Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB DDR4-2400 (BLS8G4D240FSB) – Arbeitsspeicher für 57,98€ (statt 80€)

Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB DDR4 2400 (BLS8G4D240FSB)   Arbeitsspeicher für 57,98€ (statt 80€)
Bei Alternate bekommt ihr gerade den Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB DDR4-2400 (BLS8G4D240FSB) für 57,98€ inkl. Versand. Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode „PAYDIREKT_25“ und den Newsletter-Gutschein. Außerdem muss hier mit Paydirekt bezahlt werden.

Es handelt sich hierbei um einen Speicherriegel mit 8 GB RAM. Euch sollte klar sein, dass euer Motherboard auch DDR4 unterstützen muss; sonst läuft hier nichts.

Bei Amazon gibt es tolle 4,8 von 5 Sternen in 130 Rezensionen, bei Media Markt gibt es 15 weitere Bewertungen mit der vollen Punktzahl. Im Preisvergleich findet man den Speicher nicht unter 80€. Eine klare Ersparnis von guten 22€.

  • Geschwindigkeiten ab 2400 MT/s
  • Perfekt geeignet für Gamer und Performance-Enthusiasten
  • Digitaler Heatspreader im Camouflage-Look, verfügbar in Weiß, Grau und Rot
  • Intel XMP 2.0-Profile für einfachste Konfiguration
  • Optimiert für die neuesten Intel-Plattformen

Gutscheincode: PAYDIREKT_25

5€ NL-Gutschein: Zum Newsletter anmelden

Mit Freunden teilen ?
4 Kommentare zu "Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB DDR4-2400 (BLS8G4D240FSB) – Arbeitsspeicher für 57,98€ (statt 80€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Albert
    12. März 2018 um 18:15
    Antworten

    Es ist leider nicht mehr möglich Ihren Gutschein einzulösen, die Maximalzahl der einlösbaren Gutscheine wurde bereits erreicht.

  • 12. März 2018 um 17:33
    Antworten

    Sagt mal, wäre der auch für mein AMD Ryzen 5 im Medion Akoya P56000 (MD 34030) verwendbar?
    Gibts Alternativen?

    • CK
      12. März 2018 um 17:44
      Antworten

      Da müßtes du mal schauen was du jetzt verbaut hast.

      • 12. März 2018 um 17:54
        Antworten

        Schlaubi, der hat auch DDR 4 (nicht ausm DEM Osten):
        Demnach lässt sich der Hauptspeicher problemlos auf bis zu 32 GByte hochrüsten; das hat man mit zwei G.Skill-Ripjaws-Modulen der Geschwindigkeitsklasse DDR4-2133 mit je 16 GByte getestet. Der Ryzen verträgt aber auch Mischbestückung: Man kann zum vorhandenen 8-GByte-DIMM ein 16-GByte-DIMM stecken. Das System nutzt dann 24 GByte RAM. Der Zweikanalbetrieb funktioniert dann bei Zugriffen auf bis zu 16 GByte (8 + 8). Bei der Kombination des vorhandenen DDR4-2400-Moduls mit einem DDR4-2133-DIMM sinkt die RAM-Frequenz automatisch.

        Ich brauche aber Klarheit/ Sicherheit @ CK

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.