Apple iPhone 8 Plus 256GB für 899€ (statt 979€)

Apple iPhone 8 Plus 256GB für 899€ (statt 979€)

Update: bei eBay gibt es nun das 256GB Modell für „nur“ 899€. Hierbei kommt es allerdings zur Differenzbesteuerung gemäß § 25a UStG, was für euch keinen Nachteil hat, wenn ihr es nicht gewerblich wollt.

Über Preise, Hardware und Co. brauchen wir bei Apple schon lange nicht mehr diskutieren. Entweder man sucht nach einem Angebot und ist Fan oder man lässt es eben bleiben.

Beim folgenden Angebot dürfen wir auch nicht mit 10% Rabatt rechnen, für das neue iPhone 8 Plus finde ich aber selbst eine kleine Ersparnis erwähnenswert, wenn man aktuell nach einem Angebot sucht.

Bei eBay gibt gerade das Apple iPhone 8 Plus 256GB für 899€ inkl. Versand an. Die Vergleiche liegen bei 979€, somit spart man immerhin 80€.

  • OHNE SIM-Lock, OHNE Branding, iOS 11
  • Apple A11 Bionic Prozessor, 64 GB interner Speicher
  • 13,94 cm (5,5″) Retina HD Display, 1920 x 1080 Pixel
  • 12 Megapixel Kamera mit ƒ/1.8 Blende, 7 Megapixel Frontkamera
  • WLAN 802.11 a/c mit MIMO, Bluetooth 5.0, NFC mit Lesemodus, GPS, Lightning
  • Abmessungen: 158,4 x 71,1 x 7,5 mm, Gewicht: 202 g

Apple iPhone 8 Plus 256GB für 899€ (statt 979€)

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

11 Kommentare zu "Apple iPhone 8 Plus 256GB für 899€ (statt 979€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Franko
Gast
Franko

hier bläht noch was ganz anderes. Nur persönliche Meinungen. Artikel zu Qualität oder persönliche Querelen völlig deplatziert !

Feldjacke
Gast
Feldjacke

Hm, hatte mir ein iPhone 8 Plus gegönnt. Nun stellte ich fest, dass meine LTE Geschwindigkeit im Vodafone-Netz (bis 500 MBit/s) recht zu wünschen übrig lässt! In Berlin, teilweise trotz vollem 4G Ausschlag 4/8 MBit/s! Bin beruflich von Nord nach Süd gefahren, durch die Stadt! Überall mal Speedtests gemacht, mit unterschiedlichen Apps! Einmal von Vodafone und Oakla! Bestes Ergebnis waren knapp 50 MBit/s. Ok dachte ich mir. Einen Test mit meinem iPhone 6S, im gleichen Netz! Wohne ein wenig außerhalb Berlins, dort hatte ich im 3G getestet. iPhone 6S hatte 16 MBit/s. iPhone 8 Plus nur 8 MBit/s! Also deutlich schlechter! Dann bin ich auf diesen Artikel im Netz gestoßen! Werde nachher bei Vodafone und Apple anrufen! Überlege ernsthaft, nach all den Jahren als Apple User, das Gerät zurückzuschicken!

https://www.google.de/amp/s/www.mobilegeeks.de/news/apple-iphone8-qualcomm-intel-lte/amp/

Jemand ähnliche Erfahrung mit dem iPhone 8 Plus? Bitte sachliches Feedback! Und nicht nur, Apple war schon immer schlecht etc.! 😏

@Herk
Gast
@Herk

Gott sei Dank fault mir dabei kein Ei ab und mir sind die 1300 Euro für das X Modell auch egal.

Schnäppchen
Gast
Schnäppchen

Wenn ich immer höre „wer so viel Geld für ein Handy ausgibt“
Ich hab für nen Fernseher das 3 fache ausgegeben und der is Max 2 Stunden die Woche an.
Das Handy nutzt Du jeden Tag mindestens so lange….

Esperanto
Gast
Esperanto

Du bist ein geiler Typ.. 👌

Klaus
Gast
Klaus

@Toni: Zu Releases von jedem Smartphone gibt es solche oder ähnliche Gerüchte. Aber du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Multimilliardenunternehmen wie Apple seine Flaggschiffgeräte nicht ausgiebig testet und dass die Deppen, die sich diese vergoldeten Kothaufen zulegen dann diejenigen sind, die grobe Mängel an so einem Gerät feststellen.

Herk
Gast
Herk

Es würde mir aber auch ein Ei abfaulen wenn ich knapp 870 Flocken für ein Handy ausgeben würde. Egal ob Apple oder irgendeine andere Firma. Solange noch soviel Geld für ein Handy ausgegeben wird, geht es den Menschen zu gut.

PeterSvenson
Gast
PeterSvenson

Solange man sich noch von zuhause aus auslassen kann geht es der Menschheit wohl auch noch zu gut. Hauptsache Geld für Computer und Internet ausgeben aber sich über ein 900€ Handy zu beschweren.

schneuff
Gast
schneuff

soweit dazu. jetzt wissen wir es alle.

Toni
Gast
Toni

Wartet lieber
Habe gelesen das sich der 8 plus beim Laden
Verbiegt

Panzenbaby
Mitglied

Ich glaube da bringst du etwas durcheinander. Es gab wohl Fälle in denen sich das iPhone beim Laden aufgebläht hat bzw. der Akku um genau zu sein.
Das ist ein Schutzmechanismuss des Akkus. Es bläht sich auf, damit er nicht explodiert smile

Bisher sind aber nur sehr wenige Fälle bekannt, in denen sich der Akku aufgebläht hat. Über die Umstände weis man auch nichts genaues. Wäre es ein allgemeinses Problem, würden wir wahrscheinlich schon vom InflateGate reden grin

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.