ACER Nitro 50 (N50-100) Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor und GeForce GTX 1060 für 759€ (statt 885€)

ACER Nitro 50 (N50 100) Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor und GeForce GTX 1060 für 759€ (statt 885€)

Der SATURN bietet den ACER Nitro 50 Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor und GeForce GTX 1060 für 759€ inkl. Versand an. Der PC kommt mit 8 GB RAM und 512 GB SSD. Als Grafikkarte arbeitet hier eine GeForce® GTX 1060 unter der Haube.

Als Laufwerk kommt ein DVD Brenner zum Einsatz. Windows 10 Home ist ab Werk mit dabei. Der Preisvergleich liegt sonst bei 885€, wir sparen uns also 126€. Bewertungen gibt es bisher noch keine.

  • Prozessor: AMD Ryzen™ 5 2600
  • Arbeitsspeicher-Größe: 8 GB
  • Festplattenkapazität 1. Festplatte: 512 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1060
Mit Freunden teilen ?
6 Kommentare zu "ACER Nitro 50 (N50-100) Gaming PC mit Ryzen 5 Prozessor und GeForce GTX 1060 für 759€ (statt 885€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Franky
    11. Januar 2020 um 20:43
    Antworten

    Sagen wir so, für 750€ vom Händler ist es ok. Etwas muss der Händler halt verdienen. Grob karlkuliert kostet diese Ausstattung 650€ bei Eigenbau aber mit wahrscheinlich besseren Komponenten (Ram + Netzteil etc.)

    Nur das Argument von unbekanntović ist auch richtig. Warum sollte ich in einen 2600er investieren und nicht für wenig Euro mehr, bzw. für den selben Preis in einen 3600er mit mehr Ram, etc.?

    • CK
      11. Januar 2020 um 20:48
      Antworten

      Stimmt alles, aber nur für Leute die selbst zusammenbauen. 😀 Wer da keine Erfahrung hat holt sich lieber einen PC von der Stange und gut ist.

      • Flo
        11. Januar 2020 um 20:52
        Antworten

        Gibt auch von der Stange schon besseres 😉

  • unbekanntović
    11. Januar 2020 um 14:40
    Antworten

    veraltete Technik, kann jedem nur ans herz legen einen PC selber zusammen zu stellen.
    für 800€ bekommt man ein gutes system zusammen 😉

    • CK
      11. Januar 2020 um 18:54
      Antworten

      Der Ryzen 5 ist nicht veraltet und die 1060 bedient bei mir 2 x 55 UHD Monitore.

      • Flo
        11. Januar 2020 um 20:48
        Antworten

        Ist dennoch veraltet und man bekommt für dieses Budget wo anders ein besseres preis-leistungs-Verhältnis

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.