Brückentage 2020 – Mehr als 71 freie Tage im Jahr

Brückentage 2020   Mehr als 71 freie Tage im JahrBrückentage sind immer wieder ein großes Thema, wenn man geschickt Feiertage mit seinem Urlaub kombiniert, kann man aus seinen üblichen Urlaubstagen wesentlich mehr machen und somit die freie Zeit effektiv nutzen. Zeit ist etwas, was man nicht in Geld aufwiegen kann – es gibt kaum wertvolleres als Freizeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Wir zeigen euch, wie ihr euren Jahresurlaub planen könnt, um „mehr rauszuholen“. Einiges klappt natürlich nicht für jeden, da unsere Bundesländer teilweise andere Feiertage haben. Einheitliche Feiertage, die in jedem Bundesland gelten gibt es einige, wie z.B. Ostern, der Tag der Deutschen Einheit, Himmelfahrt oder natürlich auch Weihnachten und Neujahr. Tatsächlich gibt es nur neun bundeseinheitliche Feiertage.

Die wenigsten Feiertage haben die Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin. Dort können die Einwohner folglich weniger Brückentage nutzen. Aber auch hierfür gibt es Möglichkeiten und einige Tipps.

Übersicht über alle Brückentage 2020

Feiertag Datum Brückentage Datum
Neujahr 2020 Mittwoch, 01. Jan 3 Tage 02.-03.01.
Ostern Karfr., 10. Apr | Ostermon., 13. Apr 4 + 4 Tage 06.-09.04./ 14.-17.04.
Tag der Arbeit Freitag, 01. Mai 4 Tage 27.-30.04.
Christi Himmelfahrt Donnerstag, 21. Mai 3 + 1 Tage 18.-20.05./ 22.05.
Pfingsten Pfingstmontag, 01. Jun 4 Tage 02.-05.06.
Fronleichnam Donnerstag, 11. Jun 3 + 1 Tage 08.-10.06./ 12.06.
Weihnachten Freitag, 25. Dez | Samstag, 26. Dez 4 Tage 21.-24.12.
Neujahr 2021 Freitag, 01. Jan 4 Tage 28.-31.12.

Brückentage im März & April 2020 – 10 Tage Ostern genießen

Brückentage 2020   Mehr als 71 freie Tage im JahrDas Brückentagejahr 2020 geht weiter mit dem März und April, hier kann man mit guter Planung 10 Tage Urlaub am Stück genießen

Der Grund hierfür ist das Osterfest 2020, welches euch vom 10.04.2019 bis zum Ostermontag, dem 13.04.2018 generell entspannte Tage verschafft. Durch geschickte Urlaubsplanung, kann vor und nach Ostern ganze 10 Tage Urlaub rausholen. Beantragt euren Urlaub vom 06,04 – 09.04.2020.

Brückentage Anfang Mai 2020 – Frühlingsurlaub & mehr

Der Mai beginnt bekanntermaßen direkt mit einem bundeseinheitlichen Feiertag, dem Tag der Arbeit ist nicht nur in Deutschland ein Feiertag. Im Jahr 2020 fällt der 01. Mai auf einen Freitag, damit kann man prima ein verlängertes Wochenende einlegen. Wenn man sich ab dem 27. – 30.04. Urlaub nimmt hat man insgesamt neun Tage lang frei und müsst dafür nur vier beantragen.

Mai 2020 – Christi Himmelfahrt beschert viel Urlaub

Brückentage 2020   Mehr als 71 freie Tage im JahrWir alle wissen, dass Christi Himmelfahrt immer an einem Donnerstag ist und somit ideal und einladend für ein Brückentag ist. Es gibt wohl kaum ein bekannteren Brückentag, als den Freitag nach Himmelfahrt. Selbst viele Schuhe geben an diesem Tag frei. Ideal um mit seinen Kindern ein langes Wochenende zu verbringen. Immerhin habt ihr dann volle vier Tage für gerade mal einen Urlaubstag. Wer das ganze etwas ausgedehnter mag, kann bereits ab dem 18.05.2020 Urlaub nehmen. Dann winken euch insgesamt neun freie Tag am Stück.

Juni – dank Pfingsten & Fronleichnam

Am 01.06. ist Pfingstmontag und am 11.06. Fronleichnam für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Hier kann man auf 16 freie Tage kommen, wenn man vom 02. bis zum 05.06. sowie vom 08.06. bis 12.06. Urlaub nimmt.

Weihnachten & Silvester – Urlaubtstage 2020

Brückentage 2020   Mehr als 71 freie Tage im JahrKlassische Brücken- und Urlaubstage sind die freien Tage vor und nach Weihnachten sowie Silvester. Auch hier hängt es vom Arbeitgeber ab, da einige Branchen am 24.12. und am 31.12. arbeiten. Meist halbtags, aber wie gesagt das hängt vom Arbeitgeber ab, die meisten von uns werden frei haben. Dadurch sind die Weihnachtsfeiertage Freitag und Samstag sowie Neujahr 2021 an einem Dienstag. Die Tage dazwischen kann man sich frei nehmen, mit nur zwei Urlaubstagen vom 21.12. bis 31.12. sichert ihr euch elf freie Tage am Stück bis zum 04.01.

14 Kommentare zu "Brückentage 2020 – Mehr als 71 freie Tage im Jahr"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Horst
Horst

Schade, dass es diese Übersicht nicht für 2018 gibt sad ?

Florian

??? Der Beitrag ist für 2018

Fantomas
Fantomas

Völlig überflüssig und kein Deal!! Ostern z.Bsp. kann man in jedem Jahr (!!!) mit 8 Urlaubstagen insg. 16 Tage frei haben – das war noch nie anders. Und auch Pfingsten und Fronleichnam liegen schon seit Menschengedenken immer eine Woche auseinander. Selbst Christi Himmelfahrt war noch nie auf einem anderen Wochentag als Donnerstags – also in jedem Jahr mit 1 Urlaubstag 4 freie Tage. Wirkliche variable Brückentage ergeben sich nur in Verbindung mit dem 01. Mai, dem Tag der dt. Einheit und teilweise mit Allerheiligen, je nachdem auf welchen Wochentag diese Tage fallen – und natürlich Weihnachten.

Dragonrider
Dragonrider

Wer plante bisher seinen Urlaub nicht ohnehin schon so?
Absolut überflüssig, zumal man nicht einen Tag mehr frei hat, sondern nur möglichst lange zusammen hängende Zeiträume. Es gibt aber Leute, die genau das Gegenteil wollen. Und es gibt Arbeitnehmer, die ihren Urlaub mit Kollegen abstimmen müssen (wegen Vertretung) und nicht am Jahresanfang sagen können: Dieses Jahr nehme ich alle Brückentage.
Ausnahme: manche Behörden. Scheint so, dass dort jeder Brückentag zum Urlaub aller Mitarbeiter genutzt wird.

Rolf
Rolf

Man muß ja nicht
man kann
Danke für die Arbeit

Leitpfosten
Leitpfosten

Gar nichts

…kann das „mein-Deal-Team“ dafür.

Gute Arbeit, Danke!:-)

stahldampfer
stahldampfer

bringt mir garnichts die Brückentage …Bin Wechselschichtler an Sonntagen und Feiertagen

Marianne
Marianne

Andererseits:
Welcher „schlau denkende“ Arbeitnehmer, der nicht unbedingt in den „Kinder-Ferien“ Urlaub nehmen muss, nimmt an „Ostern“ Urlaub?

Schwimmbäder, Freizeitparks, Sehenswürdigkeiten, Buffet-Restaurants, Hotels, Ausflugsziele – alles proppe voll.

Da mach ich persönlich lieber „Urlaub“ an „Schultagen“, da habe – ich persönlich – mehr davon.

Marko
Marko

Bei mir schreibt mein Arzt die freien Tage

Ulli
Ulli

Mit einem Deal hat dieser Aufsatz leider nicht im Entferntesten zu tun sad

Florian

Indirekt schon, mehr Freizeit um z.B. zu verreisen. wink

super
super

braucht man ja nur noch nen Job in dem man 34 urlaubstage hat… weltfremd…

Pauli
Pauli

Top ! Das lohnt sich 2017 ja richtig !

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.