Wirecard Update: Nach der boon Kreditkarte wird jetzt auch das boon.planet Konto eingestellt!

Gerade mal zwei Wochen ist es her, da haben wir davon berichtet, dass wegen der Wirecard-Insolvenz die Prepaid Mastercard Kreditkarte boon eingestellt wird. Jetzt folgt die nächste Hiobsboschaft für alle boon-Kunden: Ab dem 15. Oktober wird auch das Girokonto boon.PLANET eingestellt! Alles was Du wissen musst, wenn Du derzeit noch ein boon-PLANET-Konto hast, erfährst Du hier.

Was tun, wenn noch Guthaben auf dem boon.PLANET-Konto ist?

Solltest Du noch Geld auf Deinem boon.PLANET-Konto haben, solltest Du jetzt aktiv werden. boon.PLANET selbst empfiehlt Dir folgende Schritte:

1. Überweise Dir das Geld auf ein anderes Konto oder gib es bis Mitte Oktober aus!

Bis zum Tag der Einstellung von boon.PLANET kannst Du weiterhin Überweisungen machen, sodass Du das Geld ganz einfach selbst auf ein anderes Girokonto überweisen kannst. Zudem kannst Du noch bis zum 14. Oktober an jedem kontaktlosen Terminal, das Mastercard akzeptiert, oder im Onlinehandel über das Geld verfügen. Hast Du eine Kontokarte, kannst Du das Geld auch bar am Geldautomaten abheben.

2. Sorge dafür, dass keine Daueraufträge und Lastschriften mehr vom Konto abgehen!

Wirecard Update: Nach der boon Kreditkarte wird jetzt auch das boon.planet Konto eingestellt!Bis zum 14. Oktober werden Daueraufträge und Lastschriften noch wie gewohnt durchgeführt – nach diesem Datum nicht mehr. Bis dahin solltest Du Dich also darum gekümmert haben, dass alle Daueraufträge auf ein anderes Konto übertragen werden und dass die Begünstigten Deiner Lastschriften Deine neuen Bankdaten erfahren.

3. Kündige den Account bei boon.PLANET über die App!

Du kannst Deinen Account ganz einfach in der App über das Kündigungsformular im Kontomenü schließen oder Du schickst eine E-Mail an kontakt.planet@beboon.com. Für die Account-Schließung brauchst Du Deine registrierte Telefonnummer, die Antwort auf Deine Sicherheitsfrage und die IBAN eines anderen Kontos, das auf Deinen Namen läuft. Eventuelle Restzinsen werden nach der Kontoschließung berechnet und auf das angegebene Konto überwiesen, was allerdings etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wie lange funktioniert die boon.PLANET-App noch?

Die boon.PLANET-App wird noch bis Mitte Oktober 2020 funktionstüchtig sein. So hast Du noch viel Zeit, um Deinen boon.PLANET-Account zu räumen und zum Beispiel Deine Kontoauszüge abzurufen. Danach hast Du zwar immer noch Anspruch auf Dein Guthaben und kannst Deine Kontoauszüge bekommen, musst das dann aber per Mail klären. Die App wird am 15. Oktober aus den Stores entfernt und Du kannst Dich ab dann auch nicht mehr einloggen. Deshalb solltest Du die App nach der Account-Schließung einfach von Deinem Gerät löschen.

Was tun, wenn die Frist verpasst ist und die App nicht mehr geht?

Es sind jetzt noch rund 2 Monate, bis die boon.PLANET-App eingestellt wird. Solltest Du die Frist verpassen und erst später bemerken, dass Deine boon.PLANET-App nicht mehr funktioniert, kannst Du eine E-Mail an kontakt.planet@beboon.com schreiben, um an Dein Restguthaben und Deine Kontoauszüge zu kommen. Du brauchst allerdings einen Nachweise über die Existenz des Kontos und musst auch in diesem Fall Deine registrierte Mobilfunknummer, die Antwort auf die Sicherheitsfrage und die IBAN eines anderen Kontos angeben.

Muss man etwas tun, wenn kein Geld mehr auf dem Konto ist?

Wenn Du kein Guthaben mehr auf Deinem boon.PLANET-Konto hast, musst Du Dich um gar nichts kümmern. Dann wird Dein Account zum 15. Oktober 2020 einfach geschlossen.

Fazit

Mit der Einstellung des boon.PLANET-Kontos sagt boon endgültig Tschüss. Das ist schade, denn boon bot eine ideale Verbindung zwischen Konto und mobilen Bezahldiensten. Bleibt abzuwarten, welcher Anbieter die entstehende Lücke im Angebot in Zukunft schließen wird.