Amazon „Anytime“ – Neuer WhatsApp-Konkurrent?

Amazon Anytime   Neuer WhatsApp Konkurrent?

Man muss ja schon sagen, dass WhatsApp das Messaging auf den Smartphones revolutioniert hat. Inzwischen reicht dank WhatsApp und anderer Messengerdienste wie Line, Threema oder Telegram oft schon ein reiner Datentarif für die Kommunikation mit seinen Mitmenschen – schließlich ist ja Telefonie und Videotelefonie auch in dem ein oder anderem Messenger möglich.

Ein neuer WhatsApp-Konkurrent?

Jetzt scheint ein weiterer Spieler dazuzukommen, denn Amazon möchte angeblich ebenfalls in den Messengermarkt einsteigen, so berichtet es zumindest AFTVnews. Der Messenger aus dem Hause Amazon soll wohl den Namen „Anytime“ tragen und soll den Messaging-Markt noch einmal revolutionieren. Leicht wird das jedoch nicht, da der Markt bereits viele etablierte Apps umfasst und es somit schon schwierig genug sein dürfte, überhaupt erst einmal Fuß zu fassen.

Amazon Anytime   Neuer WhatsApp Konkurrent?

Dementsprechend hat Amazon gemäß AFTVnews begonnen, Umfragen mit Kunden durchzuführen und die für sie wichtigen Features eines neuen Messengers zu erforschen. Dabei haben sich unter anderem folgende Features und Eigenschaften herauskristallisiert:

  • Kontakte sollen mit „Anytime“ über den Namen auffindbar sein – Telefonnummern müssen also nicht bekannt sein
  • Wichtige Nachrichten können verschlüsselt verschickt werden
  • Plattformübergreifender Messagingservice
  • Gruppennachrichten sollen besonders einfach versendet werden können
  • Video- und Tonaufnahmen sollen in hoher Qualität möglich sein
  • Filter für Photos und Videos

Darüber hinaus soll es möglich sein über Anytime Musik zu teilen, gemeinsam Essen zu bestellen, Rechnungen zu teilen oder mit Geschäften zu chatten, um zum Beispiel Reservierungen durchzuführen. Um Gruppennachrichten zu schicken soll man in „Anytime“ lediglich die Adressaten mit einem „@“-Zeichen erwähnen müssen.

Wie wahrscheinlich ist ein Markteinstieg von „Anytime“?

Es ist natürlich zum jetzigen Zeitpunkt schwer einzuschätzen, ob „Anytime“ überhaupt erfolgreich wird, geschweige denn als fertiges Produkt auf den Markt kommen wird. Wir haben es schließlich schon oft genug erlebt, dass Produkte, deren Entwicklung bereits weit fortgeschritten war, nie fertig gestellt wurden. Dass Amazon Kundenumfragen durchführt, scheint ein Indiz zu sein, dass es ihnen mit „Anytime“ ernst ist. Ob das Produkt den Markt erobern können wird, muss sich erst noch zeigen.

Sicher interessant ist, dass Amazon bereits einige Produkte auf den Markt gebracht hat, die vielleicht sogar mit Anytime interagieren können werden. Ob eine Verknüpfung mit den Fire- oder Kindle-Produkten möglich sein wird, ist schwer abzuschätzen. Aber eine Verknüpfung mit Amazon Echo oder Dot erscheint überaus plausibel. Grade auch dadurch, dass man mit „Anytime“ wohl einkaufen können soll, verspricht sich Amazon hier wohl eine Verknüpfung der App mit ihrem Hauptgeschäftsmodell.

Was meint ihr? Denkt ihr, Amazon könnte sich mit einer Messagingapp seinen Weg auf den Markt der Messagingdienste bahnen oder ist die Konkurrenz zu stark? Was haltet ihr von den Features, die Amazon „Anytime“ wahrscheinlich mit sich bringen wird?

Bildquellen:

  • commons.wikimedia.org
  • AFTVnews/ aftvnews.com

 

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

6 Kommentare zu "Amazon „Anytime“ – Neuer WhatsApp-Konkurrent?"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
STW20
Gast
STW20

Ich fände es klasse wenn ich dann meine Nachrichten vom Echo vorgelesen bekomme und ebenso antworten könnte! Auch die Interaktion mit Geschäften wäre ein Traum ! Ich bin nicht an WhatsApp gebunden und nutze eh schon lieber LINE.

LTB
Gast
LTB

das wird ein Flop,
So wie das FirePhone.
Fast alle die ich kenne nutzen Whatsapp.
Und die ach so tollen neuen Festures, die angeblich laut Kundenbefragung kommen sollen, interessieren mich nicht die Bohne!

ArnoNym
Gast
ArnoNym

ich würde es immerhin ausprobieren
WhatsApp benutze ich nicht und threema benutzen zu wenige in meinem Umfeld. Die Idee ohne Telefonnummer finde ich gut.

Wicked
Gast
Wicked

Was will man mit einem Messenger , wenn 99.9% der Leute WhatsApp benutzen und da werden die wenigsten wechseln , warum auch?

RonBacardy
Gast
RonBacardy

Kein dummer Schachzug von Amazon.
Die Marktinteressen von Kunden bzw. potentiellen Kunden kann der „Riese“ so direkt aus den Chats ziehen ?

danny
Gast
danny

wird bestimmt so ein Erfolg wie das FirePhone..

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.