arte: Doku „Kraftwerk – Pop Art“ kostenlos anschauen (IMDb 6,9/10)

arte: Doku „Kraftwerk – Pop Art“ kostenlos anschauen (IMDb 6,9/10)

Anlässlich des Todes des Kraftwerk-Mitbegründers Florian Schneider könnt ihr euch in der ARTE-Mediathek die BBC-Doku „Kraftwerk – Pop Art“ bis zum 7. August kostenlos anschauen.

Ihr bekommt bei dieser Doku Einblicke in diejenige Band, welche kaum wie jede andere elektronische Lebenskultur und Netzkultur geformt hat. Kampflustig, experimentell, rabiat, aber auch geschäftstüchtig und clubtauglich – all das ist Kraftwerk.

Diese öffentlichkeitsscheue Band aus dem Rheinland wurde eine der einflussreichsten Popgruppen aller Zeiten. Überzeugt euch selber und lasst euch die Aufnahmen aus den 70er-Jahren, bei ihren Auftritten in der Tate Modern in London, bei Interviews oder bei den Live-Mitschnitten der „Computer“-Welttournee im Jahr 1981 nicht entgehen.

  • in der ARTE-Mediathek kostenlos anschauen
  • bis zum 7. August verfügbar
  • IMDb 6,9/10

arte: Doku „Kraftwerk – Pop Art“ kostenlos anschauen (IMDb 6,9/10)

5 Kommentare zu "arte: Doku „Kraftwerk – Pop Art“ kostenlos anschauen (IMDb 6,9/10)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
bergischlaender
bergischlaender

Ist nicht kostenlos.

Carsten

du meinst GEZ?

bergischlaender
bergischlaender

Ja. Muss ja bezahlt werden.
Ich telefonier ja auch nicht kostenlos, nur weil ich ein Prepaid Handy habe. Oder Filme auf Netflix sind auch nicht kostenlos, weil ich da vorab bezahle. Nichts ist teurer als das angebliche kostenlose.

bergischlaender
bergischlaender

Ist nicht kostenlos. Kostet jeden Monat Zwangsgebühren, ob man will oder nicht.

Boing Boom Tschak
Boing Boom Tschak

Grandios – danke für den Tipp!!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.