Bei der Sparkasse ab sofort Apple Pay auch mit der Sparkassen Girocard möglich

Endlich ist es soweit, seit einigen Tagen ist es für Sparkassen-Kunden möglich, ApplePay mit der Sparkassen Girocard zu nutzen.

Damit setzt sich die Sparkasse deutlich von ihren Mitkonkurrenten ab. Mit ApplePay und der Sparkassen-Card zahlt ihr dann kontaktlos und mobil an hunderttausenden Terminals in Geschäften in Deutschland. Online kann sie hingegen nicht genutzt werden, warum auch immer!?

Bei einer Zahlung bekommt der Händler statt der vollständigen Karteninformationen nur einen einmaligen Transaktionscode und eine gerätespezifische Nummer. Auch Apple speichert keinerlei Karten-Transaktionsdaten oder persönliche Daten. So bleiben – zumindest so die Theorie – eure Einkäufe immer vertraulich.

  • Einfache Aktivierung in der Sparkassen-App
  • Mit allen Apple-Geräten nutzbar
  • Bezahlen im Geschäft und mit der Kreditkarte auch online
  • Hohes Sicherheitsniveau und Schutz der persönlichen Daten
  • Kostenlose Nutzung von Apple Pay