🚱 Neue AIDA First Minute Angebote – z.B. 14 Tage Karibische Insel ab 1.499€ inkl. FlĂŒge

🚱 Neue AIDA First Minute Angebote   z.B. 14 Tage Karibische Insel ab 1.499€ inkl. FlĂŒge

AIDA bietet seit Mittwoch wieder neue First-Minute-Reiseangebote und Reiseziele an. Alle Angebote sind dieses mal inkl. der FlĂŒge und wie immer inkl. Vollpension!

Je eher man bucht, desto mehr spart man, denn der gĂŒnstige Startpreis steigt im Verlauf der Aktion an. Der Reisetermin, die Route und/oder das Schiff können je nach Angebot variieren. Die Zuteilung auf einen konkreten Termin erfolgt je nach Angebot spĂ€testens 10 Tage nach Buchung, die Zuteilung auf eine konkrete Kabine erfolgt spĂ€testens 3 Wochen vor Abfahrt.

🚱 Neue AIDA First Minute Angebote   z.B. 14 Tage Karibische Insel ab 1.499€ inkl. FlĂŒge

Aktuell laufen folgende Angebote:

  • 7 Tage Kanaren & Madeira 3 oder Kanaren & Madeira 1 mit AIDAnova oder AIDAstella mit Flug schon ab 599€ p.P.
    • Termine: z.B. 01. bis 08. Februar oder 02. bis 09. Februar
  • 7 Tage Perlen am Mittelmeer 3 mit AIDAsol mit Flug schon ab 499€ p.P.
    • Termine: z.B. 01. bis 08. Februar oder 08. bis 15. Februar
  • 14 Tage Karibische Inseln 1 oder Karibik & Mexiko 1 mit AIDAperla oder AIDAdiva mit Flug schon ab 1.499€ p.P.
    • Termine: z.B. 05. bis 19. MĂ€rz oder 07. bis 21. MĂ€rz
  • 24 Tage Von Jamaika nach Hamburg 4 oder Von Jamaika nach Hamburg 3 mit  AIDAluna oder AIDAdiva mit Flug schon ab 1.499€ p.P.
    • Termine: z.B. 08. MĂ€rz bis 01. April oder 15. MĂ€rz bis 08. April
  • 14 Tage Von Bangkok nach Shanghai oder Von Shanghai nach Singapur mit  AIDAbella mit Flug schon ab 1.649€p.P.
    • Termine: z.B. 02. bis 16. MĂ€rz oder 16. bis 30. MĂ€rz

Der Vorteil mit den inkludierten FlĂŒge liegt auf der Hand, wenn es VerspĂ€tungen gibt rund um den Flug, dann wartet das Schiff auf euch oder zumindest organisiert man von Seiten AIDAs dann alles fĂŒr euch. Wenn ihr eure Anreise selber organisiert ist das Schiff dann eben weg.

🚱 Neue AIDA First Minute Angebote   z.B. 14 Tage Karibische Insel ab 1.499€ inkl. FlĂŒge

54 Kommentare zu "🚱 Neue AIDA First Minute Angebote – z.B. 14 Tage Karibische Insel ab 1.499€ inkl. FlĂŒge"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Reisebunny

Ich sage jetzt nichts zur Öko-Diskussion aber wer zum gleichen Preis gerne noch ein ReisebĂŒro mit gutem Service und Top Beratung in der Hinterhand haben will, dem empfehle ich sowas ĂŒber den Reiseclub Dortmund zu buchen.

Bei Aida Reisen gibt es zwar nicht zusĂ€tzlich die sonst ĂŒbliche RĂŒckvergĂŒtung von 5% des gesamten Resiepreises, aber ich war schon mehrfach dankbar die UnterstĂŒtzung des ReisebĂŒros zu haben – letztes Beispiel war ja das Dilemma um die Aida Mira und davor das Riesen Drama bei Thomas Cook.

Wichtig immer nur den Code 10810 zu nennen, wenn ihr euch im Reiseclub Dortmund meldet, dann gibt es gerne nochmal einen Tipp dazu wink

Mafia
Mafia

Die Nova zb fĂ€hrt mit FlĂŒssiggas, ihr könnt euren Urlaub nicht viel Umweltfreundlicher machen, als mit diesem Schiff. Ja auch wenn es wehtut, die Kreuzfahrtschiffe machen gerade mal 0,5 Prozent der Schiffe auf dem Meer aus. Der Rest fĂ€hrt mit dreckigen Schweröl, ohne Filter und bringt euch eure Sachen aus China. Leute Leute, schaltet mal bitte euer Hirn ein und plappert nicht einem 16 jĂ€hrigen MĂ€dchen jeden MĂŒll nach. Im Sommer wieder, Schiff voraus, ach was ich mich schon freue 😎

Bernhard
Bernhard

Leider sind diese Kreuzfahrtschiffe -auch die neueren- unglaubliche CO2 Dreckschleudern. Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren mit einem solch ernormen CO2 Emittenten meinen Urlaub zu verbringen.

Bernhard
Bernhard

…leider sind diese Kreuzfahrtschiffe, auch die modernsten, die absoluten Klimakiller. Was uns auch noch blĂŒhen kann, sehen wir seit Monaten in Australien.

CK

Der Vergleich mit Australien hinkt. Das ist ja nur Propaganda. sad Mittlerweile wurden 180 Brandstifter verhaftet. Frag mich aber nicht was in den Köpfen der Leute vorgeht. Das richtig ĂŒble ist aber das Australien ganz Asien mit Kohle beliefert. sad Aber es bleibt wie es immer ist, der höchste CO2 Killer ist und bleibt das Auto. Auch wenn die Lobbyisten der Autoindustrie versuchen mit Kreuzfahrschiffen und Flugzeugen vom Thema ab zu lenken.

Nature
Nature

Und dass du dich auf Sender wie Fox beziehst und anderen Medien Propaganda vorwirfst, ist echt mehr als traurig…. https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ausland/braende-australien-101.html

CK

HĂ€h ich beziehe mich nicht auf Foxistan, sondern meine Verwandtschaft aus NSW & Queensland!

Nature
Nature

Krass, CK hat es mit dem CO2 langsam verstanden, aber Propaganda? Also die BrĂ€nde sind alle gelegt worden und jetzt heißt es, Propaganda: Es hat nix mit dem Klimawandel zu tun? Sondern nur weil es Brandstifter gibt? Alterschwede, Australien hatte dieses Jahr das heißeste und trockenste Jahr, wie kann man jetzt ALLES nur aufs Auto schieben? Das ist doch quatsch, es betrifft doch alles, unseren Lebensstil unsere Gewohnheiten, einfach alles. Das fĂ€ngt mit dem AUTO, Flugzeug, Schiff an und geht bis zur Lebensmittelindustrie.

Hier der Belegt fĂŒr die Propaganda:
https://www.sueddeutsche.de/wissen/australien-feuer-temperaturen-duerre-rekord-1.4750309

Und Deutschland 2018 ĂŒbrigens. Sollen wir alle so weiter machen und den Klimawandel noch mehr beschleunigen? Was ist los mit dir?

CK

Öhmm bin wg. Klimawandel ganz deiner Meinung, aber mit einer Australierin verheiratet. Und wenn NDR sagt Sydney der heißeste Ort auf dem Planeten und es sind 23 Grad und Regen, dann fasse ich mir an den Kopf. ich bekomme von Family und Friends hunderte Nachrichten pd und ich will den Klimawandel nicht kleinreden. Aber es sind so viele Fake News unterwegs! ♄

Nature
Nature

Na gut, danke fĂŒr deinen Insight. Dann hörte sich das vorher etwas anders an! Ich wĂŒnsche deiner Familie/Verwandtschaft viel Kraft.

Rudi
Rudi

Teneriffa – Barcelona finde ich Klasse. Vorher eine Woche Wandern und Baden, danach ein paar Tage Barcelona. Hab entsprechende FlĂŒge angefragt, mal sehen was kommt.

Rainer
Rainer

Respekt. Es gibt noch Menschen die nicht verblödet worden sind durch den Mainstream!

Schraube
Schraube

Deutschland ist 1 % der Weltbevölkerung

Und 0,5 % Co2 Ausstoss

Mehr gibt es nicht zu sagen

Wir können die Welt nicht retten, andere haben kein Interesse

VeMa
VeMa

Da sind meine Infos etwas anders.
1% Weltbevölkerung und 2% CO2-Ausstoß.
Einer muß anfangen und unsere Jugend kann es.

Ohne Namen
Ohne Namen

@VeMa. Fang doch selbst an! Warum sollte gerade die wohlstandswöhnte Jugend auf Konsum verzichten? Weil du als Vorbild nach eigenen Angaben 30x auf den Kanaren warst und deiner Frau gerade eine Kreuzfahrt vorgeschlagen hast?đŸ€”

Ohne Namen
Ohne Namen

@VeMa Es ging einzig und allein um deine Aussage das jemand anfangen muss. Ja und ich stimme dir zu das einzige was wirklich hilft ist Verzicht. Man könnte ja zB auf Fernreisen verzichten, aber man hat es sich ja verdient….. genau wie den SUV, den beheizten Pool, den Kamin etc Jeder hat halt andere Argumente um seinen unbegrenzten Konsum zu rechtfertigen. Verzichten soll doch bitte die nĂ€chste Generation. Übrigens ist Stromsparen durch erneutem Konsum (neue GerĂ€te) keine Kunst, achte ich auch darauf. Flugzeuge brauchen vllt weniger Treibstoff pro Kopf (relativiert sich mit jedem besetzten Sitzplatz im Auto) dieser Treibstoff wird aber ohne irgendeine Abgasreinigung verbrannt.

VeMa
VeMa
Danke fĂŒr deine Argumentation fĂŒr oder gegen meine Aussagen. Da kann ich die GedankengĂ€nge nachvollziehen und ĂŒberlegen ob ich an meinem Verhalten noch was verbessern kann. Angefangen mit dem Energiesparen habe ich schon im letzten Jahrhundert. Die neue KĂŒche (2000) habe ich nach Energieeffiziens zusammengestellt, danach erst der Preis. Du hĂ€ttest das KopfschĂŒtteln der KĂŒchenverkĂ€ufer sehen sollen. Aber ich habe heute noch eine KĂŒche (A, A+, besser gings damals nicht) die dem Standard entspricht. Nur KĂŒhlgerĂ€te wurden ausgetauscht (A++) weil sie nicht mehr repariert werden konnten. .. Fernreisen verzichten .. FĂŒr mich – Nein. Grob kann man sein Leben in 3 Episoden einteilen. Jung, erstmal sein Leben aufbauen und eine Grundlage schaffen. Dann Frau, arbeitet mit und man kann sich erstmalig etwas leisten. Kinder, mit ihnen die Mitte des Lebens geniesen und die Welt anschauen. Freunde haben damals gesagt „Deutschland anschauen“. Das kann ich machen wenn ich Rentner bin, war meine Antwort. Heute bin ich oft in D und UmlĂ€ndern unterwegs. Ich weiß nicht was ihr gegen den SUV habt?? Es ist ein Auto wie jedes andere, hat nur eine spezielle Form. Ich kauf mir den, der den geringsten Verbrauch und somit den geringsten Schadstoffausstoß hat. Er bringt halt den… weiterlesen »
VeMa

Weil die Jugend erkannt hat, daß es so nicht weitergehen kann. So wie ich das sehe wollen sie das auch. Mein Respekt der Jugend.
Ein Airbus A350 braucht ca. 2,5l Kerosin pro Person auf 100 km. Sag mir ein umweltfreundlicheres Beförderungsmittel fĂŒr lĂ€ngere Strecken. Wenn ich mit dem Auto nach Spanien oder Portugal fahre brauche ich ein Mehrfaches an Treibstoff und bin noch nicht dort wo ich hin will. Also FĂ€hre und dann wieder Gemecker wegen (Kreuzfahrt-) Schiff. Außerdem brauche ich fĂŒr die einfache Strecke 2-3 Tage.
Was gefĂ€llt dir an 30 x nicht? Das habe ich mir in einem 3/4 Jahrhundert verdient. Daß ich ein Vorbild bin habe ich nie behauptet. Aber ich versuche es so weit wie es geht zu optimieren. In den letzten 5 Jahren habe ich lt. Diagramm des Stromlieferanten jedes Jahr mindestens 5% Energie eingespart. Allerdings muß man sich darĂŒber informieren, was du offensichtlich nicht tust. Sonst hĂ€ttest du Daten, Informationen und Argumente angegeben.
Zu den Kreuzfahrten habe ich hier in einem anderen Beitrag schon geschrieben. 1% Kreuzfahrtschiffe. 99% Frachtschiffe, die die ganzen Konsumprodukte die du kaufst um die halbe Welt schippern.
Und als Letztes, wenn du schon meckerst, dann zeige auch Alternativen auf.

Martin
Martin

An den Beispielen „Kreuzfahrt“ und „Diesel“ sieht man, wie einfach man die Bevölkerung fĂŒr Dumm verkaufen kann.

Mit dem Flugzeug unterwegs zu sein ist chic, wir bauen neue (!) Kohlekraftwerke, denn das Thema „regenerative Energien“ war eh nur ein Wahlversprechen, China und USA (neben dem Rest der industrialisierten Welt) geben einen Dreck auf CO2 – aber die Kreuzfahrt (1% aller vom Menschen erzeugten CO2 AusstĂ¶ĂŸe sind von der Schifffahrt, die Kreuzfahrt liegt im Promille-Bereich) ist der globale Bösewicht…
Die Diesel sind die Bösen in Deutschland (und komischerweise nur da), obwohl die NoX-Grenzwerte völlig willkĂŒrlich bestimmt wurden. Aber mit E-Autos, die mit Braunkohle-Strom betrieben werden und einen sehr dreckig hergestellten Akku besitzen, retten wir die Welt. Ja klar…

Ach ja, der Nabu-Chef wurde einmal befragt, wie die Nabu (von denen sind die Vergleiche, wie dreckig eine Kreuzfahrt ist) eigentlich zu den komischen Vergleichszahlen gekommen ist: „Wir haben alle Werte zusammengerechnet“. Darauf angesprochen, dass man die unterschiedlichen Abgaswerte nicht einfach Addieren kann und dass das doch wohl ziemlich unseriös sei, antwortete dieser: „Joah… wir brauchten halt medienwirksame Zahlen“. Ist nachzulesen…

Comeon
Comeon

Ob Flugzeug oder Kreuzfahrt, spielt doch keine Rolle. Ihr seid doch eh alle weg wenn wir die Welt kaputt gemacht haben. Lebt ihr mal schön weiter so, ist ja eh scheiß egal, seid ja bald weg. Die weißen alten MĂ€nner gehen als erstes. Die nĂ€chsten 50-60 Jahre werden noch laufen, aber wenn wir alle nicht mehr leben bekommen unsere Kinder diese Welt ĂŒbergeben. Und dann gibt es mehr Plastik im Meer, mehr Dreck in der Luft und das alles fĂŒhrt zu verĂ€nderten lebensbedingungen. Ich nehme mich da selber nicht aus, auch ich steuer dazu bei, aber Leute ihr könnt doch nicht abstreiten, dass wir alle gemeinsam diese Welt zerstören. Sorry, aber Faschisten haben hiermit ĂŒberhaupt nix mit zu tun. Das Wort ist unangebracht.

Realist
Realist

Danke Martin! Öko Terroristen, nein Faschisten, spalten die Bevölkerung mit willkĂŒrlichen Behauptungen. Die Lemminge verteufeln die BilligflĂŒge in D und in China werden 160 (!) neue FlughĂ€fen gebaut. Ähnlich bei Kohlekraftwerken. Diese Fakten ignorierenden Hysteriker katalpultieren uns (deutsche Industrienation) gerade in die Bedeutungslosigkeit! Saturday for Future wĂ€re wahrscheinlich an Bedeutungslosigkeit gestorben.

VeMa
VeMa

Ist es möglich euere Diskussionen in die entsprechenden Foren zu verlagern. Hier erwarte ich sinnvolle Informationen zu den Angeboten. Egal ob positiv oder negativ.
Ich bin auch fĂŒr Umweltschutz und mache sogar aktiv als Ehrenamtlicher was dafĂŒr, u.a. bei 2 RepairCafes. Ich lehne schon seit ĂŒber 20 Jahren PlastiktĂŒten in GeschĂ€ften ab. Stelle meinen Haushalt auf Energieeffizienz um (wegen Stromrechnung am Jahresende, also Eigennutz). Usw.
Aber all das hat nichts mit Kreuzfahrt oder anderen Angeboten zu tun. Also bitte, konzentriert auch auf hilfreiche Informationen zu den Angeboten.
Habe erst gestern auf einer BĂŒrgersammlung gesagt „Wer meckert muß auch realistische Alternativen aufzeigen“. Ansonsten ist seine Aussage ĂŒberhaupt nichts wert.

Daisserschonwieder
Daisserschonwieder

@ck Die Sache mit dem Trinkspiel erklĂ€rt einiges 👍Prost!

CK

Sind ja auch meistens nur Trolle, mit immer den gleichen kopierten SĂ€tzen. Da gibt es hier schon ein Trinkspiel, wenn immer die „auftauchen“ ♄

Nö
Nö

Globale Fakten zu Ignorieren bringt ist reine Polemik. Klima ist Global und wir lassen uns zum Deppen machen, die Wirtschaftsprognosen sind gerade mehr als Eindeutig. Auch euer GeschÀftsmodell lebt vom Konsum !

CK

Deutschland ist halt eine Nation der Fußballtrainer. Jeder weis es besser als der andere und nur ich habe recht. wink

Ralph

krass! Aber danke fĂŒr dein sehr ausfĂŒhrliches Kommentar. Aber wie du schon sagtest, wir werden alle fĂŒr blöd verkauft^^

TrĂŒffelschwein
TrĂŒffelschwein

Man Leute! Das ist ein Deal! Wenn ihr ĂŒber eure Weltanschauung diskutieren wollt, dann macht das bei Facebook oder in einem Forum. Hier geht es um den Preis und die Leistung. Wahnsinn…

Was anderes:
Welcher Reisezeitraum ist das?

Mr.No
Mr.No

Energiebilanz hin und her,nachdem ich die berichte gesehen habe was die armen Angestellten und Arbeiter aus fernöstlichsten LĂ€ndern leisten mĂŒssen und was sie dafĂŒr bekommen das ist mehr als moderne Sklaverei.
Habe mal gelesen allein wenn sie in Deutschland geltenden Mindestlöhne zahlen mĂŒssten wĂŒrde eine Reise ca 18

Ich unterstĂŒtze sowas nicht aber möchte keinen davon abhalten.

D4rk3n3mi3
D4rk3n3mi3

Als Greta-Angebot noch mit Segeltrip zur Kreuzfahrt smile
Flug zum Kreuzfahrtschiff, vorbildlich smile

Paulianer
Paulianer

Der Fug und die Kreuzfahrt verbrauchen soviel Co2 wie eine Autofahrt von Bremen nach MĂŒnchen und zurĂŒck um ein Bundesliga Spiel zu sehen. Berechnet pro Person. info: Kicker

Gast
Gast

Ich frage mich ob ihr nichts besseres zu tun habt als hier rum zu heulen….

Bernhard
Bernhard

…ein Urlaub mit Kreuzfahrtschiff hat etwas von „Endzeitparty“. Nach uns die „Sintflut“… und zwar buchstĂ€blich. Die folgenden Generationen werden sich fragen, warum sowas noch möglich war…

Gretels HĂ€nsel
Gretels HĂ€nsel

3000 Leute fahren 19 Tage nicht Auto. Kreuzfahrt for Future!

CK

Ich finde das ja lustig das du das jeden Tag schreibst. grin Die Nachfolgende Generation wird sich aber wohl eher fragen warum im Jahr in Deutschland 20 Milliarden KM per Auto gefahren werden wink

JensD
JensD

6000 Passagiere hat die Nova. Die bekommen den Kasten wohl nicht voll wenn ĂŒberall nur noch SchnĂ€ppchen fĂŒr die Nova angeboten werden. Bei dem Preis hat man dann auch das dementsprechende Publikum

Demo_CCTV

Um wie viel Uhr wird die Reise beginnen

Micha

Generell immer 10 Uhr

totalbuyer
totalbuyer

Klimaschutz=0

Martin
Martin

eigentlich habe ich keinen Bock auf Kreuzfahrten, aber wenn ich mir dieses hysterische Gekreische der Öko-Fritzen durchlese, krieg ich richtig Lust auf eine gepflegte Route ĂŒber die Karibik. naja, erstmal zweite Flugreise im September, dann schau ich weiter.

Dan
Dan

Die Nova fÀhrt mit Gasantrieb und ist das modernste Schiff der Flotte.

Benz
Benz

Auch Erdgas ist ein fossiler Brennstoff. Umweltfreundlicher als Diesel ja, aber immer noch nicht wirklich umweltfreundlich. Außerdem hat das Schiff auch immer noch Diesel an Board, der auch genutzt wird. Alles Augenwischerei.

Soso
Soso

So sind sie… Am Freitag blau machen um fĂŒr „Friday‘s for Future“ zu demonstrieren. Am Samstag in den Flieger auf Malle oder Kreuzfahrt…

Jupp
Jupp

und du, sitzt auf der Couch und laberst hier Dummes Zeug!

Soso
Soso

Die Erzeugung von Treibhausgasen gehört zum Leben.
Kein Treibhausgas-kein Leben…

IT-Guru
IT-Guru

3000 Passagiere die eine Woche lang nicht Auto fahren sind der Traum jedes KlimaschĂŒtzers.

CK

Genau so isses. Schön von den Autos ablenken damit nur noch reiche Fliegen können.

biolatschen
biolatschen

…sagte totalbuyer und stieg in seinen SUV…

Dem Atze
Dem Atze

Klimaschutz 100% = Keine PKW mit Verbrennungsmotor, da sind Kreuzfahrschiffe mit ĂŒber 1.000 Passagiere ein Fliegensch*** wink Die machen in Deutschland nur 0,0000000001% Prozent aus. 9 Stellen hinter dem Komma. wink

Tuckman
Tuckman

Ein Schiff produziert so viel CO₂ wie 84.000 Autos und so viel Schwefeloxid wie 376 Millionen Autos

Skeptiker
Skeptiker

https://www.zeit.de/2017/36/kreuzfahrtschiffe-co2-ausstoss-dreck

Wer sich fĂŒr Fakten interessiert.
Die Zahlen sind pro Tag und nicht pro Strecke. Da Autos im Mittel 23h am Tag rumstehen und oft auch nur eine Person relativiert sich das schnell.

Und Schwefel ist bei Autobenzin inzwischen verboten, daher Äpfel mit Birnen.

Sicherlich Kreuzfahrt inklusive Flug alles andere als klimafreundlich. Aber immvergleich zu Fleischproduktion und Autos fast harmlos.

deals
SchnÀppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.