Suchergebnis für: Kreditkarte

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Kreditkarten sind nicht nur für den Urlaub nützlich, sondern auch beider Schnäppchensuche. Vor allem ausländische Angebote, wie z.B. Amazon Spanien, Frankreich und Co. verlangen als Zahlungsmittel eine Kreditkarte. Wer dann keine Karte griffbereit hat, kann die besten Deals nicht wahrnehmen und guckt sprichwörtlich in die Röhre.

Im folgenden Beitrag soll euch kurz und knapp gezeigt werden, mit welchen Kreditkarten-Angeboten ihr momentan am besten fahrt. Das zinsfreie Zahlungsziel, also die Begleichung der Karte, ist mit bis zu 3 Monaten natürlich sehr gut. Danach wird’s allerdings immer teuer, also wartet mit der Begleichung nicht unnötig lange.

1. Die Mastercard Gold der TF Bank + 40€ Prämie geschenkt

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Die Mastercard Gold der TF Bank ist gebührenfrei und bietet euch zinsfreie Warenkäufe für bis zu 51 Tage. Oben drauf bekommt ihr für den Abschluss eine Prämie in Form eines BestChoice Gutscheins im Wert von 40€. Aktuell – Stand 04.06.2019 – ist das der beste Deal, den ihr bekommen könnt.

Verschiedene Versicherungen sind hier praktischerweise inbegriffen, zu achten wäre allerdings auf die Selbstbeteiligung. Der BestChoice Gutschein muss im Prämien-Bereich angefordert werden. Vergesst dies nicht, sonst bekommt ihr die besagte Prämie leider nicht. Zudem müsst ihr innerhalb von 4 Wochen nach Beantragung einen Mindesteinsatz von 100€ umzusetzen, damit ihr die Prämie bekommt.

  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeit**
  • Zinsfreie Warenkäufe für bis zu 51 Tage
  • Inklusive Reiseversicherung
  • Weltweite Kartennutzung
  • Nominalzins für Warenkäufe 19,90 % p.a.
  • Nominalzins für Barabhebungen 22,80 % p.a.

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

2. Die VISA von Paysol – Apple Pay fähig

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Die schwarze VISA von Paysol ist eine der beliebtesten VISA Karten auf unserem Blog. Nicht nur das Design gefällt den Kunden, sondern auch der Service. Hier gibt es ebenfalls keine Jahresgebühr und die Karte ist seit neuestem sogar Apple Pay fähig. Eine Prämie gibt es momentan hier leider nicht.

Die Karte bietet euch in den ersten 3 Monaten zinsfreie Teilrückzahlung und umfasst somit den größtmöglichen Zeitraum. Der Sollzins beträgt danach 16,90% und sollte möglichst umgangen werden, indem man pünktlich zahlt. Abhebungen von Bargeld sind leider mit hohen Kosten verbunden, was leider bei vielen Kreditkarten der Fall ist.

  • in den ersten 3 Monaten zinsfreie Teilrückzahlung
  • 5% Reiserabatt bei „Urlaubsplus“
  • bis zu 15% Rabatt in über 300 namhaften Onlineshops
  • Rabatte im Gutschein-Shop
  • keine Kontoeröffnung nötig, bisheriges Girokonto kann beibehalten werden
  • bei Fremdwährungen übliche Gebühr von 1,75% (Pfund, Dollar, Kronen etc.)
  • Inanspruchnahme des Kreditrahmens mit 16,90% Sollzins

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

3. Die VISA von Barclay – komplett Kostenlos

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Die VISA von Barclay ist meine Lieblings-VISA. Hier gibt es weder Jahresgebühren, noch kostenpflichtige Bargeldabhebungen oder Gebühren beim Auslandseinsatz. Warum sie dennoch nur an Platz 3 steht? Für mich persönlich ist die voreingestellte Rückzahlung per Lastschrift von 3,5% des Gesamtsaldos bzw. mindestens 50€ nicht ganz tragbar. Natürlich sollte man keinen Kreditrahmen sprengen und nur das Geld ausgeben, welches man zur freien Verfügung hat. Wird es dennoch einmal eng, könnte es ein böses Erwachen geben.

Eine Prämie gibt es auch hier aktuell nicht. Dafür punktet die Karte mit einem kostenlosen Soforteinzug, ohne dass man an eine Überweisung denken und diese ggf. verpassen könnte. Wer eine VISA sucht und aktuell auf eine Prämie verzichten kann, sollte sich die Barclay auf jeden Fall ansehen.

  • 0€ Jahresgebühren ein Leben lang
  • 0€ Gebühren bei Auslandseinsatz
  • 0€ Gebühren bei Bargeldabhebungen weltweit
  • Kontoausgleich wie es Ihnen passt

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

4. Die Mastercard Gold der Advanzia Bank inkl. 5% Cashback bei Zahlungen

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Last but not least die Mastercard Gold der Advanzia Bank. Diese gleicht sich mit der Mastercard der TF Bank, weshalb ich sie ans Ende des Artikels packe. Sie hat aktuell ebenfalls keine Prämie, kann aber mit einer kostenlosen Reiseversicherung im Gepäck punkten. Auch hier beträgt die Jahresgebühr 0€.

Wer über das Reiseportal der Advanzia Bank seinen Urlaub bucht, bekommt sogar 5% Cashback – gleiches gilt mit Mietwagen, die über Partnerseiten gebucht werden müssen. Das zinsfreie Zahlungsziel ist hier mit bis zu 7 Wochen angegeben, danach wird es aber auch hier teuer. Bedenkt also, dass ihr den Kreditrahmen rechtzeitig ausgleichen solltet.

  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Auslandsgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr
  • exklusive Goldkartenvorteile
  • GRATIS Reiseversicherung
  • 20 Tage Zahlungsziel nach Erhalt der Rechnung – sonst ab 19,94% p.a. Effektivzins
  • 1,53% Zinsen bei Bargeldabholung

Die 4 besten gebührenfreien Kreditkarten inkl. zinsfreies Zahlungsziel bis zu 3 Monate + Cashback oder Prämien🔥

Kreditkarten-FAQ: Das solltest Du als Karteninhaber unbedingt wissen

Pünktlich mit dem Näherrücken der Ferien machen sich alle Gedanken zur Urlaubsplanung. Geht es ins Ausland, stehen auch Fragen zur Urlaubskasse auf der Liste. Beliebt ist die Verwendung der Kreditkarte als universelles Zahlungsmittel und für Mietwagen. Dabei weiß nicht jeder, was eine Chargekarte oder ein revolvierender Kredit ist. Unwissenheit, die im Alltag teuer werden kann. Doch was ist in Sachen Kreditkarten zu beachten und wie Du Deine eigene Lieblingskarte finden?

Zu viele Karten verderben die Bonität: Was ist die perfekte Anzahl?

Die Bonität richtet sich nach verschiedenen Merkmalen. Ein guter Verdienst bedeutet nicht automatisch, dass Dir als Verbraucher eine gute Bonität zugeschrieben wird. Wer sehr viele Kreditkarten beantragt, muss unter Umständen mit einem Negativimage bei Auskunfteien rechnen. Viele Karten können als Anzeichen gewertet werden, dass Du eventuell Deine Finanzen nicht im Griff hast.

Heute kaufen, später zahlen: Wann wird bei Kreditkarten das Geld abgebucht?

Echte Kreditkarten basieren darauf, dass die Banken Dir einen wirklichen Kreditrahmen einräumen. Über diesen kannst Du jederzeit verfügen. Kredit zu bekommen, heißt jedoch immer auch, den Betrag wieder tilgen zu müssen. Doch wie lange dauert es eigentlich, bis die Bank den Saldo ausgleicht?

Etabliert haben sich verschiedene Kreditkarten – die sich im Einzugsverfahren der verfügten Beträge unterscheiden:

Art der Kreditkarte Zeitpunkt der Rückzahlung
Debitkarte (EC-Karte) Wenige Stunden bis Tage nach der bargeldlosen Zahlung (per Abbuchung)
Prepaid-Kreditkarte Vorherige Einzahlung und Nutzung des Guthabens
Charge-Karte Zum Ende des Monats (gesamter Kartensaldo)
Kreditkarte Teilbetrag zum Ende des Monats (ansonsten frei)
Kreditkarte mit extra langem Zahlungsziel Teilbetrag nach 4-7 Wochen (der Rest nach freier Einteilung)

Tabelle 1: Rückzahlungsmodelle verschiedener Zahlungskartenmodelle

Vor- und Nachteile von Kreditkarten

In der Gesamtbetrachtung sind Kreditkarten also ein nützliches Hilfsmittel im finanziellen Alltag und auch im Urlaub. Hier die Vor- und Nachteile im Überblick:

Vorteile von Kreditkarten Nachteile von Kreditkarten
  • Finanzielle Flexibilität (bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel)
  • Bargeldabhebungen im Ausland (in jeweils heimischer Landeswährung)
  • Attraktive Bonusprogramme
  • Coole Kreditkartendeals für Neukunden
  • Je nach Kartenmodell recht hohe Zinsen
  • Viele Kreditkarten bringen Grundgebühren mit sich
  • Gefahr der Verschuldung (bei zu sorglosem Umgang)

 

TchiboCard Plus: Kostenlose Kreditkarte im Juni mit 50€ Tchibo-Gutschein

TchiboCard Plus: Kostenlose Kreditkarte im Juni mit 50€ Tchibo Gutschein

Inhaber der kostenlosen TchiboCard erhaten im Juni bei einem Upgrade auf die TchiboCard Plus mit Kreditkarten-Funktion ohne eine Jahresgebühr einen richtig guten 50€ Tchibo-Gutschein geschenkt.

Um die TchiboCard Plus zu beantragen, muss man TchiboCard Inhaber sein, seinen Wohnsitz in Deutschland haben und im Online-Konto eingeloggt sein. Bedingungen für den Erhalt der 50€ Tchibo Geschenkkarte sind die Antragsstellung bis zum 30.06.2019 und das Zustandekommen des Kreditkartenvertrags.

TchiboCard Plus: Kostenlose Kreditkarte im Juni mit 50€ Tchibo Gutschein

Der Versand der Geschenkkarten erfolgt dann innerhalb von 5 Wochen nach dem Versand der TchiboCard Plus Kreditkarten, und zwar bei Vorliegen einer Email-Adresse per Email bzw. bei Nicht-Vorliegen einer Email-Adresse per Brief. Als Inhaber der TchiboCard Plus sind eure TreueBohnen unbegrenzt gültig.

 

TchiboCard Plus: Kostenlose Kreditkarte im Juni mit 50€ Tchibo Gutschein

Nochmal alle Details zur Karte:

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr und ohne Mindestumsatz
  • Weltweit flexibel einsetzbar
  • Kostenlose Bargeldauszahlungen an allen Commerzbank Automaten in Deutschland
  • Kontaktloses Bezahlen mit PayPass
  • 24h-Notfall Service
  • Sicheres Bezahlen
  • Kostenfreie SMS-Umsatzbenachrichtigung
  • Online den Überblick bewahren
  • Kein neues Girokonto nötig

Zum Angebot

HOT

🔥 Endet heute: Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) + 50€ geschenkt + Apple Pay fähig

Update Das Angebot läuft mit dem heutigen Tag aus. Wer noch nicht zugeschlagen hat, sollte sich beeilen und die 50€ mitnehmen!

🔥 Endet heute: Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) + 50€ geschenkt + Apple Pay fähig

Die sehr beliebte Deutschland-Kreditkarte im schwarzen Design gibt es wieder einmal ein Leben lang beitragsfrei und nun sogar mit fetten 50€ Startguthaben. Die Karte war in den letzten Jahren schon häufiger mit einem großzügigen Startguthaben versehen – zuletzt allerdings 2017 mit nur 25€.

🔥 Endet heute: Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) + 50€ geschenkt + Apple Pay fähig

Natürlich gibt es auch andere beitragsfreie Kreditkarten, wie z.B. die Mastercard Gold der Advanzia Bank. Beide Kreditkarten sind für immer beitragsfrei, allerdings gibt es Unterschiede zwischen Mastercard und VISA. Die Kreditkarte ist und bleibt bedingungslos beitragsfrei, außerdem habt ihr ein zinsfreies Zahlungsziel über bis zu 3 Monate, welches auch in Teilen abbezahlt werden kann. Als Neukunde zählt man hier übrigens, wenn man die letzten 2 Jahre kein Kreditkartenkonto bei der Hanseatic Bank hatte.

🔥 Endet heute: Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) + 50€ geschenkt + Apple Pay fähigApple Pay: Die Deutschland Kreditkarte ist Apple Pay-fähig. Wer also eine kostenfreie Lösung sucht, sein Girokonto fit fürs kontaktlose Bezahlen zu machen und dafür nicht nur nichts bezahlen will, nein sogar noch 50€ Gewinn machen mag – der hat bis zum 31. Mai die Chance!

Wichtig: Ihr müsst die Karte nach Erhalt bis zum 15. August 2019 einsetzen (Beitrag ist egal), das Guthaben folgt dann binnen 6 Wochen. Ausgenommen sind Überweisungen auf das Referenzkonto. Im Antrag wird eine Versicherung angeboten, die man aber nicht mitunterschreiben muss. Also genau hinschauen bitte…

Hier nochmal die Keyfacts für euch zusammengetragen:

  • dauerhaft beitragsfrei, da keine Jahresgebühr und keine Kontoführungsgebühr
  • Saldoausgleich per Lastschrift möglich
  • in den ersten 3 Monaten zinsfreie Teilrückzahlung
  • 5% Reiserabatt bei „Urlaubsplus“
  • bis zu 15% Rabatt in über 300 namhaften Onlineshops
  • Rabatte im Gutschein-Shop
  • keine Kontoeröffnung nötig, bisheriges Girokonto kann beibehalten werden
  • bei Fremdwährungen übliche Gebühr von 1,75% (Pfund, Dollar, Kronen etc.)
  • Inanspruchnahme des Kreditrahmens mit 16,90% Sollzins
  • relativ Hohe Gebühren beim Abheben von Bargeld

🔥 Endet heute: Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) + 50€ geschenkt + Apple Pay fähig

Zum Angebot

Prepaid Kreditkarte Commerzbank (im 1. Jahr kostenlos) + bis Ende Mai: 25€ Startguthaben geschenkt

Prepaid Kreditkarte Commerzbank (im 1. Jahr kostenlos) + bis Ende Mai: 25€ Startguthaben geschenkt

Bei der Commerzbank gibts momentan für Privatkunden ab 18 Jahre eine Prepaid-Kreditkarte, die im ersten Jahr kostenlos ist. Ab dem zweiten kostet sie dann fast 40€ pro Jahr, das denke ich lohnt sich dann nicht mehr. Was sich aber lohnt: Es gibt zur Kreditkarte bis Ende Mai ein Startguthaben von 25€. Das Angebot kann nur gebucht werden, wenn man seit 12 Monaten kein Zahlungsverkehrskonto und keine Kreditkarte bei der Commerzbank AG gehabt hat – also wenn man seit 1 Jahr quasi kein Kunde war.

Bis zum 31.05.2019 gibt’s die Prepaid Kreditkarte für jeden ganz ohne jährliche Grundgebühr (statt ab dem 2. Jahr 39,90 Euro) und mit einem Startguthaben von 25 Euro, der sich direkt auf der Karte befindet. Bei der Prepaid Kreditkarte hat man keinen Überziehungsrahmen. Man zahlt vorher ein, was man später ausgeben will. Klingt erstmal doof, ist es aber unter Umständen nicht. Nicht jeder kriegt erstmal eine „normale“ Kreditkarte, mag aber trotzdem eine z.B. bei Paypal hinterlegen. So wird hier z.B. kein Einkommensnachweis benötigt und auch die Schufa spielt keine Rolle.

Prepaid Kreditkarte Commerzbank (im 1. Jahr kostenlos) + bis Ende Mai: 25€ Startguthaben geschenkt

Bargeld abheben ist relativ teuer wie ich finde. Dafür lohnt es sich nicht. Aber z.B. als Zahlungsmittel im Laden oder zum Hinterlegen bei Paypal eine gute Idee. Für die 25€ Startguthaben lässt sich jedenfalls schonmal bei z.B. Lieferando fürstlich speisen. Ihr bekommt die Karte nach erfolgreicher Legitimation z.B. über PostIdent innerhalb von nur 3 Werktagen.

Prepaid Kreditkarte Commerzbank (im 1. Jahr kostenlos) + bis Ende Mai: 25€ Startguthaben geschenkt

Bleibt eine Frage! Wie kommt die Kohle auf die Karte? Die Prepaid Kreditkarte per Überweisung oder über einen Dauerauftrag aufgeladen. Einfach hierhin das Geld schicken: Empfänger: Commerzbank AG,  IBAN: DE13 5004 0000 0931 3685 01, BIC: COBADEFFXXX und als Verwendungszweck: die 16-stellige Kartennummer.

Details zur Karte

  • 25 Euro Startguthaben
  • Weltweit ohne Bargeld unterwegs
  • Keine Abfrage der Bonität
  • Hohe Sicherheitsstandards

Haken an der Sache

Im ersten Jahr ist die Karte nur kostenlos, wenn mann als Karteninhaber eine Einwilligungserklärung zu E-Mail- und telefonischer Werbung durch die Commerzbank AG erteilt. Kann man direkt bei der Beantragung der Karte machen. Außerdem finde ich doof, dass die Karte ab dem 2. Jahr mit fast 40€ total teuer ist. Da muss man echt über eine rechtzeitige Kündigung nachdenken. Bargeldabhebungen sind recht teuer. Leider auch nur für Neukunden (seit 12 Monaten mehr kein Konto und keine Kreditkarte).

Zum Angebot

Bezahlen via Apple Card: Apple führt Kreditkarte ein!

Das US-Unternehmen Apple hat auf der März-Keynote eine eigene Kreditkarte vorgestellt – die Apple Card. Sie ist eine Erweiterung des hauseigenen Bezahlsystems Apple Pay, das im Dezember letzten Jahres auf den deutschen Markt gekommen ist, und befindet sich in der Wallet-App.

Laut Apple soll die neue Kreditkarte den Nutzern helfen, ihre Finanzen besser verwalten zu können. In der Wallet-App lassen sich Limits für Budgets für bestimmte Ausgaben setzen. Hat man also die gesetzte finanzielle Grenze überschritten, schlägt die App Alarm und der Geldbeutel wird verschont. Diese Methode lässt sich generell auf alle Bereiche des Lebens anwenden.

Ebenfalls mit von der Partie ist ein Cashback-Programm, das dem Nutzer auf täglicher Basis Geld auszahlt. Dieses Geld kann für alle Einkäufe eingesetzt werden – mit bis zu drei Prozent. Zudem kommt die geplante Apple Card ganz ohne Gebühren aus, zur Freude der Verbraucher.

Bezahlen via Apple Card: Apple führt Kreditkarte ein!

Apple Card: Kreditkarte auch für Europa geplant

Die Apple Card soll Mitte 2019 an den Start gehen. Zunächst ist ein eingleisiger Start in den Vereinigten Staaten geplant. Richard Gnodde, stellvertretender Vorsitzender von Apples Partnerbank Golden Sachs, sprach in einem Interview mit CNBC über die mögliche Expansion auf anderen Märkten.

Gnodde ließ durchblicken, dass die Wahrscheinlich dafür recht hoch sei, denn die Apple Card ist nach einer erfolgreichen Einführung auch für Anwender außerhalb der USA gedacht. Daher sei laut Gnodde Europa der nächste logische Schritt und wies auch explizit auf Deutschland hin. Wann der Eintritt in den europäischen Markt konkret erfolgt, ist bisher allerdings noch unklar.

So funktioniert die Apple Card

Die Kreditkarte ist mit der Wallet-App verknüpft, in der auch die Kreditkarten externer Anbieter liegen, um für Apples Bezahldienst einsetzbar zu sein. Die Budget-Funktionen sehen ähnlich wie die Aktivität-App der Apple Watch aus. Farbige Ringe zeigen den Nutzern, wie viel Geld sie in einem bestimmten Zeitraum ausgegeben haben. Alle Käufe müssen zudem über Face ID oder Touch ID autorisiert werden.

Die weiteren Planungen sehen ein Analyse-Tool vor, dass die Ausgaben genauer unter die Lupe nimmt. Mit an Board: eine pädagogische Handlungsempfehlung. Nach Aussage von Apple spielt Datenschutz dabei eine übergeordnete Rolle. Sowohl die Partnerbank Golden Sachs als auch Apple versicherten, dass mit den Daten aus den Zahlungen nicht gearbeitet wird und diese keiner tiefgreifenden Analyse unterzogen werden.

Apple Card punktet mit Service und keinen Gebühren

Apple ließ eindringlich verlauten, dass die Apple Card frei von jeglichen Gebühren sein wird. Im Klartext bedeutet das: keine jährlichen Kosten, keine Gebühren bei internationalen Zahlungen und keine finanzielle Strafe bei verspäteten Zahlungen. Sollten doch einmal Komplikationen auftreten, bietet Apple einen Service per iMessage an.

Dieser Service steht auch für andere Details zur Verfügung, zum Beispiel für eine einfache Adressänderung. Deutlich nachteiliger fallen die heftigen Jahreszinsen, die Apple für Teilzahlungen verlangt, ins Gewicht. Diese liegen je nach Kreditwürdigkeit zwischen 13,24 und 24,24 Prozent.

Käufe per Raten sind daher alles andere als empfehlenswert, auch wenn sich der Prozentsatz für US-Verhältnisse im gängigen Rahmen befindet.

Apple Card kommt als Titan-Version

Für den gängigen Gebrauch der Apple Card reicht für die meisten Nutzer wohl die digitale Variante der Kreditkarte. Wer allerdings ein physisches Modell möchte, bekommt auf Wunsche eine echte Karte. Diese fertig Apple nach eigenen Angaben aus Titan an.

Anders als bei den Ausführungen anderer Anbieter gibt es kein Ablaufdatum, keine Unterschrift und keinen Sicherheitscode. Allerdings müssen Anwender sich mit einem Nachteil arrangieren.

Wer mit der Karte zahlt, bekommt weniger Cashback. Apple hat bezüglich anfallender Kosten keine konkreten Aussagen getätigt. Auf der Homepage sieht es jedenfalls so aus, als gäbe es die physische Apple Card für alle Nutzer kostenfrei.

Visa World Card Kreditkarte ohne Gebühr (EU-weit) + Wunsch-PIN

Visa World Card Kreditkarte ohne Gebühr (EU weit) + Wunsch PIN

Besonders für Auslands-Angebote ist eine Kreditkarte immer im Gebrauch. Das wohl größte Stichwort dürfte hierbei wohl Amazon Frankreich, Amazon Spanien, Amazon UK etc. sein. Aber auch wer gerne und viel reist, wird selten um eine Kreditkarte herum kommen.

Visa World Card Kreditkarte ohne Gebühr (EU weit) + Wunsch PIN

Leider sind diese in den meisten Fällen mit einer Jahresgebühr verbunden – bis auf wenige Ausnahmen – oder spätestens, wenn man Geld am Automaten holt, zahlt man eine Gebühr. Die Visa World Card hat nun weder eine Jahres- noch eine Abholgebühr. Letzteres gilt allerdings nur im EU-Ausland.

Visa World Card Kreditkarte ohne Gebühr (EU weit) + Wunsch PIN

Was ich bisher noch nie gesehen habe ist, dass man sich seinen PIN selbst aussuchen kann. Somit wird verhindert, dass man diesen verlegt oder gar vergisst. Eine wirklich praktische Sache denke ich. Außerdem habt ihr flexible Rückzahlungsmöglichkeiten und Online-Zugriff auf die Kreditkartenabrechnung und die aktuellen Umsätze.

Visa World Card Kreditkarte ohne Gebühr (EU weit) + Wunsch PIN

Über die Rückzahlung der offenen Beträge entscheidet ihr selbst, ob nun in einem Stück oder in Teilzahlungen. Bei Teilzahlungen müsst ihr allerdings mind. 20€ bzw. 2,5% des Saldos zahlen. Bitte beachtet aber die Zinshöhe von 15,9%. Von der Gold- und Foto-Card rate ich euch auf der Aktionsseite allerdings ab, da diese nur im ersten Jahr beitragsfrei sind.

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Eigene Kreditkarten-PIN wählen
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeit
  • Kein neues Girokonto erforderlich
  • Gebührenfrei im Ausland Bargeld abheben
  • Jederzeit Online-Zugriff auf die Kreditkartenabrechnungen und Umsätze

Zum Angebot

Kreditkartenetui mit Geldklammer & RFID-Schutz für 9,99€ (statt 20€)

Kreditkartenetui mit Geldklammer & RFID Schutz für 9,99€ (statt 20€)

Mit Prime und dem Gutschein „A6KV3GX8“ bekommen wir auf Amazon gerade ein Kreditkartenetui mit Geldklammer & RFID-Schutz für 9,99€ inkl. Versand mit Prime. Nicht-Primer müssen hier ggf. noch mit 4€ Versand rechnen. Um am Ende auf die 9,99€ zu kommen aktiviert noch die 5% Rabatt als Coupon unter dem Preis!

Das Kartenetui ist recht schmal, kann aber bis zu sechs Karten fassen.  Die genauen Maße sind: 10,2cm x 6,3cm x 1,2 cm. Insgesamt gibt es hier 39 Bewertungen mit 4,5 von 5 Sternen. Sicherlich sind auch hier wieder einige Fakebewertungen dabei, aber das heißt nicht, dass das Produkt schlecht sein muss.

  • aus Aluminiumlegierung, damit werden RFID-Signale mit 13,56 MHz oder mehr blockiert
  • schützt Kredit- und EC-Kartechips vor unbefugtem Scannen
  • Außenschicht besteht aus hochwertigem Kunstleder
  • kann 1 bis 6 Karten gleichzeitig aufnehmen
  • ermöglicht den einfachen Zugriff auf Ihre Karten, indem Sie einfach die Popup-Taste an der Seite drücken.

Zum Angebot

Gutschein

Vorbei! AmazonBasics 9-teiliges Topfset + 60-teiliges Besteckset für 43,28€ – Kreditkarte notwendig

Vorbei! AmazonBasics 9 teiliges Topfset + 60 teiliges Besteckset für 43,28€   Kreditkarte notwendig

Qualitativ wird das hier nichts Besonderes sein, aber bei dem Preis kann man die WG oder erste eigene Bude richtig günstig ausstatten. Bei Amazon Spanien gibt es günstiges AmazonBasics Küchenzubehör, nämlich ein 60-teiliges Besteckset und ein 9-teiliges Topfset für zusammen nur 43,28€ inkl. Versand.

Die Töpfe sind zwar nicht auf Lager und das Besteck hat 3 Wochen Lieferzeit, aber bestellt werden kann das Ganze dennoch. Ich würde hier keine zu hohe Qualität erwarten, aber wir sprechen hier von nur knapp 43€. Das Besteck wird immerhin mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. 😉

Vorbei! AmazonBasics 9 teiliges Topfset + 60 teiliges Besteckset für 43,28€   Kreditkarte notwendig

Besteck:

  • 60-teiliges Besteck-Set, für 12 Personen. Enthält 12 Messer, 12 Gabeln, 12 Salatgabeln, 12 Löffel, und 12 Teelöffel
  • Aus 18/10-Edelstahl für lang anhaltende Verwendung und Stärke. 13/0-Edelstahl-Messer bieten eine scharfe Schnittkante
  • Attraktiver, moderner Stil mit eckigen Kanten am Griff. Verschönert Dinnerpartys und alltägliche Abendessen
  • Elegant silberfarben. Zur schnellen, einfachen Reinigung spülmaschinenfest

Zum Angebot

HOT

Payback American Express Kreditkarte dauerhaft kostenlos + 4.000 Punkte (40€) – TOP!

Payback American Express Kreditkarte dauerhaft kostenlos + 4.000 Punkte (40€)   TOP!

Keine Ahnung, inwiefern das folgende Angebot interessant für Euch sein könnte, da die Karte aber dauerhaft beitragsfrei ist und es 4.000 Payback Punkte im Wert von 40€ dazu gibt, wollte ich das Angebot trotzdem einmal auffassen.

Die American Express ist als Top-Kreditkarte von Focus Money ausgezeichnet worden und über Payback gibt es sie nun dauerhaft kostenlos. Zudem sammelt ihr mit jedem Einkauf automatisch Payback Punkte, sodass ihr quasi davon immer profitiert.

  • Dauerhaft kostenlos bei Beantragung
  • Doppelt Punkte mit der AMEX Karte
  • Immer Extra-Punkte für den Kartenabschlus
  • Auch außerhalb der PAYBACK Partner punkten, 1 °P je 2,- € Umsatz

Payback American Express Kreditkarte dauerhaft kostenlos + 4.000 Punkte (40€)   TOP!

Bedenken solltet ihr allerdings die 2% Fremdwährungsgebühren und 4% bzw. mind. 5€ Gebühren bei Bargeldabhebungen am Automaten. Dies ist zwar nicht bei jeder Kreditkarte der Fall, allerdings holt man auch nicht oft Bargeld vom Automaten ab – außer im Urlaub.

Payback American Express Kreditkarte dauerhaft kostenlos + 4.000 Punkte (40€)   TOP!

  • Dauerhaft beitragsfrei
  • 4.000 Extra-Punkte
  • Teilnahme am PAYBACK Programm inklusive
  • Bei allen PAYBACK Partnern punkten – und zusätzliche Punkte bei jeder Zahlung (2 Euro Umsatz = 1 PAYBACK Punkt, ausgenommen sind Umsätze bei Tankstellen)
  • Eine Zusatzkarte inklusive
  • Persönlicher Telefonservice rund um die Uhr
  • Weltweiter Hilfs- und Informationsdienst

Zum Angebot

TOP! Beitragsfreie VISA Kreditkarte (Lebenslang) inklusive 30€ Startguthaben für Neukunden

TOP! Beitragsfreie VISA Kreditkarte (Lebenslang) inklusive 30€ Startguthaben für Neukunden

Update: wer lieber eine VISA statt der Mastercard sucht, bekommt noch bis zum 31.08.2018 die 30€ Startguthaben!

Die Deutschland Kreditkarte hatten wir nun schon öfter, aber dieses Mal hat sie definitiv die beste Prämie: nämlich Bares. Neukunden bekommen nach dem ersten Karteneinsatz (Einsatz innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt) nun satte 30€ Startguthaben auf ihrem Konto gutgeschrieben.

Da wir immer wieder mal Angebote im Ausland für euch haben, benötigt ihr so oder so eine Kreditkarte. Wer aber auch gerne und viel reist, wird ebenfalls nicht drum herum kommen und kann mit einer Kreditkarte immer wieder etwas anfangen.

Die Kreditkarte ist und bleibt bedingungslos beitragsfrei, außerdem habt ihr ein zinsfreies Zahlungsziel über bis zu 3 Monate, welches auch in Teilen abbezahlt werden kann. Als Neukunde zählt man hier übrigens, wenn man die letzten 2 Jahre kein Kreditkartenkonto bei der Hanseatic Bank hatte.

TOP! Beitragsfreie VISA Kreditkarte (Lebenslang) inklusive 30€ Startguthaben für Neukunden

Wichtig: Zitat „Den Vertrag müssen Sie mit dem PostIdent-Coupon zurückschicken und innerhalb von wenigen Tagen ist Ihre neue schwarze Visa Kreditkarte in Ihrem Briefkasten. Ganz ohne Aufwand und ohne Kosten.“

  • dauerhaft beitragsfrei, da keine Jahresgebühr und keine Kontoführungsgebühr
  • Saldoausgleich per Lastschrift möglich
  • in den ersten 3 Monaten zinsfreie Teilrückzahlung
  • 5% Reiserabatt bei „Urlaubsplus“
  • bis zu 15% Rabatt in über 300 namhaften Onlineshops
  • Rabatte im Gutschein-Shop
  • keine Kontoeröffnung nötig, bisheriges Girokonto kann beibehalten werden
  • bei Fremdwährungen übliche Gebühr von 1,75% (Pfund, Dollar, Kronen etc.)
  • Inanspruchnahme des Kreditrahmens mit 16,90% Sollzins
  • relativ Hohe Gebühren beim Abheben von Bargeld

Zum Angebot

Kreditkartenetui aus Echtleder für 2,90€

Kreditkartenetui aus Echtleder für 2,90€

Bei TomTop gibt es gerade im Flashsale etwas für die Hosen- bzw. Innentasche. Die Rede ist von einem Kreditkartenetui aus Echtleder in zwei Farben für je 2,90€ inkl. Versand aus China. Achtet hierbei, dass der Versand 2-3 Wochen dauern kann.

Das Kreditkartenetui bietet auch Platz für Bargeld und ist ca. 9,5 x 1,5 x 7,5cm groß und wiegt 37g. Ihr habt die Wahl zwischen den Farbe „Coffee“ und „Brown“.

  • Crafted from high-quality leather, durable for use.
  • Three-fold style with ultrathin design.
  • Magnetic button closure and internal card holders.
  • Treated with a suitable leather protector.

Zum Angebot

norisbank Girokonto (komplett kostenlos + Kreditkarte) + 75€ Amazon.de Gutschein* – kein Gehaltseingang mehr notwendig!

norisbank Girokonto (komplett kostenlos + Kreditkarte) + 75€ Amazon.de Gutschein*   kein Gehaltseingang mehr notwendig!

Kostenlose Girokonten mit guter Prämie sind heute fast so selten wie 30 Grad im Winter. 😀 Die norisbank macht in Verbindung mit unserem neuen Bonus-Deal nun allerdings eine Ausnahme und spendiert das norisbank Girokonto ohne Gebühren und einer Kreditkarte samt toller Prämie in Form eines 75€ Amazon.de Gutscheins*.

An alle App-User, die Bonus Deals funktionieren aktuell nicht über unsere Apps, sondern nur am PC. Falls ihr daran teilnehmen wollt, wechselt bitte an den PC oder ans Notebook.

Das Coole an diesem Angebot hier ist, dass es keine Kontoführungsgebühren, keinen Mindestgeldeingang und kein Gehaltseingang mehr notwendig ist.Einzige Bedingung für die Prämie ist, dass ihr in den ersten drei Monaten je 2 Geldeingänge über 800€ in zwei aufeinanderfolgenden Monaten benötigt.

Die Kreditkarte ist gebührenfreibei monatlichem Geldeingang und optional erhältlich. Wer sie nicht möchte, muss sie auch nicht nehmen. Leider steht euch hier nur Post-Ident zur Verfügung, ihr kommt also um den Gang zur Post Filiale leider nicht drum herum. Video-Ident wäre mir persönlich auch lieber, aber da kann man nun mal nichts machen. 😉

Die norisbank beschreibt die Aktion übrigens mit folgenden Worten: „Voraussetzung für den Erhalt des Cashbacks ist, dass das Konto regelmäßig genutzt wird, d.h. innerhalb von 3 Monaten nach Kontoeröffnung in aufeinanderfolgenden 2 Monaten jeweils mindestens 800 € Geldeingang auf dem Konto eingegangen sind. Zudem gilt die Aktion nur für Neukunden, d.h. für Personen, welche in den letzten 12 Monaten kein Girokonto bei der norisbank hatten. Aktion gilt nicht für Basis- und Pfändungsschutzkonten.
Eine Kombination mit anderen Aktionen und Prämien ist nicht möglich!

So geht’s:

  • Hier zum norisbank Bonus Deal gehen
  • Am Folgetag in eurer Bonus Deal Statistik prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
  • Der Gutschein wird 2-4 Wochen nach dem zweiten Geldeingang über 800€ freigeschaltet

Es gelten folgende Bedingungen:

  • Das Angebot gilt nur für Neukunden (kein Kunde der norisbank in den letzten 12 Monaten)
  • WICHTIG: Für den Bonus muss mindestens 2 Mal in zwei aufeinanderfolgenden Monaten über je 800€ Geldeingang innerhalb der ersten 3 Monate eingehen
  • Der Gutschein wird 3-4 Wochen nach dem zweiten Geldeingang über 800€ freigeschaltet
  • Das Girokonto ist bedingungslos gebührenfrei (keine Kontoführungsgebühren, keine Mindestlaufzeit, kein Mindestgeldeingang, muss nicht als Gehaltskonto geführt werden)
  • Der Gutschein wird nur für den Abschluss des verlinkten Top-Girokontos gewährt (kein Basis- oder P-Konto)
  • Das Girokonto muss vollständig eröffnet werden
  • Post-Ident zur Vervollständigung notwendig
  • WICHTIG: Für Nachbuchungsanfragen bitte die Auftragsnummer/Order-ID notieren (z.B. NBDEOPRA 126-11-91500110 131210-xxxx), die unten rechts auf dem Antrag steht. Bestenfalls das komplette PDF abspeichern, bis ihr euren Gutschein erhalten habt. Ohne Order-ID gibt es im Notfall keine Nachbuchung!

Link: HIER zum Bonus-Deal

*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de-Gutscheine („GS“) können auf der Amazon.de Website oder der verbundenen Website Javari.de zur Anrechnung auf den Kauf in Frage kommender Produkte eingelöst werden, die in unserem Online-Katalog verzeichnet sind und von Amazon.de oder einem sonstigen Verkäufer verkauft werden, der über Amazon.de verkauft. GS können nicht wieder aufgeladen, weiterverkauft, gegen Entgelt übertragen, in bar eingelöst oder auf ein anderes Konto angerechnet werden. Amazon.de ist bei Verlust, Diebstahl, Vernichtung oder unbefugtem Gebrauch eines GS nicht haftbar. Den vollständigen Wortlaut der Bedingungen finden Sie unter https://www.amazon.de/einloesen. Ausgabe der GS durch Amazon EU S.à r.l. Alle Amazon ® ™ & © sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder ihrer verbundenen Unternehmen. Amazon, das Amazon-Logo und Amazon.de sind eingetragene Marken von Amazon EU SARL und verbundenen Unternehmen.

18 in 1 Multitool im Kreditkartenformat für 1,47€

18 in 1 Multitool im Kreditkartenformat für 1,47€

Bei Gearbest gibt es mit dem Gutschein „18in1cards“ ein 18 in 1 Multitool im Kreditkartenformat für 1,47€ inkl. Versand aus China. Ihr müsst eingeloggt sein, damit der Gutschein aktiviert werden kann. Der Versand wird 2-3 Wochen dauern.

18 in 1 Multitool im Kreditkartenformat für 1,47€

Das Tool ist u.a. Schraubendreher, Flaschenöffner, Lineal und Dosenöffner in einem.

  • 18 in 1 multi-tool card designed in monkey shaped, meets different uses
  • Durable carbon stainless steel made, practical and easy to use
  • Hardness: 62HRC
  • Nice tool for outdoor camping, hiking and home use

Gutschein: 18in1cards

Zum Angebot

Tarifhaus LTE Handytarife mit bis zu 4GB ab 14,99€ mtl. + beitragsfreie Kreditkarte + 100€ Amazon Gutschein

Tarifhaus LTE Handytarife mit bis zu 4GB ab 14,99€ mtl. + beitragsfreie Kreditkarte + 100€ Amazon Gutschein

Update: das Angebot endet morgen. Wer noch Interesse hat, sollte mal reinschnuppern.

Das Tarifhaus meldet sich mit seinen o2 LTE Tarifen wieder zurück und bietet euch nun interessante Prämien. Interessant ist hier, dass die Laufzeit weder 1 noch 24 Monate, sondern 6 Monate beträgt.

Ihr habt hier die Wahl zwischen 2 Tarife mit 3GB oder 4GB LTE. Bedenkt, dass sie in den ersten 6 Monaten ein wenig mehr kosten und erst danach wirklich interessant werden. Irgendwie muss der Verein ja seine Prämien „zurückholen“, der Vorteil bleibt aber trotzdem bei euch. 😉

  • Netz: o2
  • Internet: 3GB LTE oder 4GB (mit bis bis zu 50 Mbit/s)
  • Telefon: Allnet-Flat in alle dt. Netze + 100 Freiminuten international (EU, Türkei, Russland, USA uvm.), weitere ab 9 Cent
  • SMS: Flat in alle dt. Netze
  • zusätzlich: EU-Roaming-Flat und Festnetznummer

Tarifhaus LTE Handytarife mit bis zu 4GB ab 14,99€ mtl. + beitragsfreie Kreditkarte + 100€ Amazon Gutschein

Bitte beachtet, dass ihr die beitragsfreie Kreditkarte mit beantragen müsst, wenn ihr den 100€ Amazon Gutschein wollt. Beides ist nämlich zusammenhängend und kommt von der niederländischen Bank.

Der Gutschein wird automatisch nach erfolgreicher Bestellung im internen Tarifhaus CLUB Servicebereich bereitgestellt. Hier noch die Vorteile der Kreditkarte im Überblick.

Vorteile der ICS Visa World Card

  • Dauerhaft 0 € Jahresgebühr für Haupt- und Zusatzkarte
  • Gebührenfrei im Ausland Bargeld abheben
  • Frei wählbare PIN (die Lösung aus dem PIN-Dschungel)
  • Kein neues Girokonto erforderlich
  • keine Gebühren innerhalb EU bei Abhebung von Euro Währung
  • Abhebungen in Deutschland mit 4% (mind. 5€)
  • Auslandseinsatz bei 1,85% (innerhalb EU ohne Euro) oder 2% (außerhalb der EU)
  • Flexible Rückzahlung – auch Teilzahlung möglich – per Überweisung oder Lastschrift
  • 33 Mio. Akzeptanzstellen
  • 5% Rückerstattung auf jede mit der ICS Visa World Card bezahlten Reise bei Urlaubsplus

Zum Angebot

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen-Ratgeber

Kreditkarten gehören in der heutigen Zeit zu den absoluten Must-haves. Während man für eine Hotel-Buchung oder eine Mietwagen-Reservierung eine Kreditkarte vorlegen muss, erleichtert sie überdies hinaus auch sämtliche Zahlungen und Transaktionen im Internet und ist bei einem Auslandsaufenthalt hilfreich, da man nahezu in jedem Laden in jedem Land dieser Welt damit bargeldlos bezahlen kann. Der Name der „Kreditkarte“ beschreibt bereits einen weiteren Vorteil der Bezahlkarte: Das Aufschiebenvon Zahlungen, die an einem bestimmten Datum erst fällig werden, wurde ebenfalls erst mit der Einführung der Kreditkarte als gängige Zahlungsmethode anerkannt – denn sie gewährt dem Besitzer in den meisten Fällen einen kurzfristigen Kredit. Ein weiterer Vorteil von kostenlosen Kreditkarten, den die meisten nicht kennen, ist die Unterstützung bei der persönlichen Buchhaltung: Durch die Abrechnungen einer Kreditkarte erhält man eine Übersicht aller monatlicher Zahlungen.

Das klingt ja erst mal alles schön und gut – aber worauf sollte man aber bei der Wahl der richtigen Kreditkarte achten? Welche Vorteile und Nachteile hat der Gebrauch von Kreditkarten? Wo und wie findet man die beste Kreditkarte und was macht eine gute Kreditkarte aus? All diese Fragen beantworten wir in diesem Ratgeber und verweisen direkt auf die besten Kreditkarten auf dem Markt. Lasst euch inspirieren und genießt die Vorteile dieser gängigen Zahlungsmethode.

Um euch bei der Auswahl der richtigen Kreditkarte helfen zu können, bewerten wir hier die drei bekanntesten Kreditkartenanbieter VISA, Mastercard und Barclaycard. Welche Karte von welchem Anbieter am Ende dann die passendste für euch ist, könnt ihr nur selbst beantworten. Unser Guide über die Auswahl der besten Kreditkarte kann euch allerdings sicherlich dabei helfen.

Aktuelle Kreditkarten-Angebote

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Eine Kreditkarte erleichtert das Leben ungemein – vor allem in der heutigen, rasenden Zeit. Bildquelle: Ti_ser – 232260670 / Shutterstock.com

Wir schaffen einen Überblick durch den Kreditkarten-Dschungel und zeigen die besten Kreditkarten mit aktuellen Aktionen und Angeboten!

Vorteile und Nachteile einer Kreditkarte

Der Besitz einer Kreditkarte bietet eine Reihe an Vorteilen, von denen die meisten potenziellen Nutzer noch gar nicht wissen. Auf der anderen Seite stehen allerdings ebenfalls ein paar Nachteile, die man als Besitzer einer Kreditkarte immer vor Augen haben sollte, um nicht unterbewusst in eine Falle zu laufen. In unserer Übersicht könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen und bestimmen, welche Kreditkarte für euch interessant ist und welche nicht. Die jeweiligen Vor- und Nachteile in der folgenden Tabelle werden anschließend noch genauer erläutert.

Vorteile und Nachteile von Kreditkarten
Vorteile Nachteile
Bequemes Zahlungsmittel Kreditfalle
Unterstützende Buchhaltung Überblick behalten wird erschwert
Rabatte werden verrechnet Mehr Papierkram
Einfache Zahlungen im Ausland Missbrauch möglich
Einfache Zahlungen bei Online-Shops
Immer und überall Bargeld abheben
Spart Platz im Geldbeutel

Vorteile einer Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen RatgeberBeginnen wir erstmal mit den Vorteilen der Bargeldlosen Geldkarte. Wir konnten insgesamt sieben klare Vorteile erkennen, wobei der ein oder andere Vorteil euch vielleicht noch gar nicht so bewusst war.

Bequemes Zahlungsmittel

Banal aber dennoch eine Nennung an erster Stelle wert: Geldkarten sind meistens ein sehr bequemes Zahlungsmittel, da man kein Bargeld mit sich tragen muss und nicht auf einen Geldautomaten angewiesen ist.

Unterstützende Buchhaltung

Auch, wenn es die meisten Leute nicht erahnen – Kreditkarten können helfen, die eigene Buchführung über Ausgaben zu erleichtern. Die monatlich zugesendeten Abrechnungen geben eine sinnvolle Übersicht über alle Ausgaben. Einige Banken bieten am Jahresende auch eine Zusammenfassung aller Ausgaben an, sodass man im später bei der Steuererklärung einiges an Zeit sparen kann.

Zahlungsbelege von Kreditkarten zählen auch als Kaufbelege für gewisse Produkte – sowohl was die Rückgabe, als auch die Angabe bei Versicherungen betrifft.

Verspätete Abbuchung vom Konto

In der Regel werden Beträge, die einer Kreditkarte verbucht wurden, erst Wochen später vom eigenen Girokonto abgebucht. Das kann in manchen Situationen extrem hilfreich sein!

Rabatte werden verrechnet

Durch den Besitz einer Kreditkarte kommt man in den Genuss, Vielflieger-Meilen, Rabatte auf Mietwagen usw. sammeln zu können. Denn bei vielen Anbietern kann man mit der Karte Punkte sammeln, die man später dann einfach wieder einlösen kann!

Zahlungen im Ausland

Insbesondere auf Reisen kann man ganz einfach mit der Kreditkarte bezahlen. Dabei hat man weniger Stress beim Automaten suchen und beim vermeintlichen Währungswechsel in dem jeweiligen Land. In einigen Ländern wie zum Beispiel in den USA, muss man sogar eine solche Karte besitzen.

Zahlungen bei Online-Shops

Einige Online-Shops akzeptieren nur die Zahlung mit einer Kreditkarte. Das ist beispielsweise oftmals bei Hotel- oder Flugbuchungen der Fall. Wer selbst keine solche Karte besitzt und den nächsten Urlaub buchen wollte, der kennt dieses Problem sicherlich – da musste oftmals die Karte vom besten Kumpel herhalten.

Bargeld abheben

Mit einer Kreditkarte kann man sowohl im In-, als auch im Ausland Geld vom Automaten abheben – was einen im Notfall sogar vor größeren Schwierigkeiten bewahren kann. Denn manchmal ist Bargeld eben essentiell. Mit einer solchen Karte ist man somit immer auf der sicheren Seite.

Schmaler Geldbeutel

Für viele ist das nicht irrelevant: Eine Kreditkarte wiegt lediglich 2,3 Gramm – allein schon ein paar Geldscheine wiegen mehr und haben ein viel größeres Volumen, was den Geldbeutel in der Hosentasche anschwellen lässt.

Nachteile einer Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen RatgeberWie bei so gut wie allen Dingen im Leben gibt es auch bei dieser Form der Geldkarte einige Nachteile, die man bedenken sollte, wenn man sich eine solche zulegen möchte oder bereits eine benutzt.

Kreditfalle

Wer eine Kreditkarte benutzt, der nimmt wahrscheinlich ab und an auch den Vorteil des kurzfristigen Kredits in Anspruch, den man durch die Bezahlung mit der Karte erhalten kann. Klingt eigentlich super, mit einer Karte zu bezahlen und meist am Ende des Monats erst den Gesamten Betrag abbuchen zu lassen. Aber Achtung: Manchmal winken dabei extrem hohe Zinsen, die man auf die Kaufbeträge noch hinzurechnen sollte, um am Ende des Monats nicht von der Gesamtsumme, die vom Konto abgebucht wird überrascht zu werden.

Überblick behalten wird erschwert

Kreditkarten ermöglichen es leicht, über seinen Verhältnissen zu leben. Denn man kann sich alles kaufen, wo die Karte akzeptiert wird – abgebucht wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt. So fühlt man sich leicht wie ein König und kann schnell die Kontrolle verlieren, was bei Bezahlungen mit Bargeld nicht so schnell der Fall wäre.

Mehr Papierkram

Kontrolle muss sein – auch bei Abrechnungen der Kartenbeträge. Auch hier schleichen sich leicht mal Fehler ein, die kontrolliert werden sollten. Durch diese Abrechnungen fällt mehr Papierkram an, den man eventuell gar nicht bedenkt, wenn man sich der bequemen Zahlungsmethode hingibt.

Irritierende Lockangebote

Viele Angebote für Karten mit Kreditfunktion locken mit extrem interessanten und günstigen Angeboten. Doch eben bei solchen ist besondere Vorsicht geboten, denn die Zinsen oft nur anfangs niedrig und steigen schnell in immense Höhen. Über den Verlauf der Vertragskonditionen sollte man sich unbedingt gut informieren, bevor man unangenehm überrascht wird.

Missbrauch möglich

Der Missbrauch ist bei solchen Karten überdurchschnittlich hoch, da er auch in gewissem Maße überdurchschnittlich leicht ist: Kreditkartennummern können gestohlen und anschließend für Transaktionen übers Internet einfach eingesetzt werden. Oftmals merkt man den Missbrauch erst mit der nächsten Monatsabrechnung und dann gilt es, schnell zu handeln.

VISA Kreditkarten

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA ist für Viele der Inbegriff der Kreditkarte. Gerecht wird der Anbieter diesem Namen, indem er eine Menge Arten von Kreditkarten anbietet:

Die konventionelle Kreditkarte von VISA

Die konventionelle Kreditkarte gibt es in verschiedenen Ausführungen:

VISA Classic Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA Gold Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA Platinum Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA Infinite Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA Business Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

VISA Corporate Kreditkarte

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Debit Karte

Ein anderer Begriff für Debit-Karte ist die Bankkarte. Mit ihr kann man direkt über das eigene Geld auf dem Girokonto verfügen – Zum Beispiel beim Abheben am Geldautomaten oder beim Bezahlen in einem Geschäft. Dabei erfolgt die Belastung des Girokontos sofort oder binnen weniger Tage. Infolgedessen ist die Debitkarte eine Alternative zur Barzahlung, die auf das eigene Girokonto zurückgreift. Durch die Kartenabrechnung kann man jedoch seine Ausgaben stets nachverfolgen.

Charge-Karte

Bei einer Charge-Karte wird der mit der Karte bezahlte Betrag nicht sofort vom Girokonto abgebucht, sondern am Monatsende in einer Summe vom Verrechnungskonto. So kann man Geld bis zu einem bestimmten Kreditlimit ausleihen und erst später dafür aufkommen. In der Regel wird dieser Betrag aber binnen vier Wochen abgebucht und es fallen keine Kreditzinsen an. Charge-Karten sind in Deutschland die am weitesten verbreitete Form von Kreditkarten.

Teilzahlungs-Karte

Bei Kreditkarten mit Teilzahlungsfunktion kann man die monatliche Kreditkartenabrechnung optional in eine Ratenzahlung umwandeln. Mit der Teilzahlungsfunktion ist man auch auf kurzfristige Anschaffungen vorbereitet – sei es in Notfällen oder bei günstigen Gelegenheiten und Schnäppchen, die man nicht verpassen möchte. Die Karte mit Teilzahlung kombiniert das einfache und bequeme Bezahlen mit den Vorteilen eines flexiblen Kredits. Den Kredit-Betrag kann man später ganz individuell in Raten zurückzahlen.

Prepaid-Kreditkarte

Die bei Studenten und jungen Leuten sehr beliebte Prepaid Karte, ist eine Zahlungskarte auf Guthabenbasis. Konkret bedeutet das: Bevor man mit der Prepaid Karte bezahlen kann, muss sie aufgeladen werden – ganz ähnlich dem Prepaid System bei Mobiltelefonen. Mit der Prepaid Karte kann man dadurch nur so viel Geld ausgeben, wie vorher eingezahlt wurde. Vorteil ist dabei die volle Kontrolle über die eigenen Finanzen. Wenn das Kartenguthaben zur Neige geht, kann man es ganz simpel wieder aufladen. Eine Prepaid Karte kann grundsätzlich jeder bekommen, der älter als zwölf Jahre ist – ein weiterer Grund warum sie gerade bei jüngeren Leuten so beliebt ist.

Mastercard

Als einer der bekanntesten Kreditkarten-Anbietern darf Mastercard hier natürlich nicht fehlen! Bei Mastercard gibt es ebenfalls verschiedene Kreditkarten, die zu verschiedenen Situationen und für verschiedene Typen jeweils mehr oder weniger geeignet sind. Deshalb erläutern wir hier die verschiedenen Kartenmodelle.

Mastercard Standard

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Die Mastercard Standard hat folgende Vorteile:

  • Weltweit akzeptiert
  • Keine hohe Bonität erforderlich
  • Keine hohen Kosten
  • Für jeden Tag und jede Situation passend
  • Einfach, schnell und bequem mit einer Handbewegung kontaktlos zahlen
  • Sicher online einkaufen
  • Bei Kartenverlust, -diebstahl oder Verdacht wird sofort geholfen

Diese Standard-Kreditkarte ist also für jeden geeignet, der einfach eine Kreditkarte benutzen möchte. Hier gibt es keinen Schnickschnack – man weiß, was man hat.

Mastercard Gold

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen RatgeberWie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei bereits um eine Kreditkarte, die im Premiumsegment spielt. Folgende Vorteile sind der Goldkarte von Mastercard zuzuschreiben:

  • Attraktive Zusatzvorteile
    • Reiseversicherungen
    • Gegen geringes Entgeld erhält man eine zweite Karte (z.B. für die Familie)
    • Limit bei Bargeldauszahlungen kann leicht erhöht werden
  • Weltweit akzeptiert
  • Bequemes Zahlungsmittel
  • Einfach, schnell und bequem mit einer Handbewegung kontaktlos zahlen
  • Sicher online einkaufen
  • Bei Kartenverlust, -diebstahl oder Verdacht wird sofort geholfen, entweder in Form einer neuen Karte oder eines Bargeldvorschusses

Wer also sein Limit ab und zu mal erhöhen können muss, gerne eine zweite Karte für ein Familienmitglied haben möchte, oder einfach die Vorteile der Karte, die man teilweise nur gegen einen geringen Aufpreis erhalten kann, genießen möchte, der ist hier richtig.

Mastercard Platinum

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen RatgeberMit der Mastercard Platinum wird es langsam interessanter:

  • Weltweit akzeptiert
  • Je nach Vereinbarung größerer monatlicher Verfügungsrahmen
  • Privilegierter Zutritt zu VIP-Flughafenlounges, Golfclubs, Veranstaltungen und besonderen Events möglich
  • Attraktive Zusatzvorteile, wie z.B. Reiseversicherungen
  • Auffälliges Kartendesign für sichtbaren Status
  • Einfach, schnell und bequem mit einer Handbewegung kontaktlos zahlen
  • Sicher online einkaufen
  • Bei Kartenverlust, -diebstahl oder Verdacht wird sofort geholfen, entweder in Form einer neuen Karte oder eines Bargeldvorschusses

Für Besitzer der Mastercard Platinum gibt es also zusätzlich zu den Zusatzvorteilen, die es bereits bei der Mastercard Gold gibt noch weitere Extras: Zutritt zu VIP-Flughafenlounges, Golfclubs, Veranstaltungen und anderen Events sind nur einige Beispiele. Wer die Mastercard Platinum besitzt, der hat die Verkäufer auf seiner Seite!

Mastercard World Elite

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Mastercard World Elite ist die Kreditkarte für Menschen mit besonders hohen Ansprüchen:

  • Spezielle Betreuung
    • Servicenummer auf der Rückseite, die immer erreichbar ist
    • Sicherheitspaket
    • Versicherungsleistungen
  • World Elite MastercardConcierge
    • persönlicher Service
    • immer erreichbar
  • Mehrwertleistungen und Sonderkonditionen
    • Entspannung
    • Kultur
    • Gastronomie
    • Shopping
  • Priority Pass global
    • Zugang zu Airport Lounges in aller Welt

All diese Konditionen sind natürlich zusätzlich zu den grundlegenden Services der Mastercards. Wer Vielflieger ist, und hohen Standard liebt, der fühlt sich als Besitzer dieser Karte vermutlich besonders wohl.

Mastercard Prepaid

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Du hast die Vermutung, dass du leicht übertreiben könntest, wenn du eine Kreditkarte besitzt, die das Geld immer erst am Monatsende abbucht? Versuch’s dann doch lieber mit einer Prepaid Karte, die du auflädst und die nicht mehr funktioniert, wenn das Guthaben leer ist – bis du sie wieder auflädst.

  • Ideale Lösung geeignet für verschiedene Lebenslagen: Alltagssituationen, auf Reisen zur Budgetierung oder als Geschenkkarte
  • Weltweit akzeptiert
  • Bequemes und sicheres Zahlungsmittel
  • Ideal für das Bezahlen im Internet
  • Volle Kontrolle über Ihre Finanzen
  • Wieder aufladbar, in der Regel durch Bareinzahlung oder Überweisung
  • Keine Bonitätsprüfung
  • Für alle erhältlich

Diese Karte ist also ideal für alle Beginner in Sachen Kreditkarte. Man erhält sie ohne besondere Voraussetzungen und kann so entspannt überall bezahlen, bis das Budget aufgebraucht ist.

Debit MastercardDie beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Die Debit Mastercard ist im Prinzip nichts anderes als eine herkömmliche EC-Karte:

  • Bezahlung online, im In- und Ausland möglich
  • Abbuchungen erfolgen direkt vom Konto
  • Zahlungen können wie folgt getätigt werden:

Das Plus an der Karte ist definitiv die Zahlung im In- und Ausland. Wer also viel unterwegs ist, aber die Kreditfunktion eigentlich nicht benötigt, der kann auch einfach auf diese EC-Karte zurückgreifen.

Barclaycard

Zu den großen renommierten Anbietern von Kreditkarten gehört zweifelsohne Barclaycard. Die Auswahl an verschiedenen Kreditkarten ist zwar etwas kompakter als bei VISA, dafür aber übersichtlicher.

Vergleich: Die besten Kreditkarten von Barclaycard

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber

Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber Die beste Kreditkarte wählen – Der Schnäppchen Ratgeber
Modell BarclaycardNew Visa BarclaycardGold Visa BarclaycardPlatinum Double
Shopping
Sicher online bestellte Waren erhalten
Kontaktlose Bezahlfunktion
Rückkauf-Garantie ✔✔
Garantieverlängerung
Warenschutz
Bargeldabhebungsgebühr kostenlos (Europa) kostenlos (Europa) kostenlos (Weltweit)
Reisen
Notfall-Service auf Reisen
5% Reise-Rückvergütung
Reiserücktritts- undReiseabbruch-Versicherung ✔✔
Auslandsreise-Krankenversicherung ✔✔
Assistance-Service
Mietwagen-Versicherung
Gebühren für Auslandseinsatz
Sicherheit
24 Stunden-Notfall-Hotline
0 Euro Kosten bei Kartenmissbrauch
Sicher online bezahlen: 3D Secure
SMS- und E-Mail-Service
Zurückzahlen
Mein Zahlplan
Flexible Rückzahlung
Sollzins bei Teilzahlung (veränderlich) 0€ (Europa) 0€ (Europa) 0€ (Weltweit)
Jahresgebühr
Kreditkartennutzung 0€ 0€ 0€
Produktleistungen im ersten Jahr 0€ 0€ 0€
Produktleistungen in den Folgejahren 0€ 59€ 99€
Partnerkarte (optional) 10€ 29€ 0€
Maestro-Karte (optional) 0€ 0€ 0€

Für jeden Bedarf die richtige Kreditkarte

Ganz unabhängig davon, für welchen Anbieter man sich entscheidet – die richtige Kreditkarte für die eigenen Bedürfnisse findet sich immer. Angebote beziehen sich schließlich immer auf die Anforderungen des Kunden.

Tipp! Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) und mit 25€ Startguthaben

Tipp! Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) und mit 25€ Startguthaben

Ich glaube bei der Farbe handelt es sich nicht um eine schwarze Kreditkarte im klassischem Sinne, sondern viel mehr einfach nur um dunklen Kunststoff. Zu sehr solltet ihr euch davon also nicht beeinflussen lassen. 😉

Die Deutschland Kreditkarte war ja Anfang 2017 ein Renner, da sie komplett gebührenfrei ist und einen Kreditrahmen von bis zu 2.500€ umfasst. Optimal also für unsere ausländischen Deals bei Amazon UK etc.

Das Angebot ist nun wieder verfügbar, allerdings diesmal ohne Gutschein als Prämie, sondern mit 25€ Startguthaben. Das Angebot gilt diesmal wieder nur für Neukunden der Hanseatic Bank (in den letzten 2 Jahren).

Beantragen könnt ihr die Kreditkarte noch bis zum 14. Oktober 2017, damit ihr die Prämie bekommt. Die Karte muss allerdings innerhalb der ersten 6 Wochen mindestens einmal eingesetzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie hoch der Betrag ist.

Wichtige Bedingung für die 25€: Neukunden, die eine Deutschland-Kreditkarte Classic hier online beantragen und den unterzeichneten Antrag inklusive dem Post Ident innerhalb von 10 Werktagen an die Hanseatic Bank zurücksenden, erhalten innerhalb von sechs Wochen nach dem ersten Karteneinsatz (sofern dieser innerhalb von 6 Wochen nach Kontoeröffnung stattfindet) ein Startguthaben i.H.v. 25,- € gutgeschrieben <- unbedingt einhalten! (kopiert von der Landingpage)

Ich möchte hier klar erwähnen, dass der Sinn solcher Karten dieser ist, auf die Schnelle zu bezahlen und den Beitrag dann fristgemäß zu tilgen. Ständig den Kreditrahmen ausschöpfen und dann viele Raten eingehen wird zu teuer, da nach 3 Monaten die Zinsen 16,90 % p.a. betragen. Also entweder sofort begleichen oder innerhalb der zinsfreien Zeit die „Schulden“ tilgen. 😉

  • 0€ Jahresgebühr dauerhaft
  • 0€ Bearbeitungsgebühr
  • 0€ Versandkosten
  • bis zu 2.500 € Kreditlimit möglich
  • JETZT: 25€ Startguthaben für Neukunden*
  • Rückzahlung in Raten oder komplett
  • Ratenzahlung in den ersten 3 Monaten ZINSFREI**
  • Online-SOFORT-Entscheidung mit Info zum Kreditlimit

Zum Angebot

Info: Wer haftet bei Kreditkartendiebstahl oder ‑verlust?

Wer plötzlich bemerkt, dass die eigene EC- oder Kreditkarte nicht mehr am gewohnten Platz steckt, dem fährt ein Schreck durch den Körper. Schnell macht sich die Sorge breit, dass die Karte von dem Dieb oder einem unehrlichen Finder benutzt werden könnte, um an das Geld auf dem Konto zu kommen. Doch wer haftet, wenn die Karte gestohlen wurde und der Betrüger einfach Geld abhebt oder mit der Karte bezahlt? Bekommt man das Geld von der Bank zurück oder steht man mit dem Verlust am Ende alleine da?

Rückzahlungsanspruch und Selbstbeteiligung

Info: Wer haftet bei Kreditkartendiebstahl oder ‑verlust?Die Haftung ist in § 675u BGB geregelt. Der Paragraf besagt, dass der Kontoinhaber im Grundsatz einen Rückzahlungsanspruch gegen das Kreditinstitut hat, wenn mit der Karte nicht autorisierte Zahlungen erfolgt sind. Dabei versteht man unter nicht autorisierten Zahlungen alle Zahlvorgänge, denen der Kontoinhaber nicht zugestimmt hat. Also müsste nach diesem Paragraphen das Kreditinstitut den fehlenden Betrag immer sofort erstatten und den alten Kontostand wiederherstellen. Doch durch § 675v BGB wird diese Regel eingeschränkt. Danach muss sich der Kunde bei Diebstahl, Verlorengehen oder anderem Abhandenkommen der Karte mit 150€ an dem Schaden beteiligen, wobei durch ein Neuerung ab 2018 eine Grenze von 50€ gelten wird.

Unterschieden wird dabei zudem, ob der Schaden vor oder nach der Verlustmeldung der Karte erfolgt ist. Wurde die Karte erst nach der Verlustmeldung betrügerisch verwendet, haftet das Kreditinstitut. Für einen Schaden, der vor der Verlustmeldung entstanden ist, gelten je nach Bank unterschiedliche Regeln und die Haftung richtet sich nach der Mitschuld des Karteninhabers.

Keine Haftung bei Verletzung der Sorgfaltspflicht

Hat der Kreditkarteninhaber allerdings grob fahrlässig oder vorsätzlich gegen die Sorgfaltspflicht verstoßen und wurde dadurch der Schaden erst möglich gemacht, haftet er selbst für den entstandenen Schaden. Hat der Kreditkarteninhaber beispielsweise die PIN auf die Karte geschrieben oder den Diebstahl der Karte nicht sofort gemeldet, hat er keinen Rückerstattungsanspruch gegenüber der Bank. Ab 2018 obliegt es allerdings dem Kreditinstitut, das Fehlverhalten des Karteninhabers mit Beweisen zu belegen.

Wichtig zu wissen: Bei Verlust oder Diebstahl hat der Karteninhaber bestimmte Verhaltenspflichten, die in den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Kreditinstituts geregelt sind. Hält der Karteninhaber sich nicht an diese Pflichten, muss er im schlimmsten Fall den Schaden komplett selbst tragen.

Neue Features für sicherere Kreditkarten in Sicht

Info: Wer haftet bei Kreditkartendiebstahl oder ‑verlust?Um Kreditkarten in Zukunft noch sicherer zu machen, plant die US-amerikanische Kreditkartengesellschaft Mastercard einergänzendes Sicherheitsfeature direkt auf der Kreditkarte anzubringen: den Fingerprintscan. Neu ist die Idee nicht, findet der Fingerprintscan doch bereits erfolgreich Verwendung zum Öffnen von Smartphones, Haustüren oder Safes. Denn anders als Zahlencodes oder Passwörter lässt sich ein Fingerabdruck kaum stehlen oder kopieren. Auf Kreditkarten fand man ihn bisher vergeblich, doch in Südafrika hat Mastercard dieses Sicherheitsfeature inzwischen so erfolgreich getestet, dass die Kreditkartengesellschaft den Fingerprintscan gerne weltweit einführen will. Dafür müssen aber die Banken mitspielen, denn sie müssen die Kunden von der neuen Sicherheitsidee überzeugen und sich auch um die Abnahme des Fingerabdrucks für die neue Mastercard kümmern. Für die Kunden wäre eine Einführung sicher eine gute Idee, denn die neuen Kreditkarten wären trotz Scanner nicht größer als die alten Kreditkarten-Versionen, würden aber deutlich mehr Sicherheit gegen Missbrauch bieten, falls die Karte in die falschen Hände gerät.

Neben dem Fingerprintscan testet Mastercard aber auch das Bezahlen mittels „SelfiePay“, wobei ein aktuelles Selfie zur Erkennung des Kartenbesitzers dient. Andere Unternehmen bauen auf Gesichtsscanner oder eine Authentifizierung mittels Herzschlag. Ob sich letztendlich eines dieser neuen Verfahren durchsetzen wird, kann erst die Zukunft zeigen.

Fazit

Bei Verlust oder Diebstahl einer EC- oder Kreditkarte, die anschließend vom Dieb oder einem unehrlichen Finder zum Bezahlen oder Geldabheben verwendet wird, gibt es verschiedene Regeln zur Haftung für den entstandenen Schaden:

  • Wenn eine gestohlene oder verlorene EC- oder Kreditkarte missbräuchlich verwendet wird, haftet in der Regel das Geldinstitut. Dabei gelten bisher 150€ Selbstbeteiligung für den Karteninhaber, ab 2018 sind es 50€.
  • Bei grober Fahrlässigkeit und Verletzung der Sorgfaltspflicht entfällt die Haftung des Kreditinstituts und der Karteninhaber muss für den Schaden selber aufkommen.
  • Auch wenn die in den Geschäftsbedingungen geregelten Verhaltenspflichten nach Verlust oder Diebstahl der Karte nicht beachtet wurden, haftet der Karteninhaber gegebenenfalls für den dadurch entstandenen Schaden.
  • Kreditkarteninstitute wie Mastercard arbeiten an neueren Sicherheitsfeatures, z. B. Fingerprintscans oder SelfiePay, um Kreditkarten in Zukunft besser vor Missbrauch zu schützen. Bis diese Features erhältlich sind, sollte man als Kreditkartenbesitzer besonders auf seine Sorgfalts- und Verhaltenspflichten achten, um nicht selbst auf einem eventuellen Schaden sitzenzubleiben.

Änderungen bei bargeldlosem Zahlungsverkehr und Kreditkartengebühren 2018

Ob online oder im Laden vor Ort – beim Shoppen bezahlen immer mehr Menschen mit Kreditkarte. Denn das ist besonders bequem und das Geld wird nicht sofort vom Girokonto abgebucht.

Doch es kommt noch besser: Ab 2018 musst Du keine Gebühren mehr bezahlen, wenn Du mit Visa oder Mastercard bezahlst! Erfahre hier, was sich beim bargeldlosen Bezahlen ab 2018 für Dich alles ändert.

Ab 2018 in der Regel keine Kreditkartengebühren mehr

Änderungen bei bargeldlosem Zahlungsverkehr und Kreditkartengebühren 2018Seit Februar ist es beschlossene Sache: Ab 2018 dürfen Händler keine zusätzlichen Gebühren mehr erheben, wenn Du mit „besonders verbreiteten bargeldlosen Zahlungsmitteln“ bezahlst, wozu Kreditkarten eindeutig gehören. Beim Shoppen im Geschäft vor Ort oder Online wird es für Dich also billiger. Das neue Gesetz ist eigentlich nicht neu, sondern einfach nur die Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie der Europäischen Union in deutsches Recht. Durch diese Richtlinie sollen europaweit die Gebühren für Lastschrift, Überweisung und Kartenzahlung abgeschafft und der Zahlungsverkehr soll vereinfacht werden. Deshalb dürfen auch für die Zahlweisen Lastschrift und Überweisung ab 2018 in der Regel keine Extra-Gebühren mehr verlangt werden!

Anders als beim Bezahlen mit Kreditkarten ändert sich durch das Gesetz auch nichts an den Bargeldabhebungsgebühren und den Fremdwährungsgebühren. Das Verbot der Surcharging-Gebühren haben wir in einem weiteren Beitrag noch genauer ausgeführt.

Doch keine Regel ohne Ausnahme. Denn unter „besonders verbreiteten bargeldlosen Zahlungsmitteln“, wie es im Gesetz heißt, sind in Deutschland vor allem Visa und Mastercard zu verstehen. Hast Du eine Kreditkarte von American Express oder Diners Club, wirst Du auch weiterhin mit Gebühren rechnen müssen.

Hier kannst Du ab 2018 mit Visa und Mastercard sparen

Transaktionsgebühren für Kreditkartenzahlungen werden derzeit hauptsächlich beim Online-Shopping erhoben, im stationären Einzelhandel haben sich solche Gebühren nicht durchgesetzt. Ob Mode, Beauty-Produkte oder Technik-Neuheiten – Online-Shopping wird für Dich durch das Gesetz ab 2018 entsprechend günstiger.

Auch beim Urlaub zahlt sich das neue Gesetz für Dich aus: Für Fluggesellschaften gilt zwar schon lange, dass sie zumindest ein Bezahlverfahren anbieten müssen, für das keine zusätzlichen Gebühren anfallen. Aber bisher blieb den Unternehmen immer noch die Möglichkeit, einen wenig verbreiteten Kreditkartenanbieter dafür auszuwählen. Ab 2018 kannst Du Flüge mit Visa oder Mastercard auf jeden Fall gebührenfrei bezahlen, was Deinen Urlaub zumindest ein paar Euro günstiger machen kann. Das Gleiche gilt auch für Bahn-Tickets, bei Bezahlung per Kreditkarte entfallen ab 2018 in diesem Bereich ebenfalls die derzeit noch üblichen Extrakosten.

Mehr Sicherheit beim bargeldlosen Zahlungsverkehr

Änderungen bei bargeldlosem Zahlungsverkehr und Kreditkartengebühren 2018Bis jetzt musst Du bei nicht autorisierten Zahlungen, also falls Deine Kreditkarten von einem Betrüger verwendet wird, mit 150€ haften. Das neue Gesetz senkt allerdings die Haftungsgrenze ab 2018 auf 50€. Dabei darf der Kreditkartenbesitzer natürlich nicht fahrlässig gehandelt oder gar selbst betrogen haben, was ihm aber der Kreditkartenanbieter mit stichhaltigen Beweismitteln nachweisen müsste.

Das neue Gesetz schreibt auch noch mal fest, das fälschlich abgebuchte Lastschriften immer innerhalb von 8 Wochen zurückgebucht werden können. Zudem soll es ab 2018 auch einfacher werden, bei Fehlüberweisungen wieder ans eigene Geld zu kommen. Das ist ein wichtiger Punkt, denn seit Einführung der unübersichtlichen IBAN-Nummern kommt es immer öfter zu versehentlichen Fehlüberweisungen.

Besserer Kontodatenschutz bei PayPal-Zahlungen

Auch sogenannte Zahlunsgauslösedienste wie PayPal sind vom neuen Gesetz betroffen, denn sie werden ab 2018 der Finanzdienstleistungsaufsicht unterstellt. Außerdem müssen diese Anbieter künftig Deine Kontodaten besser schützen, indem sich Kunden vor einer Transaktion beispielsweise mit Karte und elektronischem Fingerabdruck doppelt ausweisen müssen.

Fazit – Alle wichtigen Infos in Kürze

  • Gebühren bei Kreditkartenzahlung für Visa und Mastercardfallen ab 2018 weg.
  • Auch für Überweisungen und Lastschriften fallen dann in der Regel keine Gebühren mehr an.
  • Der Gebührenwegfall gilt online und an der Ladentheke.
  • Bargeldabhebungsgebühren und Fremdwährungsgebühren sind weiterhin erlaubt.
  • Die Haftung des Verbrauchers bei Missbrauch wird von 150€ auf 50€ reduziert.
  • Fehlüberweisungen können ab 2018 einfacher zurückgeholt werden.
  • Zahlunsgauslösedienste wie Paypal müssen Kontodaten besser schützen.

News: Keine Kreditkartengebühren ab 2018 in der EU

Ab 2018 dürfen innerhalb der EU keine Extra-Gebühren für Kreditkarten mehr verlangt werden. So entfallen zum Beispiel mögliche Zusatzgebühren, die Reiseveranstalter bislang berechnen konnten. Das gilt jedoch nur für weit verbreitete Karten – also zum Beispiel Mastercard und Visa. Für Karten wie die American Express dürfen weiterhin Gebühren verlangt werden. Bei Bargeldabhebungen ändert sich jedoch nichts.

News: Keine Kreditkartengebühren ab 2018 in der EU

Was ändert sich ab 2018?

Zusätzliche Transaktionsgebühren kennen wir unter Anderem aus diversen Onlineshops. Hier schlagen die Händler gerne die ihnen entstehenden Kosten für die Transaktion auf den Rechnungspreis auf. Das wird ab 2018 nicht mehr so sein, stattdessen können wir ab dem kommenden Jahr auch solche Transaktionen ohne zusätzliche Kosten tätigen. Besonders interessant ist, dass man in Zukunft in der EU ohne Zusatzgebühren mit der Kreditkarte zahlen kann. Das dürfte also das Bezahlen im Urlaub deutlich erleichtern.

News: Keine Kreditkartengebühren ab 2018 in der EU

Zusätzliche Sicherheiten für Verbraucher

Weiter haften Verbraucher in Zukunft für unautorisierte Zahlungen nur noch bis zu einem Betrag von 50€ statt wie vorher bis 150€. Zusätzlich wird es ein achtwöchiges Erstattungsrecht geben, dass dann gesetzlich festgelegt wird und man wird Lastschriften ohne Angabe von Gründen europaweit zurückerstatten lassen können. Insgesamt tut sich also einiges für die Sciherheit bei Zahlungen mit Kreditkarten im Ausland.

Fazit zum Aus der Kreditkartengebühren

Wegfallende Gebühren, zusätzliche Sicherheiten… Klingt doch eigentlich sehr gut für uns. Dazu kommt noch, dass man sich bei Zahlungsanbietern wie Paypal sicherer fühlen darf, da diese zukünftig mit Sicherheitschecks Zahlungsaufträge abichern müssen. Für die Händler werden die Zusatzgebühren wegfallen und es stellt sich natürlich die Frage, ob diese Gebühren dann einfach im Angebotspreis schon berücksichtigt werden. Das achtwöchige Erstattungsrecht und die wegfallenden Gebühren für Transaktionen im EU-Ausland klingen für mich jedenfalls erst einmal sehr interessant. Was meint ihr dazu?

Bildquellen:

  • pixnio.com
  • pixabay.com

Kreditkarten-Etui aus Leinen in verschiedenen Farben für 6,22€

Kreditkarten Etui aus Leinen in verschiedenen Farben für 6,22€

Dieses Kreditkarten-Etui wurde wohl vom Regenbogen geküsst. Bei GearBest gibt es nun ein Kreditkarten-Etui aus Leinen, welches hier in verschiedenen Farben für je 6,22€ inkl. Versand angeboten wird. Die Versandart Unregistered Air Mail steht euch hier kostenfrei zur Verfügung. Bedenkt, dass die Lieferzeit durchaus einige Wochen dauern kann.

Das Prinzip des Kreditkarten-Etuis ist denkbar einfach. Ihr befüllt das Etui mit den Karten und könnt diese dann über eine Lasche, die gleichzeitig über einen Magneten als Verschluss dient, herausziehen. Dank dem Material ist das Etui sehr leicht und wiegt gerade einmal 115g. Das Etui fasst im Innenteil 5 Karten und verfügt über einen weiteren Schlitz für eine zusätzliche Karte oder etwas Bargeld (sinnvollerweise Scheine).

Kreditkarten Etui aus Leinen in verschiedenen Farben für 6,22€

Wer also mit wenigen Kreditkarten auskommt, kann sich das hier durchaus mal anschauen. 😉

  • Material: Canvas
  • Multifunctional card holder
  • Stack-up and pull-out design
  • Soft fabric and gradient color
  • Hasp closure
  • Size: 0.9cm thickness

Zum Angebot >>

HOT

Verlängert! Schwarze VISA Kreditkarte ohne Jahresgebühr + bis zu 75€ Gutschrift

Verlängert! Schwarze VISA Kreditkarte ohne Jahresgebühr + bis zu 75€ Gutschrift

Update: Nur noch heute!

Unsere alten Hasen wissen ja, dass oftmals eine Kreditkarte nötig ist, wenn die Schnäppchen im Ausland liegen. Aber auch auf Reisen ist sie erforderlich, um im Ausland Bargeld am Automaten holen zu können.

Und was gibt es schöneres, als eine beitragsfreie Kreditkarte? Genau, eine beitragsfreie Kreditkarte mit einer Prämie. 😉 Getreu dem Motto „All black everything“ gibt es die Deutschland Kreditkarte als schwarze VISA mit einer Gutschrift von bis zu 75€ nun ohne Jahresgebühr.

Das Kreditlimit liegt dabei bis zu 2.500€ und kann via Lastschrift beglichen werden. Mit über 7.800 Bewertungen und 4,3 von 5 Sternen kann die Kreditkarte derzeit definitiv punkten. Bedenkt bitte, dass es die 75€ Gutschrift nur gibt, wenn ihr noch Neukunden der Hanseatic Bank seid und einen gewissen Umsatz damit macht.

  • schwarze VISA-Card dauerhaft ohne Grund- oder Jahresgebühr
  • weltweit bezahlen und Geld abheben
  • sofortige Online-Entscheidung der Bank über Ihren Kreditkartenantrag
  • sofortige Online-Mitteilung Ihres anfänglichen Verfügungsrahmens (bis zu 2.500 €)
  • kein neues Girokonto notwendig, da Abrechnung über Hausbankkonto
  • flexible Rückzahlung der monatlichen Kreditkartenrechnung (Raten- oder Vollzahlung via Lastschrift)
  • inkl. sicherem EMV-Chip, CVC-Code für Online-Bestellungen und NFC-Zahlung mit VISA payWave
  • Bargeldabhebungen sind NICHT beitragsfrei

Beantragen könnt ihr die Kreditkarte noch bis zum 9. Januar 2017, damit ihr die Prämie bekommt. Die Karte muss allerdings bis zum 21.2.2017 mindestens einmal eingesetzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie hoch der Betrag ist.

Innerhalb von 6 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz werden 25€ Guthaben auf die Karte übertragen. Erfolgt dann innerhalb von 6 Monate ein Umsatz von mind. 500€, gibt es weitere 50€ auf die Karte gutgeschrieben. 6 Monate sind eine relativ lange Zeit, das sollte also locker machbar sein, wenn man z.B. seine wöchentlichen Einkäufe damit bezahlt etc. 😉

  • bis 9.1.2017 beantragen & bis zum 21.2.2017 mind. 1 Mal einsetzen (Betrag egal)
  • nur für Neukunden der Hanseatic Bank
  • Eine Barauszahlung ist leider nicht möglich.

Zum Angebot >>

Playstation 4 slim 1TB + Battlefield 1 für 269€ (statt 321€) – Kreditkarte nötig!

Playstation 4 slim 1TB + Battlefield 1 für 269€ (statt 321€)   Kreditkarte nötig!

Nächster Kracher, diesmal von Saturn! Ob das so gewollt ist, weiß ich nicht, aber es funktioniert. Packt das Bundle bestehend aus der Playstation 4 slim 1TB und Battlefield 1 in den Warenkorb und wählt bei der Zahlungsart anschließend Masterpass aus, dann werden 10% abgezogen und ihr landet bei 269,10€ inkl. Versand.

Playstation 4 slim 1TB + Battlefield 1 für 269€ (statt 321€)   Kreditkarte nötig!

Masterpass ist quasi wie Paypal, nur dass hier eine Kreditkarte benötigt wird. Hier könnt ihr euch kostenlos (!) bei Masterpass anmelden. Eine Mastercard ist nicht notwendig, ihr könnt auch eine VISA dort eintragen. Der Masterpass Account ist natürlich kostenlos.

Der Preisvergleich liegt sonst bei 321€ (269€ + 52€), somit lassen sich wunderbare 52€ einsparen. Meiner Meinung nach das interessanteste PS4 slim Bundle der letzten Tagen/Wochen, da BF1 ja quasi DER Renner zur Zeit ist. 🙂

  • Besondere Merkmale: BD/DVD Laufwerk (read only): BD × 6 CAV / DVD × 8 CAV, Gigabit LAN
  • Farbe: Schwarz
  • Produkttyp: Spielkonsole
  • Konsolen-System: PlayStation 4 Slim
  • Prozessor: x86-64 AMD “Jaguar”, 8 Cores
  • Grafikchip: 1.84 TFLOPS, AMD Radeon™ based graphics engine
  • Arbeitsspeicher-Größe: 8 GB

Masterpass: HIER zur Anmeldung (Kreditkarte nötig)

Link: HIER zum Angebot

Jahresabo FOCUS Digital für alle Miles and More Kreditkarteninhaber gratis – endet automatisch!

 Jahresabo FOCUS Digital für alle Miles and More Kreditkarteninhaber gratis   endet automatisch!

Als Inhaber einer Miles and More Kreditkarte könnt ihr euch aktuell auf der verlinkten Seiten eintragen, um ein kostenloses Abo der Zeitschrift FOCUS in der digitalen Edition zu ergattern.

Netterweise endet das Abo auch noch selbständig, ihr müsst also nicht einmal kündigen. 😉

Wie immer gilt: Es gibt nur eine begrenzte Anzahl, daher nur solange der Vorrat reicht. Nur ein Abo pro Person.

  • Jahresabo FOCUS digital
  • 52 Ausgaben
  • endet automatisch

Zum Angebot >>

Beitragsfreie Barclaycard New Visa Kreditkarte + 25€ Startguthaben

Update Die Jahresgebühr der Barclaycard ist nun gestrichen - für immer! Passend dazu gibt es wieder 25€ Startguthaben, wenn ihr eine Karte beantragt und sie verwendet. On Top gibt es jetzt als Bonusdeal einen 45€ Amazon Gutschein!

Beitragsfreie Barclaycard New Visa Kreditkarte + 25€ Startguthaben

Beitragsfreie Visakarten brauchen wir Mein-Dealer ja immer wieder, wenn man z. B. bei Amazon auf der Insel einkauft, Games von Übersee runterlädt oder auf Zavvi mal den ein oder anderen Deal abstauben will (zzgl. Auslandeinsatzgebühr). Die Barclaycard New Visa ist eine von diesen – aber das beste an der Karte ist, dass ihr jetzt 25€ Startguthaben auf die Karte bekommt und einen 45€ Amazon Gutschein. Seht euch dazu noch die Bedingungen im Bonus Deal an. ;)!

  • Barclaycard New Visa dauerhaft beitragsfrei
  • 25€ Startguthaben
  • kein Jahresbeitrag für die gesamte Lebensdauer der Karte
  • weltweit an jedem Geldautomat kostenlos Geld abheben (+ 1,99% Fremdwährungseinsatzgebühr bei anderen Währungen als Euro)
  • Kreditkarte mit bis zu 2 Monaten (siehe unten) zinsfreiem Zahlungsziel

Mit der Barclaycard habt ihr 8 Wochen Zeit getätigte Zahlungen zu begleichen ohne, dass Gebühren oder Zinsen anfallen – das zweimonatige Zahlungsziel ist quasi wie ein zinsfreier Kredit über 2 Monate, was echt top ist. Wenn ihr allerdings zu spät zahlt, dann fallen Sollzinsen von 17,30% p. a. an, deshalb solltet ihr am besten der Karte den Bankeinzug gewähren.

Dauer: Nach erfolgreicher Bestätigung durch Barclaycard (ca. 30 Tage nach PostIdent) könnt ihr euch den 45€ Amazon.de-Gutschein in eurer Mein-Deal Bonus-Deal Statistik abholen. Das Startguthaben von 25€ gibt es direkt von der Barclaycard ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz.. Wer noch Fragen hat, der kann sich an die Hotline wenden für Bestandskunden: 040/89099866 und für Interessenten: 040/89099899.

Link: HIER zum Angebot

Amazon Visa Kreditkarte mit 75€ Startguthaben – Update

Update Die Aktion soll um 12 Uhr enden! Für Prime Kunden gibt es nun 75€ Startguthaben. Auch hier ist die Bedingung, dass ihr mind. 18 Jahre alt seid und noch nie eine VISA von Amazon hattet.

Amazon Visa Kreditkarte mit 75€ Startguthaben   Update

Dass es bei der Visa Karte von Amazon immer ein Startguthaben gab, ist ja kein Geheimnis. Jetzt gibt euch Amazon allerdings ganze 75€ Startguthaben beim ersten Einkauf mit der Visa Karte. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass ihr Prime Kunden seid, noch keine Visa von Amazon habt und mindestens 18 Jahre alt seid. Zudem solltet ihr ein deutsches Bankkonto und einen deutschen Wohnsitz haben.

Denkt daran, dass die Amazon Kreditkarte nur im ersten Jahr kostenlos ist, ab dem 2. Jahr zahlt ihr dann 19,99€ pro Jahr, könnt den Preis aber mit euren Punkten – je nachdem wie viel ihr über das Jahr durch Einkäufe bei Amazon gesammelt habt – drücken. Eure Punkte könnt ihr aber auch bequem als Amazon-Gutschein verwerten lassen, je nachdem wie ihr möchtet.

Das weltweite Abheben von Bargeld ist nur dann möglich, wenn eure Karte über Guthaben verfügt. Die Auslandseinsatzgebühr beträgt wie bei anderen Banken ebenfalls 1,75%.

Da Amazon bisher immer nur mit 30€ Startguthaben geworben hat, kann es sein, dass euch diese Summe (warum auch immer) nur gutgeschrieben wird. Sollte dem der Fall sein, meldet euch beim Support, dieser schreibt euch dann die korrekte Summe zu. 😉

Möchtet ihr die Karte vorzeitig kündigen, so reicht ein einfaches Schreiben an die Landesbank Berlin AG, Amazon.de KartenService, Postfach 11 08 05, 10838 Berlin.

Zum Angebot >>

Knaller! Barclaycard Kreditkarte mit 70€ Prämie – dauerhaft beitragsfrei!

Update Das Angebot ist beendet - nun gibt es nur noch 20€ Startguthaben von Barclay. Bitte denkt daran, dass ihr den 50€ Amazon Gutschein nach erfolgreicher Aktivierung (nach dem 1. Einsatz innerhalb der Frist) nicht von Barclay, sondern von uns bekommt. Da wir ihn per Hand an alle Teilnehmer verteilen, kann es einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen, habt dafür bitte Verständnis.

20€ oder 25€ Startguthaben für eine Barclaycard New Visa? Das war einmal! Jetzt gibt es satte 70€ in Form von 20€ Startguthaben von Barclaycard und einen 50€ Amazon Gutschein von Mein-Deal!

Knaller! Barclaycard Kreditkarte mit 70€ Prämie   dauerhaft beitragsfrei!

  • Knaller! Barclaycard New Visa Kreditkarte mit 70€ Prämie – dauerhaft kostenlos!
  • 20€ Startguthaben + 50€ Amazon Gutschein
  • E-Mail Adresse eintragen und abschicken – ihr werdet direkt zum Deal weitergeleitet

{{barclaycard}}

Es gibt keinen direkten Link zur Aktion, ihr müsst eure E-Mail Adresse in das Feld  eintragen und werdet dann weitergeleitet.

Solch eine hohe Prämie hatten wir noch nie für eine Kreditkarte, vor allem nicht für eine richtig gute!

Die Barclaycard New Visa ist eine „echte“ Kreditkarte, bei der Ihr bis zu 2 Monate Zeit habt, eure Umsätze zurückzuzahlen. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Umsätze auch in Teilbeträgen zurückzahlen (monatlich mindestens 15€ bzw. 2%) Die Beträge werden zu einem festen Termin einmal im Monat in Rechnung gestellt.

Zahlungsziel

Nach der Abrechnung habt ihr bei der Barclaycard New Visa immer 4 Wochen Zeit, euer Konto auszugleichen. Tätigt ihr einen Umsatz direkt nach der letzten Abrechnung, dann entspricht das bis zu 8 Wochen kostenfreiem Zahlungsziel. Der Ausgleich geschieht am einfachsten per Bankeinzug und ist vollkommen kostenlos – Zinsen fallen nur bei der Teilrückzahlung an.

Ihr solltet am Anfang bei der Einzugsermächtigung den gewünschten Rückzahlungsbetrag zwischen 2% – 100% festlegen. Bei der 100%igen Rückzahlungsoption fallen keine Zinsen an – das ist im Prinzip wie ein Kredit ohne Zinsen.

Knaller! Barclaycard Kreditkarte mit 70€ Prämie   dauerhaft beitragsfrei!Barclaycard New Visa Vorteile

  • Bis zu 2 Monate zinsfreies Zahlungsziel
  • wirklich gute und schnelle Hotline
  • beitragsfreie MaestroCard möglich
  • für immer beitragsfrei
  • gebührenfrei Geld abheben in der Euro-Zone…
  • ….außerhalb mit üblicher Auslandseinsatzgebühr von 1,99%

Als Nachteil sollte man auf jeden Fall die Sollzinsen (16,76%) nennen, wobei diese nur bei gewollter Teilrückzahlung in Kraft treten. Wer von vornherein die Einzugsermächtigung auf 100% umstellt, der muss sich um diesen Punkt keine Sorgen machen.

Ich habe die Barclaycard selber seit 2,5 Jahren und bin ziemlich zufrieden. Die Karte wird im Auslandseinsatz nicht gesperrt (im Gegensatz zu meiner Hausbank) und bei Problemen meldet sich sofort der Service per Telefon.

Knaller! Barclaycard Kreditkarte mit 70€ Prämie   dauerhaft beitragsfrei!

Details zur Prämie

  • Das Startguthaben in Höhe von 20€ bekommt ihr direkt auf der Karte gutgeschrieben, sofern ihr die Karte innerhalb von 4 Wochen nach dem Erhalt einsetzt
  • Der 50€ Amazon Gutschein wird euch von Mein-Deal innerhalb von 2 Wochen nach Aktvierung per Mail zugeschickt
  • Ihr müsst eine valide E-Mail Adresse angeben, dort wird der Gutschein hingesandt. Die Adresse wird nach dem Versand gelöscht!
  • Die Prämie gibt es nur, wenn ihr das PostIdent-Verfahren für die Barclaycard New Visa bis zum 30.06.2015 abgeschlossen habt
  • Dafür einfach mit den ausgedruckten Vertragsunterlagen sowie eurem Personalausweis oder Pass in die nächste Postfiliale gehen
  • Fragen zur Prämie beantworten wir unter ralph@menschdanke.de
  • Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden

Die kompletten Nutzungsbedingungen findet ihr hier.

1 2 3 58
deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.