Amazon startet Alexa Premium-Skills in Deutschland

Amazon startet Alexa Premium Skills in Deutschland

Bislang konnte man mit den Apps für Alexa, die Skills genannt werden, kein Geld verdienen, das wird sich in Zukunft ändern. Seit kurzem ist es möglich, darin In-App-Käufe zu implementieren, die entweder einmalig oder monatlich anfallen.

Erweiterter Funktionsumfang dank Abomodell

Mithilfe des Bezahlmodells tun sich ganz neue Wege auf, zudem dürfte dieser Schritt einen neuen Anreiz für Entwickler bieten, hochwertige Skills zu entwickeln, das Angebot und die Qualität wird damit wohl langfristig angehoben. Einige Beispiele nennt Amazon bereits, so sind Sprachenlern-Skills eine gute Kategorie, die bei guter Umsetzung sicher einige zahlende Kunden anlocken werden, schließlich lernt man quasi nebenher etwas, ohne dabei noch auf ein Smartphone/Tablet schauen zu müssen.

Jicki Sprachdusche: Englisch zu lernen war noch nie so einfach wie mit den Audio-Sprachduschen von Jicki. Dank der entspannenden Musik und den rhythmisch gesprochenen Vokabeln gelangst du in einen besonders aufnahmebereiten Zustand. Während die erste Lernsitzung kostenlos ausprobiert werden kann, haben Nutzer mit einem Abonnement Zugang zur kompletten Bibliothek an Lektionen für 9,99 EUR pro Monat (zusätzlicher Rabatt von 20 % für Prime-Mitglieder). Teste den Skill einfach indem du sagst: ‚Alexa, öffne Sprachdusche von Jicki‘. Im Skill kannst du sagen: ‚Alexa, Sprachdusche Monatsabo kaufen‘.

Amazon startet Alexa Premium Skills in Deutschland

Auch Spiele mit In-Skill Käufen sind bereits verfügbar

Natürlich sind auch bereits die ersten Spiele dabei, die gegen Echtgeld Ingame-Gegenstände und Währung anbieten. Ein Beispiel hierfür ist Burger Imperium:

Schaffst du es, deinen Burgerstand zu einem Imperium auszubauen? In jeder Spielrunde geht es darum, möglichst profitabel deine Burger zu verkaufen. Bereite die richtige Menge zu, setzte den besten Preis und bewirb deine Burger. Doch es ist nicht alles planbar: Du bekommst verlockende Angebote von Konkurrenten, das Finanzamt schaut dir auf die Finger oder du hast eine Baustelle vor der Tür. Um dein Burger-Imperium schneller aufzubauen, kannst du im Forschungszentrum neue Burger-Kreationen entwickeln. Die dafür notwendigen Goldbarren können in Paketen zu 10, 25 und 50 Stück und Preisen von 0,99 EUR, 1,99 EUR sowie 3,50 EUR gekauft werden. Schaffst du es zum Burger-König? Teste den Skill einfach, indem du sagst: ‚Alexa, öffne Burger Imperium‘. Im Skill kannst du dann fragen ‚Alexa, was gibt es zu kaufen?‘.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich In-Skill Käufe entweder pro Skill oder komplett deaktivieren lassen, sonst wird es nicht lange dauern, bis die ersten Meldungen auftauchen, dass von bspw. Kindern innerhalb kürzester Zeit Unsummen in diverse Skills investiert wurden.

Was haltet ihr von den In-Skill Käufen? Ein Modell, das die Qualität der Skills steigern könnte, oder nur ein Grund, dass es in Zukunft die Anzahl der Skills zunehmen, die nur auf den reinen Profit aus sind? Diskutiert darüber gerne in den Kommentaren.

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

4 Kommentare zu "Amazon startet Alexa Premium-Skills in Deutschland"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Sonny
Gast
Sonny

Ja dadurch wird die Qualität wohl deutlich angehoben aber dafür kommen dann die ganze „in App Käufe“ dazu und die nerven mich so hart im Leben das ich gar keine Apps mehr lade die sowas haben. Vor allem weil die Preise frech sind!

Aber wenn es was gibt das ich nicht mehr „Alexa“ sagen muss, sonder „Javis“ dann wird das SOFORT gekauft!!!!

Tester
Gast
Tester

Du arbeitest natürlich nur aus Lust und Leidenschaft und ohne dafür eine Gegenleistung zu verlangen – zum Beispiel Geld… Wie kann man erstklassige Dienste verlangen und gleichzeitig erwarten, dass das alles kostenlos ist?!

Mr Noname
Gast
Mr Noname

Ich finde es generell auch besser wenn Apps oder skills von Haus aus etwas kosten und sie dann voll nutzen kann. Von diesen In-App Käufen halte ich auch nichts

Sonny
Gast
Sonny

Ganz im Gegenteil, ich bezahle gerne für ein tolles Produkt einen angemessenen Preis wenn ich es dann zu 100% nutzen kann.
Nur diese in App Käufe die immer nur ein Bruchteil frei schalten von etwas und dann noch zu einen überteuerten Preis meide ich

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.