Aktion Refill Deutschland: Kostenloses Trinkwasser in vielen Geschäften

Aktion Refill Deutschland: Kostenloses Trinkwasser in vielen Geschäften

Dieses Freebie ist eher ein Hinweis auf eine Aktion, die seit kurzem deutschlandweit gestartet ist: Die Rede ist von „Refill Deutschland“. Was es damit auf sich hat? Es wird versucht Plastikmüll einzusparen und die Leute dazu zu bewegen, auch mal wieder das heimische Leitungswasser zu trinken, denn entgegen vieler Länder ist unser Wasser absolut genießbar und beinhaltet nicht absurde Mengen von Chlor.

Teilnehmende Läden könnt ihr entweder auf der verlinkten Seite nachschlagen, oder ihr haltet Ausschau nach einem Hinweis, Geschäfte, die bei dieser Initiative mitwirken haben in der Regel einen gut sichtbaren Aufkleber angebracht. Wenn ihr dort vorbei kommt und eine leere Trinkflasche dabei habt, dann fragt doch einfach nach, ob diese aufgefüllt wird. 🙂

  • kostenloses Trinkwasser
  • Aktion deutschlandweit
  • Hauptziel: Vermeidung von Plastikmüll

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

22 Kommentare zu "Aktion Refill Deutschland: Kostenloses Trinkwasser in vielen Geschäften"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Birke
Gast
Birke

Daher kommen die ganzen ollen Plastikflaschen in meinem Garten!!!

ökotierchen
Gast
ökotierchen

Ärger dich nicht drüber Google mal nach fliegenpilz laterne °-°

ökotierchen
Gast
ökotierchen

trinke seit längerer Zeit kein Wasser mehr. die ganze pfandscheisse nervt. trinke nur noch den pfandfreien saft aus plastikflaschen. die haben nen coolen Verschluss und kein Pfand daher einfach und überall zu entsorgen.

Bernd65
Gast
Bernd65

Es gibt nichts über gutem Quellwasser.
Die gibt es zwar auch in schweren Glasflaschen.
Doch bei 2,5 bis 4 Liter täglichem Verbrauch…

Vielleicht wird es Zeit für eine geschmacksechten
Alternative, die auch unsere Natur schont.

Omar Sharif
Gast
Omar Sharif

Ich trinke seit knapp 10 Jahren, nebst anderen Getränken wie Kaffee usw., ausschließlich Leitungswasser. Dabei mache ich keinen Unterschied, ob Norden, Süden, Westen, Osten, hartes oder weiches Wasser.
Wasser kann man ohne Reue trinken und ist hierzulande (fast) überall verfügbar.
Ich kann es nur jedem empfehlen, es löscht den Durst wirklich, ist günstiger und 100% natürlich; anfangs vielleicht etwas ungewohnt, aber das gibt sich mit der Zeit.

SoCool
Gast
SoCool

Ich auch wink

Fransenbacke
Gast
Fransenbacke

Was für ein sinnfreier Kommentar! 2000ms was denn?

Lia
Gast
Lia

Das entscheidende dabei ist doch, dass unser Wasser keineswegs gut ist. Wir haben Werte, die in Kanada als Abwasserqualität gelten! (2000ms…) Und Plastik ist ebenfalls Mist. Nehmt Glas und filtert selbst. Schmeckt besser, ist weicher und tausend mal gesünder!!! Gibt genug Studien und Selbstmessungsmöglichkeiten!

Gast
Gast
Gast

Du kannst also mal eben ein bundesweites Trinkwassertestat abgeben? Respekt. Ich bin bei der Aktion aber auch eher skeptisch – denn es mag sein, dass das Trinkwasser im Wasserwerk hart kontrolliert und in Ordnung sein – das muss aber am Ende einer Jahrzehnte alten Verteilanlage in einem Gebäude nicht mehr der Fall sein – ich habe nach Einzug und danach immer mal wieder das Wasser analysieren lassen. Am Ende habe ich aber schon seit 10 Jahren kein Wasser mehr in Flaschen gekauft und das aus reiner Faulheit und Geiz – schön, wenn man da durch die Hintertür noch zum Öko wird wink

Phlippo
Gast
Phlippo

Also seit 1-2 Jahren muss das Wasser auch am „Abgabeort“ also auch bei dir zu Hause überprüft werden. Das macht der Vermieter! Bzw. er muss es machen. Und hier bei uns hat das Wasser auf jeden Fall ne top Qualität. Zusammen mit Soda Max perfektes Wasser. wink

Spinnerei2018
Gast
Spinnerei2018

Mei leut immer wieder doofe Kommentare… wohne selbst 20-30 min von Geschäften weg. Wenn ich eines erwische befülle ich und wenn nicht dann halt nicht! Ich finde alle Aktionen gegen diesen Plastikmüll gut, egal wo sie stattfinden. Und warum wenn sich Leute hier nicht angesprochen fühlen, schreiben hier dann ihre Kommentare? Es gibt genug Angebote hier, dann einfach weiter schauen ☝️

Horscht
Gast
Horscht

Yes, I give Whitney right. Ne mal im Ernst, wo kommen solche Kommentare immer her?

Ottmar
Gast
Ottmar

„I give Whitney right“??? You are really heavy on the wire. I believe I spider…

Whitney Leung
Mitglied

It is difficult to implement it

Black
Gast
Black

Finde ich super… 👍

GeKo
Gast
GeKo

Tolle Idee wenn man unterwegs ist. Leute gibts…

vespa
Gast
vespa

Warum erst ins Geschäft laufen, einfach den eigenen Wasserhahn benutzen !

Rick
Gast
Rick

Ich nehme mal an, da das Ziel die „Plastikvermeidung“ ist, liegt der Fokus auf PET-Flaschen die man mal eben kauft, wenn man unterwegs ist und Durst bekommt.
„Refill“ setzt natürlich voraus, dass man überhaupt etwas zum Wiederbefüllen dabei hat…

Chev
Gast
Chev

Um Wasserkosten zu sparen – ist doch logisch?!

Basti
Gast
Basti

Klar, ich fahre von der Stadt nach Hause (20-30 Minuten), fülle meine Flasche und fahre wieder in die Stadt zurück (erneut 20-30 Minuten).

Nicht_Basti
Gast
Nicht_Basti

Ja weil das hier deine persönliche Angebotsseite ist und sich alles nur um dich dreht.

Peter
Gast
Peter

Du hast es verstanden. Echt top 👍🏼 weiter so

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.