwas Abstand dann sieht man selbst hinter einem Sattelzug was vorne passiert.

  • Der Jaeger
    25. Oktober 2019 um 17:22
    Antworten

    Nicht schlecht.

    Bitte jetzt nicht steinigen,aber als Diesel hätte ich jetzt zugeschlagen.

    Als Benziner und Automatik wir es teuer

  • Mr No
    25. Oktober 2019 um 14:44
    Antworten

    Warum muss es immer größer immer höher immer länger immer mehr PS sein?

    Ich fahre täglich ca.100 km fast alle Fahrzeuge mit nur Fahrer ist es nicht etwas egoistisch ?

    Und SUV Fahrer brauchen nicht blinken überholen riskant und fahren dicht auf wenn man mit 50 fährt oder auf der Autobahn 120.

    • Benz
      25. Oktober 2019 um 14:54
      Antworten

      Warum? Muss kann das begründen?

      • Benz
        25. Oktober 2019 um 15:05
        Antworten

        …muss MAN das…

    • Rechtschreibkorrektur
      25. Oktober 2019 um 15:01
      Antworten

      Sparen ist ja in Ordnung, aber bitte nicht an den Komas. Das ist echt übertrieben!

      • Florian
        25. Oktober 2019 um 15:11
        Antworten

        Jetzt chillt mal 🙂

      • loly
        25. Oktober 2019 um 15:28
        Antworten

        Kommatan, just btw sayin‘.

        • Rechtschreibkorrektur
          25. Oktober 2019 um 15:41

          Kommata, wenn schon 😛

    • Ickebins
      25. Oktober 2019 um 16:49
      Antworten

      Warum immer diese Hetze gegen SUV Fahrer? Komplexe Minderwertigkeits-, oder Angst- Gefühle? Ich habe nichts gegen Kleinwagenfahrer und blinken tue ich auch😊

    • Rango
      8. November 2019 um 01:18
      Antworten

      Wie engstirnig muss man sein?

      So manch einer benutzt das Fahrzeug nicht nur zum einkaufen, sondern möchte auch einen beladenen Anhänger den Berg raufziehen, weshalb mehr PS und Drehmoment sinnvoll sind.

      Ob die Kiste nun höher oder tiefer liegt ist doch wohl Geschmackssache. Gerade im höheren Alter kommt man leider nicht mehr so tief runter und in sachen Verbrauch, gibt es kaum unterschiede zu nicht SUVs!

      Ich bete dafür, dass manche Menschen ihr Hirn finden, bevor ich weiterhin so einen Müll lesen muss.

      • Gasti
        11. Dezember 2019 um 07:51
        Antworten

        Das sehe ich ganz genauso. Im Übrigen gehört der Seat bzw. der Cupra Ateca zu den kleinsten SUV auf dem Markt und bietet dafür vor allem den Beifahrern auf der Rückbank erstaunlich viel Beinfreiheit, was unter anderem auch für (rückwärtsgerichtete) Kindersitze von Vorteil ist. Die Einstiegshöhe entlastet zudem den Rücken, sowohl beim „Kinder in den Kindersitz Setzen“ als auch beim Einsteigen. Wenn man also nicht regelmäßig mit sehr viel Gepäck reist (der Kofferraum ist verhältnismäßig klein) ist der Ateca das ideale Familienauto, wobei er kleiner und im Verbrauch sparsamer ist, als die meisten „Familienkutschen“ wie z.B. Vans, Kleinbusse etc. Zugegebenermaßen ist die Cupra-Variante für meinen Geschmack auch etwas übermotorisiert, allerdings spricht die Seat-Marke „Cupra“ auch eher die Zielgruppe der „sportlichen Autofahrer“ an. Im Gegensatz zum Golf GTI als reines Spaßauto ist der Cupra Ateca bei dieser Betrachtungsweise aber noch die vernünftigere Variante, da man ihn trotz des Spaßfaktors auch noch – wie oben dargelegt – sinnvoll als Familienauto oder Zugmaschine nutzen kann. Bevor man also auf den „SUV-Bashing-Zug“ aufspringt, sollte man sich meiner Meinung nach eingehender mit der Materie beschäftigen. Alleinstehende oder kinderlose Paare, die in Stadtnähe leben haben nun einmal andere Bedürfnisse als Familien aus Land- oder Stadtrandlagen. Schade finde ich es auch, dass kaum noch sachlich argumentiert wird. Das Mindeste wäre es doch in diesem Kontext, die Tauglichkeit für den beabsichtigten Einsatzzweck sowie die Verbrauchsdaten des Ateca mit den Daten eines Fahrzeugs, welches kein SUV ist und vom Kritiker als Alternative vorgeschlagen wird, zu vergleichen. Aber das Ergebnis wären ja dann Fakten, und die sind derzeit eher nicht so im Trend.

    • Nightlove
      10. Dezember 2019 um 22:22
      Antworten

      Neidisch. 🤣

    • Narzisse
      26. August 2020 um 04:57
      Antworten

      Weil wir es uns leisten können 🤣.

    • Mercure
      29. August 2020 um 00:31
      Antworten

      Mit 120 km/h auf der Autobahn, da fahre ich dir aber auch sowas von dicht auf mit meinem NICHT SUV dass du denkst meine Motorhaube an der Kopfstütze zu spüren….

    • Nicht mit mir
      30. August 2020 um 18:33
      Antworten

      Bei Idioten wie Mercure tippe ich immer kurz und kräftig aufs Bremspedal, wenn’s Mal knallen sollte war da halt vor dem Auto was😜 Schuldfrage ist ziemlich deutlich- Sicherheitsabstand nicht eingehalten. Wenn ich mit unserem Transporter unterwegs bin ziehe ich auch gerne Mal die Handbremse, dann gibt’s auch keine Warnung vom Bremslicht. Schön wenn derartige Tiefflieger mit der Nase an der eigenen Frontscheibe kleben🤭

    • zahnarzt
      12. September 2020 um 19:02
      Antworten

      mach das mal bei mir… [*******]

      • CK
        12. September 2020 um 19:19
        Antworten

        Was geht hier denn ab?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.